Anzeige

Messenger Apps

Bild: DenPhotos / Shutterstock.com

Wer mit dem Handy oder Smartphone unterwegs ist, verschickt seine Nachrichten kaum noch per SMS, sondern eher per Messenger.

"Die Nachrichten-Programme von WhatsApp oder Facebook Messenger sind nach wie vor am beliebtesten", stellt Alexander Kuch, Fachredakteur des Online-Magazins teltarif.de, fest, "doch es gibt sicherere Alternativen".

Messenger am PC nutzbar

Interessant ist, dass viele Messenger nicht nur am Smartphone, sondern parallel auch an einem Desktop-PC nutzbar sind, wo eine handlichere Tastatur und einen größeren Bildschirm zur Verfügung stehen.

WhatsApp stand zunächst für Statusmeldungen und Text-Kommunikation mit Emojis, Skype war lange Zeit Marktführer bei weltweiter und kostenloser Videotelefonie übers Internet. Android Messages startete als reine SMS-App für Android und unterstützt inzwischen sogar den Standard RCSe.

Online-Medien und Verlage verbreiten aktuelle Nachrichten gerne über den Messenger Telegram. Firmen bieten ihren Kundenservice verstärkt über WhatsApp an. Dabei sitzt auf der Seite des Unternehmens gar nicht immer ein Mensch: Chatbots arbeiten als Antwort-Roboter, mit vorgefertigten Antworten, die sogar Einkäufe erlauben. Als nächster Schritt wird eine integrierte Bezahlfunktion via Messenger-App erwartet.

Die Schwächen von WhatsApp führten zur Entwicklung weiterer "sicherer" Messenger, von denen Signal, Threema und der Wire Messenger die wichtigsten sind. WhatsApp führte deshalb 2016 eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein. Im Fokus der Kritiker bleibt der Server-Standort in den USA und die starke Bindung an Meta, den Mutterkonzern von Facebook.

Der Gründer Mark Zuckerberg möchte eine gemeinsame Plattform für alle seine Angebote schaffen, was Nutzern und Datenschützern Kopfschmerzen bereitet.

www.teltarif.de


Artikel zu diesem Thema

WhatsApp
Dez 07, 2021

WhatsApp weitet Nutzung selbstlöschender Chats aus

WhatsApp macht es für seine Nutzer einfacher, mit von alleine verschwindenden Nachrichten…

Weitere Artikel

Hacker

Hackergruppe Donot Team zielt auf Regierungen und Militärs in Südasien ab

Die Hackergruppe Donot Team (auch bekannt als APT-C-35 oder SectorE02) hat seit mindestens zwei Jahren Spionageangriffe auf Botschaften, Regierungs- und Militäreinrichtungen sowie Außenministerien durchgeführt.
Elektronische Geräte

Refurbished-IT: Großes Interesse an gebrauchten Geräten

Gebraucht, aber neuwertig, professionell aufbereitet und in der Regel mit Garantie: Der wachsende Refurbished-Markt für Geräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops weckt das Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland.
iPhone SE

Kein Homebutton bei neuer iPhone SE-Variante? Details offenbar geleakt

Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die vorab einige Details zum neuen iPhone SE zeigen sollen, das womöglich im März oder April erscheinen könnte.
Cybercrime

Cyberattacke auf IT-Dienstleister der Landeshauptstadt Schwerin

Update Mi, 19.01.2022, 15:05 Uhr Die Schäden durch den Cyberangriff auf den IT-Dienstleister der Landeshauptstadt sollen bis zum Ende des ersten Quartals behoben werden. Die meisten Fachverfahren stünden bereits wieder in gewohntem Umfang zur Verfügung, hieß…
Cybercrime

Europol gelingt Schlag gegen Infrastruktur von Cyberkriminellen

In einer global koordinierten Aktion von 13 Behörden wurden am 17. Januar insgesamt 15 Server, auf denen der Dienst von VPNLab.net gehostet wurde, beschlagnahmt oder vom Netz genommen, wie Medien berichten. Nach Behördenangaben war VPNLab.net ein beliebter…
Christian Bücker und Brian Lieser

Belden Gruppe übernimmt macmon secure

Der Anbieter für Netzwerkzugangskontrolle, die macmon secure GmbH, Berlin, gibt heute seine Akquisition durch Belden Inc. bekannt. Zukünftig wird macmon Teil von Beldens Industrial Network Solutions (INS) Business unter der Leitung von Brian Lieser, welche…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.