Anzeige

Puzzle

Die Bochumer GBTEC AG, Software- und Beratungsspezialist für die digitale Transformation in Unternehmen, verkündet die vollständige Übernahme des GRC-Softwareanbieters avedos aus Wien. Mit der Akquisition, die der Softwareinvestor Main Capital Partners unterstützt, steigt die GBTEC Gruppe zu einem europaweiten Anbieter im Bereich Governance, Risk und Compliance auf.

Der Gründer und Vorstand von GBTEC Software + Consulting AG, Gregor Greinke, und Samuel Brandstätter, Gründer und CEO von avedos GRC GmbH, geben die hundertprozentige Übernahme von avedos durch GBTEC zum 11. Mai 2020 offiziell bekannt. Im Zuge der Übernahme beteiligt sich avedos Gründer Brandstätter zudem in Millionenhöhe bei der GBTEC Gruppe.

Mit dem Know-How von avedos erschließt sich das ganzheitliche Portfolio einer leistungsstarken GRC-Plattform inklusive Enterprise Risk Management und IT Security. Durch diese Erweiterung des Produktangebots bietet die Gruppe passgenaue Lösungen für alle essenziellen Anwendungsfälle des GRC-Managements. 

avedos hat sich mit der Software risk2value etabliert. Während der Fokus bei der von GBTEC entwickelten Lösung BIC Cloud GRC auf der prozessbasierten Betrachtung und operationellen Ebene von GRC liegt, ist risk2value als ganzheitliche GRC Plattform darauf fokussiert, konzernweite Management-Systeme für Governance auf allen Handlungsebenen zu etablieren, von der Strategie bis zur Umsetzung. Das Unternehmen vertreibt und entwickelt seine Software weiterhin vom Standort Wien aus als eigene Marke.

Mit der Integration von avedos in die Unternehmensgruppe, mit Standorten in Bochum und München sowie Tochterfirmen in Spanien und Australien, erschließen die Unternehmen die vorhandenen Synergien ihrer Softwarelösungen. Die Akquisition ist Teil der Wachstumsstrategie von GBTEC und Main Capital Partners, einem auf die Softwarebranche spezialisierten Investor, den GBTEC 2019 als Partner gewinnen konnte. Ziel der Eingliederung ist es, die Grenzen zwischen Geschäftsprozessmanagement und GRC-Management durch die technische Anbindung und langfristige Vollintegration der Software zu überwinden. Revolutionäre Schlüsseltechnologien wie Robotic Process Automation (RPA), künstliche Intelligenz und Process Mining will GBTEC zukünftig in seine GRC Software integrieren und damit neue, digitale Erfolgsmodelle für das GRC Management schaffen.

www.gbtec.de, www.avedos.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Gesichtserkennung

App schützt Fotos vor Gesichtserkennung

Informatiker der University of Maryland und der US Naval Academy haben mit "LowKey" eine Web-App entwickelt, die helfen soll, die eigenen Fotos vor "unerlaubter Überwachung" zu schützen.
Microsoft

Microsoft patentiert Chat mit dem Jenseits

Microsoft hat ein Patent zur Erstellung eines Chatbots angemeldet, das unter anderem auf verstorbenen Menschen basiert. Anhand von persönlichen Informationen, Sprachaufnahmen und Sprachmustern auf Social Media sollen digitale Klone der Verstorbenen entstehen,…
Weg

Gebündeltes Know-how: Aus drei Start-ups wird Eins

Drei Tochterunternehmen der Friedhelm Loh Group sind jetzt eins: German Edge Cloud, IoTOS und iNNOVO Cloud. Die Kompetenzen der im IIoT-, Cloud- und Edge-Computing-Markt etablierten Unternehmen werden jetzt in der German Edge Cloud (GEC) vereint.
Internetzugang

Schnelles Internet: Das Warten hat bald ein Ende

Beim Ausbau des schnellen Internets gab es 2020 mehr Tempo in Thüringen als in den Jahren davor. Nach den Verträgen, die 26 Regionen im vergangenen Jahr mit Telekommunikationsunternehmen abgeschlossen haben, werden derzeit mehr als 210 Millionen Euro in das…
Arbeitsgeräte

Jedes vierte Unternehmen spendet alte Elektrogeräte

Smartphones, Monitore, Notebooks, Drucker: Jedes vierte Unternehmen in Deutschland (24 Prozent) spendet noch funktionsfähige, aber nicht mehr genutzte Elektrogeräte an wohltägige Organisationen.
Startup

Drohnen-Start-up: Impfstoffe in entlegene Winkel lieferbar

Das hessische Start-up-Unternehmen Wingcopter macht sich bereit, mit Drohnen Corona-Impfstoffe in entlegene Gegenden der Welt auszuliefern. «Bereits vor der Krise haben wir in einem erfolgreichen Pilotprojekt im südpazifischen Inselstaat Vanuatu 19 Dörfer…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!