IT-Dienstleister: Neueinstellungen auf Rekordniveau

Bewerbung

Das Onboarding großer IT-Dienstleister läuft derzeit auf Hochtouren: Zum Ende des ersten Quartals 2022 waren zwei von fünf Mitarbeitenden weniger als ein Jahr im Unternehmen.

Damit lag der Anteil der Neuen am Personalstand bei 40 Prozent. Bei IT-Dienstleistern mit einem Jahresumsatz von weniger als 5 Mrd. US-Dollar belief sich der Wert sogar auf 47 Prozent. Die Zahlen sind Ergebnis einer Auswertung, die das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen ISG bei 18 marktführenden IT-Services-Anbietern im zweiten Quartal 2022 durchgeführt hat.

Anzeige

ISG sieht den starken Anstieg der Neueinstellungen in direktem Zusammenhang mit der anhaltend hohen Nachfrage nach IT-Dienstleistungen: Allein im ersten Quartal 2022 lag der jährliche Vertragswert der neu abgeschlossenen Kundenkontrakte 13 Prozent über dem Niveau der ersten drei Monate des Vorjahres. Auch die Wachstumsraten der drei vorangegangenen Quartale waren bereits auf ähnlicher Höhe. In der Einstellung neuer Mitarbeitender sieht ISG eine der zentralen Maßnahmen, um der starken Nachfrage begegnen zu können.

IT Dienstleister Quelle ISG One 1000
Bildquelle: ISG One

www.isg-one.com

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.