Anzeige

B2B Marketing

Um als Unternehmen im B2B-Sektor erfolgreich zu sein, ist es unerlässlich, eine erlesene Gruppe aus Entscheidungsträgern gezielt zu erreichen. Vor einer finalen Kaufentscheidung möchte diese Zielgruppe sichergehen, dass sie es mit hochkarätigen Industrie-Experten zu tun hat.

Hier kommt eine Positionierung als Vordenker ("Thought Leader") ins Spiel. Geschäftsführer, Experten und Bereichsleiter können so individuell erreicht und überzeugt werden. LinkedIn spielt dabei mit hochwertigen Fachinhalten für 2021 eine große Rolle und rückt immer mehr in den Fokus der B2B-Marketer.

Wie wird man zum sogenannten "Thought Leader" und was hat man davon?

Thought Leader sind Industrie-Experten, an die man sich für Empfehlungen und Ratschläge wendet, weil man ihre fachliche Meinung schätzt. Sie sind Führungskräfte aus der Geschäftswelt, die regelmäßig Fachinhalte posten und somit als Person in Verbindung einer Marke auftreten.

CEOs, Geschäftsführer und Bereichsleiter von technischen Unternehmen können sich als Thought Leader positionieren, indem sie täglich hochwertige Fachinformation posten. Das kostet lediglich Zeit und kann bereits Kunden gewinnen. Wenn mehr Budget vorhanden ist, können auch Kampagnen geschalten werden. 

www.lighthouse.co.at


Artikel zu diesem Thema

Thought Leadership
Sep 29, 2020

Whole-Brain Leadership

Thought Leadership, Market Leadership, Situational Leadership, Whole Brain Leadership, es…

Weitere Artikel

Sicherheitsschwachstelle

Kritische Schwachstelle in VMware vCenter Standard Server Installation

Am 21. September 2021 veröffentlichte das Unternehmen VMware Inc. Informationen zu insgesamt 19 Schwachstellen in den Produkten VMware vCenter Server (vCenter Server) und VMware Cloud Foundation.
SearchLight Digital Risk Protection

it-sa 2021: Digital Shadows stellt Features für Monitoring-Lösung vor

Digital Shadows präsentiert auf der it-sa 2021 (Halle 07, Stand 203a) neue Features seiner Monitoring-Lösung SearchLightTM. Gleichzeitig kündigt der Anbieter von Digital Risk Protection und Cyber Threat Intelligence (CTI) den Aufbau des Channel-Programms in…

Facebook beklagt erneut Probleme durch iPhone-Datenschutz

Facebook hat weiterhin Probleme, sein Werbegeschäft an den verstärkten Schutz der Privatsphäre auf dem iPhone anzupassen. Das Online-Netzwerk versuchte am Mittwoch, seine Werbekunden zu beruhigen.
Apple Epic Games

Apple will «Fortnite» vorerst nicht wieder in App Store lassen

Apple will das populäre Online-Spiel «Fortnite» erst dann wieder in seinen App Store lassen, wenn der Rechtsstreit mit der Entwicklerfirma Epic Games komplett abgeschlossen ist. Der iPhone-Konzern lehnte eine Bitte um die Wiederaufnahme ab, wie aus einem vom…
Spyware

Der erste Pegasus-Check: Ist die Spyware auf Ihren Devices?

Wie kürzlich bekannt wurde, hat sich die Spionagesoftware „Pegasus“ weltweit unbemerkt auf unzähligen Devices eingenistet. Vergangene Woche wurde bestätigt, dass auch das deustche BKA die Spyware im Herbst 2020 eingekauft und eingesetzt hat.
Technologie

Die Hälfte der Business-Technologen stellt Lösungen für außerhalb der eigenen Abteilung bereit

Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner entwickelt die Hälfte aller Business-Technologen Lösungen für Benutzer außerhalb ihrer eigenen Abteilung und/oder ihres Unternehmens.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.