Anzeige

Streaming

Die EU-Kommission forderte aufgrund der Coronavirus-Krise die Plattformen auf, den Datendurchsatz der Video-Streamingdienste zu verringern. Die hierfür nötige Technologie entwickelte das Startup Bitmovin (Klagenfurt/San Francisco), die das Streaming-Volumen erheblich reduziert und lästiges Buffering vermeidet.

Bitmovin sieht sich inzwischen selbst als weltweit führender Anbieter von Video-Infrastrukturen. Die Video-Streaming-Lösungen bringt die wegen der Corona-Krise abgesagte NAB 2020 Show in Las Vegas als „Bitmovin Live/NAB Edition“ vom 15. bis 30. April.

Covid-19 versetzt die Welt in den Ausnahmezustand und beeinflusst wie bisher kein anderes Ereignis die Video-Streaming-Welt. Über die Auswirkungen auf die OTT-Industrie (Over-the-top content) diskutieren in der Auftakt-Veranstaltung am 15. April der Bitmovin-Gründer Stefan Lederer mit dem Vizepräsidenten des globalen Mess- und Datenanalyse-Unternehmens Nielsen, mit dem technischen Direktor von Warner Media und mit dem Global Advisory Leader für Media und Entertainment bei Ernst & Young.

Stefan Lederer und Christopher Müller gründeten Bitmovin 2013 als Spin-off der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, wo beide während des Studiums an der Standardisierung von MPEG-Dash, einem bedeutenden Standard für Video-Streaming, mitwirkten. Dynamic Adaptive Streaming over HTTP (DASH), auch bekannt als MPEG-DASH, ermöglicht qualitativ hochwertiges Streaming von Medieninhalten über das Internet durch herkömmliche HTTP-Webserver.

Am 16. April 2020 um 09:00 Uhr stehen sie Rede und Antwort zu aktuellen Themen. Die Drosselung der Datenrate und was diese für die Videoqualität bedeutet gehört dabei zum Top-Thema der Branche. Die Anmeldung erfolgt über https://go.bitmovin.com/de/live-gruendern-interview-de.

Weitere Event-Highlights sind Live-Demos und Tech Talks rund um die neuesten Videotechnologien sowie kostenlose Webinare, in denen Experten die Bitmovin-Lösungen rund um das Enkodieren, Abspielen und Analysieren von digitalen Videos vorführen, die bis zum 30. April 2020 stattfinden. Die Fachwelt dürften die sogenannten „Learning Labs“ interessieren. Hier lernen die Teilnehmer wie man Bitmovin-Produkte nutzt, um Videos digital zu verbreiten. 

https://bitmovin.com/ 

 

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Microsoft

Microsoft patentiert Chat mit dem Jenseits

Microsoft hat ein Patent zur Erstellung eines Chatbots angemeldet, das unter anderem auf verstorbenen Menschen basiert. Anhand von persönlichen Informationen, Sprachaufnahmen und Sprachmustern auf Social Media sollen digitale Klone der Verstorbenen entstehen,…
Weg

Gebündeltes Know-how: Aus drei Start-ups wird Eins

Drei Tochterunternehmen der Friedhelm Loh Group sind jetzt eins: German Edge Cloud, IoTOS und iNNOVO Cloud. Die Kompetenzen der im IIoT-, Cloud- und Edge-Computing-Markt etablierten Unternehmen werden jetzt in der German Edge Cloud (GEC) vereint.
Internetzugang

Schnelles Internet: Das Warten hat bald ein Ende

Beim Ausbau des schnellen Internets gab es 2020 mehr Tempo in Thüringen als in den Jahren davor. Nach den Verträgen, die 26 Regionen im vergangenen Jahr mit Telekommunikationsunternehmen abgeschlossen haben, werden derzeit mehr als 210 Millionen Euro in das…
Arbeitsgeräte

Jedes vierte Unternehmen spendet alte Elektrogeräte

Smartphones, Monitore, Notebooks, Drucker: Jedes vierte Unternehmen in Deutschland (24 Prozent) spendet noch funktionsfähige, aber nicht mehr genutzte Elektrogeräte an wohltägige Organisationen.
Startup

Drohnen-Start-up: Impfstoffe in entlegene Winkel lieferbar

Das hessische Start-up-Unternehmen Wingcopter macht sich bereit, mit Drohnen Corona-Impfstoffe in entlegene Gegenden der Welt auszuliefern. «Bereits vor der Krise haben wir in einem erfolgreichen Pilotprojekt im südpazifischen Inselstaat Vanuatu 19 Dörfer…
Android

Clubhouse-Macher: Ankündigung der App für Android-Smartphones

Die neue Social-Media-App Clubhouse soll künftig auch auf Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android laufen können. Das kündigten die beiden Firmengründer Paul Davison und Rohan Seth am Sonntag in einem Blogeintrag an. Bislang ist die Audio-Anwendung…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!