Anzeige

VPN

Das Thema Home Office bestimmt derzeit die Schlagzeilen wie nie zuvor. Unternehmen jeder Größe und aus verschiedensten Branchen suchen angesichts der aktuellen Corona-Situation nach Optionen, damit Mitarbeiter auch von zu Hause effizient arbeiten können. 

Dazu ist es in der Regel nötig, zum Beispiel den Zugriff auf E-Mails, CRM-Systeme oder spezielle Branchenlösungen zu ermöglichen. Speziell kleine und mittlere Unternehmen haben dabei allerdings ein zusätzliches Problem: In vielen Fällen fehlt intern das IT-Know-how, um beispielsweise auf die Schnelle eine komplexe VPN-Infrastruktur aufzubauen.

Für spontane, pragmatische Abhilfe innerhalb sehr kurzer Zeit kann in solchen Fällen das SimplexGate sorgen. Die Lösung des deutschen IT-Security-Anbieters ist als Cloud VPN konzipiert. Das bedeutet für Unternehmen: Der externe Zugang zu den benötigten Anwendungen lässt sich nach der Installation bereits innerhalb weniger Minuten herstellen. Dabei wird eine sichere VPN-Verbindung zwischen dem jeweiligen lokalen Firmennetzwerk und der speziell abgesicherten, auf strengste Datenschutzanforderungen abgestimmten REDDOXX Cloud aufgebaut.

Dabei liegt der Fokus auf der Datensicherheit – denn selbst in Notfall-Situationen müssen sensible Unternehmensdaten bestmöglich geschützt werden. Laufend aktuell gehaltene SSL-/TLS-Zertifikate sorgen dafür, dass alle Daten ausschließlich verschlüsselt übertragen werden und für Dritte nicht einsehbar sind. Für zusätzliche Sicherheit lässt sich eine Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Dabei wird als Ergänzung zu Benutzername und Passwort ein spezieller, jeweils nur kurzzeitig gültiger Passwort-Token per kostenfreier Smartphone-App erzeugt. Der Zugriff ist dadurch nur rechtmäßigen Benutzern möglich, die neben den Logindaten auch über das verknüpfte Smartphone verfügen.

Um kleinen und mittleren Unternehmen in der aktuellen Situation schnellen und einfachen Zugriff auf diese Technologie zu ermöglichen, kann das SimplexGate im Rahmen einer Testphase für 30 Tage komplett kostenfrei genutzt werden. Die Lösung steht dabei in voller Funktionalität zur Verfügung. Firmen können dies beispielsweise nutzen, um die nächsten Wochen zu überbrücken, die derzeit in vielen Bereichen als „Shutdown-Zeiträume“ anvisiert sind.

www.reddoxx.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

G DATA Virus-Analysten entdecken Schadprogramm „Made in Germany“

Malware Pekraut ermöglicht die Fernsteuerung von Windows-Rechnern

Die Security-Experten von G DATA CyberDefense haben einen sogenannten Remote Access Trojaner (RAT) entdeckt, der die unbemerkte Fernsteuerung und administrative Kontrolle eines Computers ermöglicht.
Coronavirus

BSI: Cyberkriminelle nutzen Corona-Krise aus

Cyberkriminelle nutzen derzeit verstärkt die Corona-Krise für Tricks und Angriffe aus. Wie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Bonn am Donnerstag mitteilte, gelten diese Angriffe sowohl Unternehmen als auch Bürgern.
Neue App

Wunderlist Alternative von Zenkit

Am 06. Mai 2020 wird Microsoft die Aufgabenmanagement-App Wunderlist endgültig abschalten. Etwa einen Monat vorher bringt das Unternehmen Zenkit seine neue Aufgabenmanagement-App Zenkit To Do auf den Markt. Weil nicht alle Ex-Wunderlist Nutzer zu MS To Do…
KI

Skalierbaren Algorithmen gehört die Zukunft

Grundlegende Rechenwerkzeuge für viele verschiedene Anwendungen entwickelt der Informatiker Professor Peter Sanders in seinem Projekt „ScAlBox“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Zoom schließt Sicherheitslücken nach Kritik

Der Videokonferenz-Dienst Zoom, dessen Nutzung in der Coronavirus-Krise explodierte, gelobt Besserung nach Kritik an seinen Datenschutz-Vorkehrungen.
Frau Mundschutz

Corona-Tracking: App könnte bald an den Start gehen

Ist eine Handy-App das Werkzeug, das man braucht, um das öffentliche Leben trotz Covid-19 kontrolliert wieder anlaufen zu lassen? Forscher arbeiten mit Hochdruck an dieser Technologie. Zum ersten großen Test tritt das Wachbataillon des…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!