Anzeige

Streaming

Die EU-Kommission forderte aufgrund der Coronavirus-Krise die Plattformen auf, den Datendurchsatz der Video-Streamingdienste zu verringern. Die hierfür nötige Technologie entwickelte das Startup Bitmovin (Klagenfurt/San Francisco), die das Streaming-Volumen erheblich reduziert und lästiges Buffering vermeidet.

Bitmovin sieht sich inzwischen selbst als weltweit führender Anbieter von Video-Infrastrukturen. Die Video-Streaming-Lösungen bringt die wegen der Corona-Krise abgesagte NAB 2020 Show in Las Vegas als „Bitmovin Live/NAB Edition“ vom 15. bis 30. April.

Covid-19 versetzt die Welt in den Ausnahmezustand und beeinflusst wie bisher kein anderes Ereignis die Video-Streaming-Welt. Über die Auswirkungen auf die OTT-Industrie (Over-the-top content) diskutieren in der Auftakt-Veranstaltung am 15. April der Bitmovin-Gründer Stefan Lederer mit dem Vizepräsidenten des globalen Mess- und Datenanalyse-Unternehmens Nielsen, mit dem technischen Direktor von Warner Media und mit dem Global Advisory Leader für Media und Entertainment bei Ernst & Young.

Stefan Lederer und Christopher Müller gründeten Bitmovin 2013 als Spin-off der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, wo beide während des Studiums an der Standardisierung von MPEG-Dash, einem bedeutenden Standard für Video-Streaming, mitwirkten. Dynamic Adaptive Streaming over HTTP (DASH), auch bekannt als MPEG-DASH, ermöglicht qualitativ hochwertiges Streaming von Medieninhalten über das Internet durch herkömmliche HTTP-Webserver.

Am 16. April 2020 um 09:00 Uhr stehen sie Rede und Antwort zu aktuellen Themen. Die Drosselung der Datenrate und was diese für die Videoqualität bedeutet gehört dabei zum Top-Thema der Branche. Die Anmeldung erfolgt über https://go.bitmovin.com/de/live-gruendern-interview-de.

Weitere Event-Highlights sind Live-Demos und Tech Talks rund um die neuesten Videotechnologien sowie kostenlose Webinare, in denen Experten die Bitmovin-Lösungen rund um das Enkodieren, Abspielen und Analysieren von digitalen Videos vorführen, die bis zum 30. April 2020 stattfinden. Die Fachwelt dürften die sogenannten „Learning Labs“ interessieren. Hier lernen die Teilnehmer wie man Bitmovin-Produkte nutzt, um Videos digital zu verbreiten. 

https://bitmovin.com/ 

 

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Videos in Podcasts konvertieren

Anchor verwandelt Video-Calls in Podcasts

Die App der Spotify-Tochter Anchor erlaubt es Usern ab jetzt, ihre Videokonferenzen einfach in Podcasts umzuwandeln. Dafür braucht Anchor lediglich die Audioaufzeichnungen von Anwendungen wie Zoom, Google Meet, Skype und FaceTime. Die neue Funktion soll es…
Schwachstellen schneller finden

Software-Composition-Analyse beschleunigt Behebung von Open-Source-Schwachstellen

Aufsetzend auf den marktführenden Quellcode-Analyse- und Automatisierungstechnologien von Checkmarx identifiziert und priorisiert CxSCA Schwachstellen in Open Source Code – und ermöglicht es Development- und Security-Teams so, sich auf die Sicherheitslücken…

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!