Anzeige

Handschlag

Ziel der Übernahme ist es, den Geschäftszweig optische Komponenten weiter auszubauen und verschiedene Technologien zu kombinieren.

Kyocera hat am 25. März 2020 einen Aktienübertragungsvertrag mit der NEC Corporation abgeschlossen, um alle Anteile von NEC an Showa Optronics Co., Ltd. (SOC), einem Hersteller optischer Komponenten, zu erwerben. Nach Abschluss der Aktienübertragung besitzt Kyocera 93,53 Prozent der Aktien von SOC. Zudem wird SOC ab dem 1. Juni 2020 als Tochtergesellschaft von Kyocera unter dem Namen Kyocera Showa Optronics Co., Ltd. (KSO) tätig sein.

Diversifizierte Linsen für verschiedene Anwendungsbereiche

Durch hochmoderne Fertigungstechnologien hat sich Kyocera im Bereich der optischen Komponenten auf die Herstellung von diversifizierten Linsen mit kleinen bis großen Durchmessern aus verschiedenen Materialien spezialisiert. Seit Kyoceras Einstieg in dieses Geschäft im Jahr 1983, finden die Produkte unter anderem in der Automobilindustrie, der Büro- und Fabrikautomation und in der Medizintechnik Anwendung.

Im Jahr 2016 erweiterte Kyocera dieses Geschäft durch die Übernahme des japanischen Unternehmens Melles Griot KK, einem Hersteller von Großdurchmesser- und Hochpräzisionslinsen für Fabrikautomationsgeräte. Das Unternehmen erweiterte dadurch seine Produktionskapazitäten mit dem Ziel, der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

Synergien dank kombinierten Technologien

Das 1954 gegründete Unternehmen SOC hat Märkte mit hoher Wertschöpfung anvisiert, darunter Produkte für die Raumfahrt, Halbleiterfertigungsanlagen (wie Belichtungsgeräte) und medizinische Geräte für die DNA-Analyse. Dabei kamen SOCs Kerntechnologien wie Laser mit hervorragender Stabilität, das ultrahochpräzise Polieren von Linsen sowie die hochfeste und verlustarme Filmbildung zum Einsatz.

Mit der Übernahme von SOC als Tochtergesellschaft will Kyocera zu einem führenden Anbieter für optische Komponenten werden. Durch die Erweiterung des neuen Produktangebotes auf dem Lasermarkt, die Maximierung von Synergien durch die kombinierten Technologien beider Unternehmen und die Nutzung des weltweiten Vertriebsnetzes und der Produktionsstätten Kyoceras, soll das Geschäft mit optischen Komponenten weiter ausgebaut werden.

www.kyocera.de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Handschlag

Neue Partnerschaft: HFO Telecom und estos kooperieren

estos und HFO Telecom sind ab sofort Technologiepartner. Zusammen bieten die beiden Unternehmen Telefonie, CTI und UCC auf den individuellen Bedarf von Unternehmen zugeschnitten: Die Software kann an die jeweilige Arbeitssituation und ITK-Struktur angepasst…
Social Media

Klimawandel-Debatte in Social Media mit Themen-Lücken

Das Thema Klimakrise wird zwar auf Facebook, Instagram, Twitter und Youtube und anderen Social-Media-Plattformen heiß diskutiert - die genauen Ursachen der Erderhitzung kommen dabei aber kaum vor. Das ist das Ergebnis einer Studie des Analyse-Unternehmens…
Cybercrime

Bundeskriminalamt stellt «Lagebild Cybercrime» vor

Über die Machenschaften von Kriminellen im Internet berichtet das Bundeskriminalamt (BKA) am Mittwoch (10.30 Uhr) in Wiesbaden. Bei der Vorstellung des «Lagebildes Cybercrime» geht es unter anderem um Cyberangriffe auf Unternehmen und um Hacker-Attacken auf…
GoogleMeet

"Google Meet" nach 60 Minuten kostenpflichtig

Ab dem 30. September müssen Nutzer der Videokonferenz-App "Google Meet" für mehr als 60 Minuten lange Calls bezahlen. Im April hat der Tech-Konzern seine Anwendung für alle User vorläufig kostenlos gemacht.
Microsoft Office

Datenschützer sehen Mängel bei Microsoft Office 365

Die Datenschützer der Länder und des Bundes sehen Mängel beim Online-Bürosoftwarepakt Office 365 von Microsoft. Ein Positionspapier des Arbeitskreises Verwaltung komme zu dem Ergebnis, dass auf Basis von Unterlagen von Microsoft mit Stand Januar 2020 kein…
Handschlag Cloud

Genesys weitet Partnerschaft mit BT zu Customer-Experience-Lösungen aus

Genesys, Anbieter von Cloud-basierter Customer Experience und Contact-Center-Lösungen, erweitert seine Vertriebspartnerschaft mit BT, einem Anbieter von Kommunikationsdiensten und -lösungen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!