Anzeige

Security

Der Fachbereich Cyber Security & Privacy der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC in Deutschland hat einen neuen Leiter.

Grant Waterfall (im Bild) übernimmt ab sofort die Amtsgeschäfte von Holger Herbert, der Mitte 2022 in den Ruhestand treten wird und bis dahin in seiner Rolle als Risk & Regulatory Leader tätig bleibt.  Daneben wird Waterfall weiterhin den Bereich Cyber Security & Privacy in der EMEA-Region leiten, dem er seit mehr als drei Jahren vorsteht.

 

Fokus auf Technologien für Cybersicherheit

Seine Aufgabe sieht Grant Waterfall vor allem im strategischen Ausbau der Cyber Security Unit: „Deutschland ist der viertgrößte Industriestandort der Welt. Deshalb ist hierzulande die Cybersicherheit im Bereich Industrial Manufacturing, IoT und 5G besonders relevant. Dass PwC über viele Expertinnen und Experten mit Technologie-Know-how für diesen Bereich verfügt, wissen bisher nur Kenner auf dem deutschen Markt. Das will ich ändern und darüber hinaus zusammen mit meinen Kolleginnen und Kollegen dazu beitragen, die deutsche Industrie sicherer zu machen.“

Breite Erfahrung in internationalen Security-Projekten

Bei seinen Aufgaben wird Grant Waterfall vor allem seine bisherige Arbeit mit internationalen Kunden im Bereich Cybersicherheit zugutekommen, sagt sein Vorgänger Holger Herbert: „Grant hat durch seine jahrelange Erfahrung im internationalen PwC-Netzwerk einen unglaublich guten Überblick, von dem nun auch unsere Mandanten in Deutschland profitieren werden. Den Bereich Cyber Security & Privacy gebe ich daher vertrauensvoll in seine Hände.“

www.pwc.com


Weitere Artikel

Hypnose Bildschirm

Zwei Jahre Corona: Jeden Tag 10 Stunden am Bildschirm

Ob Smartphone, Laptop oder Fernseher: Seit Corona verbringen die Menschen mehr Zeit vor dem Bildschirm. So beträgt die durchschnittliche Bildschirmzeit derzeit 10 Stunden pro Tag, 70 Stunden in der Woche.
KI

BioNTech und Deutsche Bahn investieren in KI-Spezialist InstaDeep

InstaDeep, ein Anbieter von fortschrittlichen KI-Systemen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen 100 Millionen US-Dollar erhalten und eine Serie-B-Finanzierungsrunde unter der Leitung von Alpha Intelligence Capital zusammen mit CDIB abgeschlossen hat. Zu…
Haus digital

Energieeffiziente Gebäude: Wir brauchen eine digitale Renovierungswelle

Die Bundesregierung hat die Förderung energieeffizienter Gebäude gestoppt. Ein Kommentar von Bitkom-Präsidiumsmitglied Matthias Hartmann.
Twitter

"Twitter Flock": Tweets nur für enge Freunde

Der Mikroblogging-Service Twitter arbeitet offenbar an einem Feature, das es Usern ermöglicht, Tweets nur mit engeren Freunden zu teilen. Bis zu 150 Personen kann dieser "Flock" umfassen, wie der italienische Entwickler und Tech-Blogger Alessandro Paluzzi…
Cloud Computing

Die Kohlenstoffemissionen werden die Kaufentscheidungen für Cloud-Lösungen bestimmen

Bis 2025 werden die Kohlenstoffemissionen von Hyperscale-Cloud-Services an dritter Stelle bei Cloud-Kaufentscheidungen stehen, so das Research- und Beratungsunternehmen Gartner.
Hacker

Hackerangriff auf Unfallkasse Thüringen – Server verschlüsselt

Das Computersystem der Unfallkasse Thüringen (UKT) ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. «Am 4. Januar 2022 erfolgte ein gezielter Angriff auf unsere informationstechnischen Systeme», schreibt die UKT auf ihrer Internetseite.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.