Adventskalender mit Tipps für mehr Sicherheit im digitalen Raum

Weltweite Krisen, geopolitische Herausforderungen, die COVID-19-Pandemie und Cyberkriminelle,  die diese Entwicklungen für ihre eigenen Zwecke instrumentalisierten – das vergangene Jahr ließ  keine Zeit durchzuatmen. In Höchstgeschwindigkeit mussten Organisationen auch die neuesten Innovationen und Angriffstrends der Cyberkriminellen verfolgen, um sich vor kostspieligen Attacken zu schützen.  

Nun naht die Weihnachtszeit – eine besinnliche, aber erfahrungsgemäß auch ereignisreiche und  gefährliche Zeit im Bereich Informationssicherheit. Das Cyber-Security-Awareness-Unternehmen  SoSafe hat daher auch dieses Jahr wieder einen digitalen Adventskalender ins Leben gerufen, der Nutzende mithilfe dieser schönen Weihnachtsroutine dabei unterstützt, in der Vorweihnachtszeit informiert zu bleiben und mit den Entwicklungen im Cyberraum Schritt zu halten. 

Anzeige

Zahlreiche Partner unterstützen die Aktion 

Zusammen mit botfrei.de, der Allianz für Cybersicherheit des BSI, Trusted Shops sowie weiteren  Partnern wurden die Inhalte des Adventskalenders zusammengestellt. Nutzende erwarten hinter den Türchen des Kalenders jeden Tag nützliche Tipps und Inhalte, die ihnen zu mehr Sicherheit im  digitalen Raum verhelfen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Adventskalender bietet einen einfachen und effektiven Einstieg in das Thema IT-Sicherheit, gibt aber auch IT-Expertinnen und -Experten die Chance, die Inhalte mit  ihrem Team und Netzwerk zu teilen. Unter den Inhalten finden sich unter anderem informative  Videos, praktische Checklisten und ausführliche White Paper. Interessierte können ab dem 1.  Dezember hier täglich ein Türchen öffnen und sich so spielerisch zum Thema Cybersicherheit  weiterbilden.

www.sosafe-awareness.com/de

Anzeige

Weitere Artikel

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.