Anzeige

5G

Fast 40 Prozent der US-Bürger, die ein 5G-Smartphone haben, begnügen sich mit dem langsameren 4G-Netz, obwohl sie 5G bezahlen. Sie schalten die Funktion dauerhaft aus, wie eine Umfrage von "Android Authority" zeigt, an der sich 1.300 Leser beteiligt haben.

Gut zehn Prozent verzichten auf die bessere Funktionalität, wenn der Ladezustand der Batterie niedrig oder das 5G-Signal schwach ist.

Vielen reicht LTE aus

Über die Gründe stellen die Redakteure der Plattform Vermutungen an. Zum Thema "dauerhafte 5G-Muffel" heißt es: "Vermutlich sehen diese Nutzer die Vorteile von 5G nicht oder befinden sich in einer Region, die unterversorgt ist." Die Plattform veröffentlicht einige Nutzerstimmen, allerdings nur negative. So schreibt "YupYupYup": "Ich habe T-Mobile und benutze ein Pixel 5. Wenn ich 5G eingeschaltet habe, verliere ich die Verbindung. Es ist verrückt: Obwohl ein starkes 5G-Signal angezeigt wird, funktioniert nichts. Ich kann doch nicht stundenlang den Flugzeugmodus ein- und auszuschalten und das Telefon neu starten. Einfacher ist es, sich mit LTE zu begnügen."

Und "Jeff Namhie" sagt: "Ich deaktiviere 5G nie. Mein Pixel 5 macht es für mich. Und "Lamar Taylor" meint: "Ich besitze das iPhone 12 Pro Max bei Verizon und das GS21 Ultra als mein Business-Handy bei AT&T. Bisher ist 5G alles Hype und meist falsche Werbung. Ich freue mich schon, wenn ich ein konsistentes 5G-Signal für mehr als fünf Minuten habe. Wenn Sie fahren, zu Fuß gehen oder ein Gebäude betreten, verzichte ich lieber auf 5G, da normales LTE schneller ist. Ich habe 5G auf meinem iPhone ausgeschaltet, um die Akkulaufzeit zu erhalten."

"Ist ein No-Go für mich"

Und "Stanley Kubricks" Beitrag: "Ich probiere immer wieder 5G auf meinem OnePlus 8T mit T-Mobile aus. Ich habe einen guten 5G-Empfang - volle Balken. Webbasierte Geschwindigkeitstests zeigen, dass 5G schneller ist als LTE. Im realen Einsatz werden Webseiten jedoch schneller geladen als auf 5G. Der Akku hält bei LTE länger. Videos auf YouTube puffern nicht auf LTE, während sie es manchmal auf 5G tun! Also benutze ich vorerst nur LTE, weil es meiner Meinung nach immer noch besser ist. Ich lebe nördlich von Houston, Texas, also bin ich in einem sehr gut bedienten 5G-Gebiet. Bis es sich im realen Einsatz verbessert, ist es ein No-Go für mich."

www.pressetext.com


Artikel zu diesem Thema

5G
Aug 01, 2021

Mobilfunkbetreiber bauen weltweit eigene 5G-Kernnetze auf

Etwa die Hälfte der Mobilfunkbetreiber installiert bereits ein eigenes 5G-Netz oder plant…
5G
Jul 24, 2021

5G: So kann es sein Potenzial ausschöpfen

Die Pandemie hat die Abhängigkeit von Unternehmen und Nutzern von Mobilfunkdiensten…

Weitere Artikel

Cybersecurity

Menschen fühlen sich im beruflichen Umfeld besser geschützt

Im Beruf fühlen sich die Menschen in Deutschland bei der IT-Sicherheit besser geschützt als im privaten Bereich. Das zeigt die repräsentative Umfrage „Cybersicherheit in Zahlen“ von G DATA CyberDefense in Zusammenarbeit mit brand eins und Statista.
China Smartphone

Huawei und Xiaomi - BSI überprüft Geräte chinesischer Smartphone-Hersteller

Wie letzte Woche bekannt wurde, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kürzlich Untersuchungen gegen chinesische Smartphone-Hersteller eingeleitet. In diesem Statement erläutert Arved Graf von Stackelberg, CSO / CMO von DRACOON,…
Snom IP-Telefon

Snom stellt neues IP-Schreibtischtelefon vor

Während es in den letzten Jahren den Anschein hatte, dass sich Snom mehr auf Lösungen für den DECT-Bereich konzentrierte, bringt der Hersteller eine komplett neue Linie von IP-Geschäftstelefonen heraus.
Cyber Security

WatchGuard Technologies auf der it-sa 2021

Seit der letzten it-sa in Nürnberg vor zwei Jahren hat sich viel getan. Durch die von Corona ausgelöste Veränderung der Arbeitsszenarien auf Unternehmensseite sind ganz neue Anforderungen auf die Agenda der IT-Verantwortlichen gerückt – gerade auch im…
Geschäftsleute

Bundestagswahl: Digitalwirtschaft erwartet digitalpoltischen Wurf

Zum Ausgang der Bundestagswahl äußerte sich Bitkom-Präsident Achim Berg, der auf die Verantwortung hinsichtlich der digitalpolitischen Herausforderungen verweist.
Umwelt Digitalisierung

Die Hälfte der Deutschen hofft auf Technologien gegen den Klimawandel

Am heutigen Freitag wird weltweit dafür demonstriert, die Klimakrise einzudämmen und das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens einzuhalten. Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland setzt auch auf technische Innovationen, um den CO2-Ausstoß zu…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.