Wann kommt die Merge nun?

Ethereum 2.0 Merge Termin wieder abgesagt

Die Ethereum 2.0 Merge lässt weiter auf sich warten. Die Merge war bereits mehrere Male in der Vergangenheit angekündigt, zuletzt für August 2022, allerdings ist dieser Termin geplatzt.

Anzeige

Um die Umstellung des Protokolls Ökosystem und Blockchain zukunftssicher zu gestalten, wird bereits seit 2018 wird an Ethereum 2.0 (ETH2) gearbeitet. Die Entwickler stehen vor einer riesigen Herausforderung.

Der Gedankengang der Einsparung von Energie und die Einsparung mittelfristigen Kapazitäten unseres Ökosystems sind die Mühe wert, denn Ethereum 2.0 soll ca. 99 Prozent der bisher im Netzwerk verbrauchten Energie einsparen.

ETH 2.0 befindet sich auf der Zielgeraden und der Übergang zu Proof-of-Stake erfolgt in den nächsten Monaten/Jahren. Wann dieser Termin genau sein wird, ist allerdings unklar. Der Chefentwickler Tim Beiko machte bei Twitter bekannt, dass die Merge sich um einige Monate nach hinten verschieben würde, Gründe benannte er keine. Ein konkretes Datum wurde nicht veröffentlich. Bei vielen Details muss man noch Entwicklungsarbeit leisten, teile der Ethereum Erfinder Vitalik Buterin im Januar 2022 mit.

Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung mit gut 370 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung. Ein Fehler bei der Merge wird dieses Kapital direkt betreffen und würde Ethereum um Jahre zurückwerfen. Daher klagen die Anleger nicht über die nicht umgesetzten Merge.

Es wird dennoch stark an der Umsetzung gearbeitet, zudem erhofft man sich positive Preiskurven durch Ethereum 2.0.

www.crypto-mining-farm.de

Anzeige

Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.