Anzeige

Businessman

Veritas Technologies hat Eric Waltert zum Regional Vice President DACH ernannt. In dieser Region, die sich aus Deutschland, der Schweiz und Österreich zusammensetzt, ist er für das Neugeschäft und Wachstum von Veritas verantwortlich.

Waltert will Unternehmenskunden in der Region dabei unterstützen, ihr Geschäft auf ein digitales Betriebsmodell umzustellen. In solchen Konzepten liefern Daten einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Mit den Veritas-Lösungen können diese Kunden den Datenschutz ihrer modernen und hochkritischen Multi-Cloud-Umgebungen radikal vereinfachen und stärken. Zugleich können Kunden dank des Plattform-basierenden Konzepts der Veritas-Lösungen ihre Speicherkosten senken und ihre IT insgesamt hochverfügbar betreiben. Sie ist damit resistenter gegen Ausfälle und Angriffe.

„Ich freue mich sehr, dass Eric zu Veritas gewechselt ist. Er wird die engen Beziehungen zu unseren Kunden und Partnern in der Region weiter stärken und das Wachstum unserer Enterprise Data Services-Plattform ausbauen", sagt Mark Nutt, Senior Vice President, EMEA, Veritas. „Diese erfahrene Führungskraft wird unser Geschäft weiter voranbringen und unseren Kunden dabei helfen, ihre kritischen Daten vor Ransomware-Attacken zu schützen und unsere Position als Marktführer im Bereich Datensicherheit für Unternehmen und Hochverfügbarkeit festigen."

Eric WaltertWaltert kommt von Here Technologies, wo er als Head of North & Central Europe das Geschäft mit Software und Cloud-Diensten strategisch verantwortete. Davor war Waltert in verschiedenen Rollen bei Cisco Systems in Europa aktiv. Als General Manager leitete er mehrere Jahre das Geschäft von Cisco in der Schweiz. Er hat zudem mehrere europaweite Aufgaben übernommen, unter anderem war er Head of Collaboration für EMEA bei Cisco.

www.veritas.com/de
 


Weitere Artikel

Zugangsschlüssel

NFT-Kunst für Jedermann – Zugangsschlüssel in Bildern versteckt

Rocco Indovina möchte, dass hochwertige NFT-Kunst für jedermann erreichbar ist. Wer die letzten Buchstaben bzw. Zahlen des Zugangsschlüssels (Private Key) für einen sogenannten Non-Fungible Token in zwei seiner Bildern zuerst findet, bekommt diese Kunst…
Verkaufen

Verkaufen mithilfe von Smartphone-Apps fasziniert

Jeder dritte Brite zwischen 18 bis 24 Jahren überlegt, seinen Job zu kündigen oder seine Ausbildung abzubrechen, um ausschließlich Waren mithilfe von Smartphone-Apps zu verkaufen.
Ranking

Bundesländer-Ranking: Hamburg ist die Hauptstadt der IT-Profis

Hamburg ist das Bundesland mit der größten Dichte an IT-Spezialistinnen und Spezialisten. Im hanseatischen Stadtstaat arbeiten 4,4 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten als Informatiker oder in anderen IT-Berufen.
Partnerschaft

valantic und SYSTEMA schließen strategische Partnerschaft

valantic, IT-Beratungs- und Softwarehaus in Europa, partnert mit SYSTEMA, einem eigentümergeführten Systemintegrator, der sich auf Softwarelösungen und Dienstleistungen zur MES-Integration, Fertigungsautomatisierung und Produktionsoptimierung spezialisiert…
Firmenerweiterung

Okta schließt Übernahme von Auth0 ab

Okta, ein unabhängiger Anbieter von Identitätslösungen, gab die erfolgreiche Übernahme von Auth0, einer Identitätsplattform für Anwendungsteams, bekannt.
Dell

Sicherheitslücke in der Treibersoftware von Dell: Was jetzt zu tun ist

Wie kürzlich bekannt wurde, existiert eine eklatante Sicherheitslücke in einem Treiber für Firmware-Updates, der auf Millionen von Endgeräten der Marke Dell installiert ist. Der Hersteller empfiehlt, diesen Treiber komplett zu entfernen.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.