Anzeige

Netflix

Bild: Kaspars Grinvalds / Shutterstock.com

Netflix startet bald mit "Fast Laughs" ein TikTok-ähliches Feature, mit dem Smartphone-User durch eine Auswahl von kurzen Comedy-Clips scrollen können.

Die Videos stammen von unterschiedlichen Netflix-Sendungen, darunter Live-Auftritte von Comedians wie Jerry Seinfeld oder Ausschnitte aus Zeichentrickserien wie "Big Mouth".

Mit dem neuen Feature will Netflix vor allem Nutzer dazu bringen, mehr Sendungen zu schauen. "Fast Laughs lässt User Serien, Filme und Stand-up-Specials zu ihrer Liste hinzufügen oder auch sofort ansehen. Sie können die Clips auch individuell auf WhatsApp, Instagram, Snapchat und Twitter mit ihren Freunden teilen", heißt es vom Streaming-Anbieter.

Ähnlich wie bei TikTok scrollen sich User bei Fast Laughs vertikal durch eine Liste von Clips. Die Videos sollen grundsätzlich keine originalen Inhalte sein, sondern nur kurze Ausschnitte aus bestehenden Sendungen. Dadurch will Netflix Nutzer stärker auf individuelle Angebote in seinem massiven Katalog aufmerksam machen.

Fast Laughs ist momentan nur auf iOS in einigen ausgewählten Ländern für Netflix-Kunden gratis verfügbar. Bald sollen aber alle User das neue Feature verwenden können. Eine Android-Version ist ebenfalls geplant. 

www.pressetext.com


Artikel zu diesem Thema

Streaming-Dienste
Feb 08, 2021

Streaming-Kunden wollen Gratis-Angebote

Acht von zehn Kunden von Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Prime Video hätten…

Weitere Artikel

Fussball

Fußball-EM: Bot-Attacken auf Sportwetten- und Glücksspielseiten um 96 % gestiegen

Imperva, ein Unternehmen im Bereich Cybersecurity, mit dem Ziel, Daten und alle Zugriffswege auf diese zu schützen, verzeichnete in ganz Europa vor und während der Fußball-Europameisterschaft 2020 einen signifikanten Anstieg des Bot-Traffics auf Sportwetten-…
Streaming

Sportsendungen: Streaming schlägt Pay-TV

Sportsendungen im Pay-TV verlieren an Zuschauern. Die Streaming-Dienste boomen dagegen, wie die Umfrage "Sports Video Trends 2021" im Auftrag des Londoner Videoproduzenten Grabyo zeigt.
Cell Broadcast

Bitkom zur Debatte um Cell-Broadcast

Nach der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen wird in Deutschland die Einführung von Cell-Broadcast für den Versand von Warnnachrichten diskutiert.
Online-Shopping

Olympische Spiele – ein E-Commerce-Killer?

Wenn am Freitag der Fackellauf das Stadion in Tokio erreicht, ist es so weit: Die 32. Olympischen Sommerspiele der Neuzeit sind eröffnet und das Motto lautet erneut: „Dabei sein ist alles.“
Bargeldlos Bezahlen

Mehr Zahlungen ohne Bargeld im Euroraum

Der Trend zum Bezahlen ohne Scheine und Münzen hat in der Corona-Krise in Deutschland und im Euroraum einen weiteren Schub erhalten. Im vergangenen Jahr wurden fast 102 Milliarden Zahlungen (Vorjahr: 98 Mrd) im gemeinsamen Währungsraum bargeldlos abgewickelt,…
Handshake

Zwischen Truce und SPIRIT/21: Neue Kooperation für Mobility Management

TRUCE Software, Anbieter von kontextbezogenen Mobility Management-Lösungen mit Sitz in Illinois, USA, und die SPIRIT/21 GmbH, Böblingen, geben eine strategische Partnerschaft bekannt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.