Anzeige

Puzzle Teile

Koch Industries, Inc. hat die Akquisition des verbleibenden Teils von Infor von Seiten Golden Gate Capital abgeschlossen. Infor, ein Anbieter von Business-Cloud-Software, war ein wichtiger Faktor hinsichtlich des technologischen Wandels bei Koch Industries. 

Die Unternehmen der Koch-Gruppe haben in den vergangenen sechs Jahren mehr als 26 Milliarden US-Dollar in technologiebezogene Bereiche investiert und damit zahlreiche Frmen aus mehreren Branchen transformiert. Seit 2017 ist Koch nicht nur Investor, sondern auch ein wichtiger Kunde von Infor – mit Lösungen in den Bereichen Enterprise Resource Planning, Personalwesen, Supply Chain, Asset Management und Finanzen.

Durch die Akquisition ist Koch in der Lage, die digitale Transformation zu beschleunigen. Infor wiederum kann seine Expertise im Bereich unternehmenskritischer Software für Branchen wie Fertigung, Einzelhandel und Vertrieb weiter ausbauen. Darüber hinaus bringen die branchenführende Healthcare Operations Platform und die Interoperabilitätslösungen von Infor Kochs Engagement im Gesundheitswesen voran. Die Unternehmen von Koch Industries produzieren dafür vernetzte Geräte und sind zudem in der Reinigung medizinischer Produkte und in der Krankenhausversorgung tätig.

Infor ist jetzt eine eigenständige Tochtergesellschaft von Koch Industries und operiert auch künftig unter dem derzeitigen Managementteam von seinem Hauptsitz in New York City. Die Übernahme positioniert den Softwareanbieter als eines der kapitalstärksten Unternehmen im Technologiebereich. Infor hat rund vier Milliarden US-Dollar in das Produktdesign und die Entwicklung branchenspezifischer CloudSuites investiert, um anspruchsvolle betriebliche Probleme für mehr als 68.000 Kunden weltweit zu lösen.

www.infor.de

www.KOCHind.com

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Startup

Bitkom zur Reform der Mitarbeiterbeteiligung in Startups

Das Bundeskabinett hat über eine Reform der Mitarbeiterbeteiligung im Rahmen des Fondsstandortgesetzes beraten. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg.
Zoom

US-Studenten bei Zoom-Calls oft kamerascheu

Viele US-Studenten wollen bei Zoom-Calls für Lehrveranstaltungen ihre Kameras nicht einschalten. Vier von zehn fühlen sich aufgrund ihrer äußeren Erscheinung nicht wohl damit, von den anderen Teilnehnmern gesehen zu werden.
Netflix

Netflix knackt 200 Millionen Marke

Netflix hat im 4. Quartal 2020 die 200-Millionen-Marke geknackt. Mit 8,5 Millionen neuen Kunden war der Jahresabschluss außerdem deutlich erfolgreicher als viele das nach dem schwachen Herbstquartal erwartet hatten.
#StoptheSteal

#StoptheSteal-Kampagne im US-Wahlkampf offenbart gefährlichen Einfluss von Desinformation

Künstliche Intelligenz und journalistische Expertise sind die Basis einer Desinformationserkennung, die in Kooperation von pressrelations, NewsGuard und dem Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE entwickelt und…
Verbraucherschutz

Bundesregierung: Stärkung der Verbraucherrechte im Internet

Die Bundesregierung will Verbraucherrechte stärken und dafür sorgen, dass Angebote im Internet transparenter werden. Das Kabinett verabschiedete am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzesentwurf aus dem Justizministerium, der eine EU-Richtlinie umsetzen soll.
künstliche Intelligenz

Facebook verbessert KI für blinde Nutzer

Facebook bietet Usern mit einer Sehbehinderung durch eine verbesserte Künstliche Intelligenz (KI) bald eine genauere Bildbeschreibung auf seiner Plattform.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!