Anzeige

Handschlag

Das Digitalisierungsunternehmen valantic stärkt durch den Zusammenschluss mit der Siegener ADSCAPE GmbH seine Expertise beim Thema Product Information Management (PIM). PIM gewinnt vor dem Hintergrund der von valantic besetzten Felder wie Digital Commerce, Customer Experience (CX), Data Driven Marketing und Sales Transformation mit CRM-Lösungen immer mehr an Bedeutung.

Die Integration von ADSCAPE in valantic schafft die Basis für weiteres Wachstum in diesen Bereichen, um die Unternehmenskunden mit Beratungs- und Lösungskompetenz bestmöglich bei ihren Digitalisierungsprojekten zu unterstützen.

valantic ist mit rund 1.100 Mitarbeitern und 160 Million Euro Umsatz eines der am schnellsten wachsenden IT-Beratungs- und Services Unternehmen in Europa und gehört laut Lünendonk zu den Top 5 der mittelständischen deutschen IT-Beratungshäuser.

valantic setzt nicht auf eine Technologie oder einen Hersteller, sondern hat die Anforderungen und Interessen der Kunden im Blick, um ihnen genau auf ihren Bedarf abgestimmte Lösungen zu bieten. Auch ADSCAPE tritt als technologieagnostischer Berater und Projektintegrator auf. Zu den Referenzen von ADSCAPE zählen Projekte auf Basis von unterschiedlichsten PIM-Systemen, wie z.B. Viamedici, Neoseven, Akeneo oder Contentserv. In Zukunft wird ADSCAPE auch zusätzliche Open-Source-Lösungen, wie z.B. Pimcore, talend und weitere Technologien, evaluieren.

www.valantic.com

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Spotify

Spotify experimentiert mit Hörbüchern

Die Musik-Streaming-Plattform Spotify testet gerade Hörbücher. In englischer Sprache sind neun literarische Klassiker als Audio-Werke in der Anwendung erschienen.
Jamie Domenici

LogMeIn ernennt Jamie Domenici zum neuen Chief Marketing Officer

Die Cloud-Marketing-Veteranin Jamie Domenici wird neuer Chief Marketing Officer (CMO) von LogMeIn.
Influencer

Influencer-Marketing um 57 Prozent effektiver

Influencer-Marketingkampagnen hatten 2020 um 57 Prozent mehr Einfluss und Reichweite als im Jahr 2019. Vor allem auf Instagram und TikTok haben Kooperationen mit Stars große Reichweite. Deswegen haben Unternehmen auch ihr Budget für diese Form von Werbung um…
Corona-Warn-App

Corona-Warn-App: Neue Version zeigt Kennzahlen zur Pandemie an

Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes wird künftig auch Statistiken enthalten, die einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen zum aktuellen Infektionsgeschehen in Deutschland geben. Das kündigte eine Sprecherin des Softwarekonzerns SAP in einem…
Hasskriminalität

Hasskriminalität: Jährlich 6000 Verfahren im Netz erwartet

Die Anklagebehörden in Brandenburg rechnen mit zahlreichen Verfahren wegen Hasskriminalität im Netz. «Wir warten auf das Hatespeech-Gesetz auf Bundesebene, das den Kampf gegen Extremismus und Hass im Netz erleichtern soll», sagte Generalstaatsanwalt Andreas…
autonomes Fahren

Gesetz zum autonomen Fahren: Weitere Verzögerungen

Angesichts eines Streits um Datenschutz in der Bundesregierung beim geplanten Gesetz zum autonomen Fahren hat NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst vor Verzögerungen gewarnt.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!