Anzeige

Handschlag

Stormshield, europäische Referenz für die Cybersicherheit kritischer Infrastrukturen, sensibler Daten und OT-Umgebungen, schreibt 65 neue Stellen für das Jahr 2021 aus, um seine technischen und vertrieblichen Teams zu stärken.

Franck Bourguet, Director of Engineering bei Stormshield, kommentiert: „Mit der Implementierung von technischen Online-Tests haben wir es 2020 trotz Corona-Eindämmungsmaßnahmen geschafft, unser hohes Anforderungsniveau bei der Kandidatenauswahl beizubehalten. Zusätzlich zu den traditionellen Interviews setzen wir Code-Review-Tools mit auf unsere Bedürfnisse zugeschnittenen Anwendungsfällen ein.“

Schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter, um deren Integration zu vereinfachen

In diesem Kontext hat Stormshield eine neue Initiative ins Leben gerufen: die Academies.
Durch die Einrichtung einer Struktur innerhalb der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die sich speziell an Neueinsteiger richtet, ermöglicht dieses technische Trainingsprogramm eine schnellere Einarbeitung in die verschiedenen Fachgebiete. Wenn sie Stormshield beitreten, erhalten neue Teammitglieder eine Vollzeitschulung durch ein klar definiertes Programm. Sie erwerben Schlüsselkompetenzen über die eingesetzten Technologien und Arbeitsmethoden und über das Lösungsangebot des Herstellers. Sobald die erlangten Kenntnisse validiert sind, können sie sich dann in die Entwicklungsteams einklinken und sich viel effektiver integrieren. Dank der "Academies" sind in weniger als acht Monaten über 40 Mitarbeiter in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung gekommen.
Der andere Vorteil der Akademien in Zeiten intensiver Rekrutierung ist die Minimierung des zuvor zulasten der Entwicklungsteams gehenden Einarbeitungsaufwands. 

Den Teams eine neue, der Gesundheitssituation angepassten, Arbeitsumgebung zur Verfügung stellen

Die Telearbeit, die bei Stormshield bereits seit einigen Jahren erfolgreich praktiziert wird, wurde innerhalb der Teams noch ausgeweitet und den Spezialisten in Vollzeit gewährt, die nicht in der Nähe der Niederlassungen des Herstellers wohnen. Darüber hinaus stehen den Mitarbeitern alle Werkzeuge zur Verfügung, die sie benötigen, um Informationen aus der Ferne austauschen zu können. Außerdem werden von den Teams virtuelle Veranstaltungen organisiert, um das Miteinander zu erleben, sei es etwa mit Escape-Games, Online-Magie, virtuellen Spielen oder dem Austausch per Videokonferenz mit allen Mitarbeitern des Unternehmens.

www.stormshield.com

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Artikel zu diesem Thema

Mitarbeiter
Jan 27, 2021

Diese zehn digitalen Schlüsselkompetenzen sind für Mitarbeitende in Zukunft entscheidend

Welche Schlüsselkompetenzen benötigen wir in einer zunehmen digitalisierten Lebens- und…

Weitere Artikel

Zoom Kamera

Smartphone-Kameras als Zoom-Spezialisten

Wer ein modernes Smartphone besitzt und entferntere Objekte fotografieren will, muss nicht bis kurz vor knapp an das gewünschte Motiv heranrücken. Mittels Zoom-Technik können die Objekte vergrößert werden.
DDoS

DDoS-Angriffe bedrohen den digitalen Unterricht

Die aktuelle Berichterstattung über eine DDoS-Attacke von einem Schüler auf den digitalen Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz zeigt, dass der digitale Unterricht, auf den zur Eindämmung der Pandemie zurückgegriffen wird, enorm angreifbar ist.
Facebook

"Hey Facebook": Netzwerk experimentiert mit Sprachassistenten

Facebook versucht, einen eigenen Sprachassistenten zu etablieren. Zunächst auf den VR-Brillen der Tochterfirma Oculus können Nutzer Funktionen der Software mit dem Weckwort «Hey Facebook» auslösen, wie das Online-Netzwerk ankündigte.
Malware

Scareware: Wenn der Fake-Alarm die Panik weckt

Der ein oder andere Internetnutzer hat es bestimmt schon einmal erlebt: Während des Surfens öffnen sich plötzlich Pop-up-Fenster oder Meldungen, die für Systemmeldungen gehalten werden. Doch Vorsicht: Bei genauerem Hinsehen entpuppen diese sich als Meldungen,…
Messenger Apps

Tschüss, WhatsApp? Worauf Nutzer beim Wechsel achten sollten

Bis zum 15. Mai gibt es „Gnadenfrist“ – dann soll jeder Nutzer von WhatsApp den geänderten Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln zugestimmt haben.
KI Laptop

KI schafft Seminararbeit in 20 Minuten

Eine Künstliche Intelligenz (KI) kann innerhalb von nur 20 Minuten eine zumindest mittelmäßige Studien-Seminararbeit verfassen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!