Anzeige

Cloud-Projekt

Die SNP Schneider-Neureither & Partner SE ist ein Anbieter von Softwarelösungen für digitale Transformationsprozesse und automatisierte Datenmigrationen im SAP-Umfeld. Die Tochtergesellschaft SNP LATAM erhielt kürzlich den Zuschlag für ein umfangreiches SAP S/4HANA Cloud-Projekt.

Der Auftraggeber Supermercados Mayoristas Yaguar S.A. mit Hauptsitz in Buenos Aires ist landesweit mit einem Kundenportfolio mit mehr als 75.000 Unternehmen präsent und bedient u.a. Selbstbedienungsläden, Kaufhäuser, Discounter, Parfümerien, staatliche Einrichtungen, Restaurants und Hotels.

Die Implementierung von SAP S/4HANA Private Cloud Edition for Retail bedeutet eine digitale Transformation, die eine erhebliche Investition in die Technologie und Infrastruktur sowie in die Organisation und das Management der Arbeitsteams darstellt, die für eine erfolgreiche Implementierung erforderlich sind. Das Projekt hat eine Laufzeit von 20 Monaten.

Mit diesem Projekt hat Supermercados Mayoristas Yaguar S.A. einen digitalen Transformationsprozess angestoßen, mit dem sich das Unternehmen auf seine anvisierte Zukunft ausrichtet. Diese Transformation stellt einen tiefgreifenden Neudefinitionsprozess dar, der neue Prozesse mit sich bringt und Auswirkungen auf die Organisationsstruktur des Unternehmens hat. 

„Die Implementierung der SAP-Lösung wird uns dabei helfen, in der Branche weiterhin an der Spitze zu stehen und sicherzustellen, dass die Unternehmensvision und -mission erfüllt werden; die Technologie stellt dabei eine zusätzliche Unterstützung dar, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten, die wir langfristig benötigen“, sagt Javier Larroudé, Systems Manager bei Yaguar. „Die Zusammenarbeit mit einem SAP-Partner vom Kaliber SNP gibt uns die Gewissheit, einen Partner zu haben, der den Herausforderungen gewachsen ist und uns bei der Umsetzung unserer gewünschten Roadmap ideal begleitet.“

Supermercados Mayoristas Yaguar S.A. profitiert von der Angebots- und Lösungsarchitektur der SAP-Software für den Einzelhandel, mit der alle Funktionen des Kundensystems unverändert in das SAP S/4HANA for Retail-System integriert werden, ohne dass Schnittstellen oder Informationsübertragungen erforderlich sind, die Geschäftsprozesse erschweren.

Für Marcos Blas Simoncelli, Managing Director bei SNP LATAM, setzt das Projekt zwei positive Signale: „Unternehmen erkennen immer mehr die Vorteile neuer Technologien und auch eines Wechsels in die Cloud. Sie entscheiden sich damit für Zukunft und Erfolg. Für uns bedeutet die vermehrte Bereitschaft der Kunden, sich mit diesen wichtigen Themen auseinanderzusetzen, eine Stärkung unserer Marktposition in Lateinamerika. Supermercados Mayoristas Yaguar S.A. wird mit uns die Ziele seines strategischen Projekts erreichen und seine Systeme und Abläufe an die sich ändernden Geschäftsmodelle und Strategien der Zukunft anpassen.“

www.snpgroup.com


Artikel zu diesem Thema

Datenstrategie
Mai 10, 2021

So entwickeln Mittelständler eine effiziente Datenstrategie

Viele deutsche Mittelständler bieten hochinnovative Produkte an, tun sich aber schwer,…

Weitere Artikel

Videocall

Ärger um Vergabe von Videosystem geht in nächste Runde

Im juristischen Streit über die Vergabe eines Auftrags für ein landesweites Videokonferenzsystems an Hessens Schulen wehrt sich das Land gegen eine Entscheidung der Vergabekammer. Nach den Worten eines Sprechers des Kultusministeriums in Wiesbaden wurde…
Digitalisierung

Deutschland verliert bei Innovations-Vergleich an Boden

Deutschland ist im Ländervergleich der UN-Organisation für geistiges Eigentum bei Innovationen zurückgefallen. Bei der digitalen Beteiligung der Bevölkerung rutschte Deutschland von Platz 23 im Vorjahr auf Platz 57 ab, bei Digitalangeboten der öffentlichen…
Informationsmanagement

Verschärfte Suchprobleme in 2020 erfordern Wissensmanagement

Angesichts pandemiebedingtem Anstieg von Home-Office-Arbeit wächst der Bedarf an Wissensmanagement-Strategien und -Tools für eine neue digitale, hybride Belegschaft, so das Ergebnis einer jüngsten Umfrage unter 200 IT-Führungskräften in Europa und Nordamerika.
Threats

Aktuelle Cyberattacken unterstreichen die Bedeutung von Threat Intelligence

Wie das für allem für seine Kamera-Technik bekannte Unternehmen Olympus inzwischen selbst bekannt gab, fand am 8. September ein Cyberangriff statt, der Teile des Vertriebs- und Produktionsnetzwerks in EMEA betroffen hat.
Konferenz über Zoom

Neuigkeiten von der Zoomtopia '21 - Sicherer, interaktiver, einfach besser

Zoom Meetings ist wahrscheinlich die weltweit meistgenutzte Plattform für Webkonferenzen. Das Unternehmen startete im Jahr 2013, im April 2020 verkündete Zoom 300 Millionen tägliche Meeting-Teilnehmer. Heute soll die Software jährlich über 3,3 Billionen…
KI

KI erkennt zerstörte Häuser nach Katastrophen

Forscher der Stanford University und der California Polytechnic State University (Cal Poly) haben mit "DamageMap" ein Bildauswertesystem entwickelt, das auf der Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) und nach einem ausgiebigen Lerntraining anhand von…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.