Anzeige

Künstliche Intelligenz

Alibaba sichert sich den ersten Platz in der jüngsten globalen VQA-Rangliste (Visual Question Answering) und übertrifft damit die Leistung eines Menschen im gleichen Kontext. Es ist das erste Mal, dass eine Maschine Vorteile gegenüber dem Menschen im Verstehen von Bildern für die Beantwortung von Textfragen hat.

Der Algorithmus des Unternehmens erzielt eine Trefferquote von 81,26 Prozent bei der Beantwortung von Fragen zu Bildern, verglichen mit der Leistung des Menschen von 80,83 Prozent (im Teststandardteil).

Der Wettbewerb, der seit 2015 jährlich von der weltweit führenden visuellen Konferenz CVPR organisiert wird, zieht globale Akteure wie Facebook, Microsoft und die Stanford University an. Bei der Bewertung werden ein Bild und eine dazugehörige Frage in natürlicher Sprache präsentiert, auf die Teilnehmer eine präzise Antwort in natürlicher Sprache geben sollen. In diesem Jahr umfasste der Wettbewerb mehr als 250.000 Bilder und 1,1 Millionen Fragen.

Durch den Einsatz der firmeneigenen Technologien – einschließlich verschiedener visueller Darstellungen, multimodaler vortrainierter Sprachmodelle, adaptiver crossmodaler semantischer Fusion und Alignment-Technologie – konnte das Alibaba-Team nicht nur erhebliche Fortschritte bei der Analyse der Bilder und dem Verständnis der Frageintention erzielen, sondern auch bei der Beantwortung der Fragen mit einer angemessenen Argumentation, die sich in einem authentischen Gesprächsstil ausdrückt.

Die VQA-Technologie wurde bereits in großem Umfang im gesamten Ökosystem von Alibaba eingesetzt. So wurde sie beispielsweise in Alibabas Chatbot AlimeShop Assistant implementiert. VQA kann in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt werden, fügt Si Luo hinzu. So kann es beispielsweise bei der Suche nach Produkten auf E-Commerce-Websites, zur Unterstützung der Analyse medizinischer Bilder für die Erstdiagnose von Krankheiten sowie beim intelligenten Fahren eingesetzt werden, da der KI-Assistent grundlegende Analysen von Fotos, die von der Fahrzeugkamera aufgenommen wurden, anbieten kann.

eu.alibabacloud.com

 


Weitere Artikel

E-Rechnung

Elektronische Rechnungen kommen zunehmend besser an

Die elektronische Rechnung kommt in Deutschland immer schneller voran. Inzwischen versenden 4 von 10 Unternehmen (43 Prozent) E-Rechnungen. Vor einem Jahr lag der Anteil erst bei rund einem Drittel (3o Prozent), vor drei Jahren war es nur jedes Fünfte (19…
Social Media

Social Media: Nur eine Minderheit folgt Politiker-Accounts

Auf den Social-Media-Accounts von einiger Politikerinnen und Politikern werden sich demnächst wohl direkte Eindrücke aus Sondierungsrunden oder Koalitionsverhandlungen im Bund und einigen Ländern finden. Doch die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger…
Akquisition

Dynatrace übernimmt SpectX

Das Software-Intelligence-Unternehmen Dynatrace hat die Übernahme des High-Speed-Parsing- und Query-Analytics-Unternehmens SpectX abgeschlossen und bettet künftig die SpectX-Technologie in die eigene Software-Intelligence-Plattform mit ein.
Online-Beratung

Online-Beratung bei Finanzierungsanbietern mit Schwächen

Die Möglichkeiten der Online-Beratung werden von den Finanzierungsanbietern nicht ausgeschöpft. Statt auf individuelle Bedürfnisse der Immobilienkäufer einzugehen, setzen die Baufinanzierer vornehmlich auf Terminvereinbarungen und eine Konditionsermittlung…
it-sa 2021

it-sa 2021 vom 12. bis 14. Oktober in Nürnberg

Auf 52,5 Mrd. Euro schätzt das Institut der deutschen Wirtschaft die finanziellen Schäden, die im letzten Jahr durch Hackerangriffe auf Mitarbeiter im Homeoffice entstanden. Als Fachmesse für IT-Sicherheit widmet sich die it-sa vom 12. bis 14. Oktober der…
Videocall

Ärger um Vergabe von Videosystem geht in nächste Runde

Im juristischen Streit über die Vergabe eines Auftrags für ein landesweites Videokonferenzsystems an Hessens Schulen wehrt sich das Land gegen eine Entscheidung der Vergabekammer. Nach den Worten eines Sprechers des Kultusministeriums in Wiesbaden wurde…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.