Anzeige

Context Driven Productivity (CDP) ist eine neue Disziplin, um flache Datenstrukturen in kontextreiche Informationen zu verwandeln. Ihre Aufgabe besteht in der Bereitstellung der erforderlichen Kontextdaten für die Optimierung der Prozessautomatisierung. 

CDP befasst sich also mit den Herausforderungen der Erstellung kontextbezogener Daten, um die durch künstliche Intelligenz gesteuerte Entscheidungsfindung im Rahmen der Automatisierung zu maximieren. 

„Nach 10 Jahren der Innovation im Bereich Document Capture durch maschinelles Lernen und KI-Technologie wissen wir, dass wirklich erfolgreiche digitale Transformationsprojekte vollständige und relevante Daten benötigen, einschließlich der ‚dunklen Daten‘ in unstrukturierten Inhalten“, sagt Ike Kavas, Gründer und CEO von Ephesoft. „Selbst der Einsatz professioneller Erfassungstechnologie, Robotic Process Automation (RPA), Business Process Management (BPM) oder erfahrener externer Berater hilft nicht, solange die Unternehmensdaten nicht in einen sinnvollen Kontext gebracht und entsprechend vom System verstanden werden. Unsere Vision ist es, Unternehmen von ‚Flat Data‘ zu befreien und mit Context Driven Productivity dazu zu befähigen, Automatisierungsprozesse voranzutreiben und ihre Produktivität zu maximieren.”

Der CDP-Ansatz von Ephesoft nutzt sowohl interne als auch externe Datenquellen, um ein vollständiges Abbild eines Prozesses zu schaffen. CDP transformiert unzusammenhängende flache Datenstrukturen, sogenannte Flat Data, in kontextuell angereicherte Daten, die den tatsächlichen aktuellen Zustand im Unternehmen bestmöglich wiedergeben. Ephesoft definiert Flat Data als Informationen, die in Legacy-Silos wie PDFs, E-Mails, Tabellenkalkulationen und Datenbanken gespeichert sind. Durch die Verbindung und Anreicherung von Informationen mit dem jeweiligen Kontext können Kunden eine durchgängige Prozesstransparenz und quantifizierbare, datengesteuerte Ergebnisse erzielen. Dies steigert die Effizienz des Unternehmens und letztlich die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit. Diese kontextbezogenen Daten sind das Ergebnis neuer Durchbrüche bei der semantischen Datenextraktion und den Knowledge-Graph-Technologien.

Cloud HyperExtender

Der Cloud HyperExtender ist eine integrierte hybride Cloud-Lösung, die die Leistung von Transact steigert – sowohl On-Premises als auch Cloud-basiert. Dieses Add-on ist die erste Hybridlösung der Branche, die die ressourcenintensivsten Prozesse unkompliziert in die Cloud verschiebt, um Spitzenleistung, Skalierbarkeit und minimale Anfangsinvestitionen zu erreichen. Die Bildverarbeitung sowie die optische Zeichenerkennung (Optical Character Recognition / OCR) werden in der Cloud ausgeführt und gelingen dadurch bis zu zehn Mal schneller als bisher. So gewinnen Unternehmen an Skalierbarkeit und flexiblen Kapazitäten, um mit den sich ändernden Anforderungen des Marktes Schritt zu halten – sowohl bei gleichbleibend hohen als auch bei stark schwankenden Verarbeitungsanforderungen.

Mobile Anwendungen

Ephesoft Mobile bietet eine einfache und zuverlässige Möglichkeit, Dateien von jedem beliebigen mobilen Gerät in Transact aufzunehmen und hochzuladen, wodurch Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse beschleunigt werden. Dabei verwendet die Lösung die Kamera des jeweiligen Devices, um Dokumente zu erfassen und zu verarbeiten. Eine verbesserte Benutzeroberfläche, Live-Erkennung von Rändern, Bildausschnittoptionen und Filter zur Optimierung der Input-Qualität ermöglichen Kunden die Produktivitätssteigerung in Echtzeit jetzt auch mobil.

Darüber hinaus bietet die neue Version einen Modus zur Textvergrößerung, eine Container-Option für VM-Umgebungen und die Importmöglichkeit für globale Dokumententypen, die vom jeweiligen Administrator für einen größeren Stapel an Belegen vordefiniert wird. Zusätzliche API-Webdienste bieten erweiterte Funktionen innerhalb von Stapelklassen und Dokumententypen. Außerdem können IT-Administratoren künftig Installationen und Upgrades per Fernzugriff auf die Endnutzer-Workstations verteilen und sparen sich so den manuellen Zugriff. Im Rahmen der internationalen Erweiterung sind darüber hinaus die Sprachen Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch und Thailändisch aktuell in der Beta-Phase.

www.ephesoft.com/de


Weitere Artikel

ebay

Mit eBay fing alles an

Seit 1995 gibt es eBay. Das Unternehmen ist gewissermaßen die Mutter aller Online-Marktplätze.
e-commerce

E-Commerce in DACH übertrifft erstmals 100 Mrd. Euro

In Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) hat der Gesamtumsatz des E-Commerce 2020 laut Daten des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh), des Handelsverband - Verband österreichischer Handelsunternehmen sowie des…
Google Chrome

Chrome dominiert den Browsermarkt

Der Internet Explorer war mal die unangefochtene Nummer 1 unter den Browsern. Das ist mittlerweile aber eine ganze Weile her.
Handschlag

Hyland übernimmt Nuxeo

Hyland, ein Anbieter von Content Services, hat die Übernahme von Nuxeo, einem Anbieter von Content-Services-Plattformen und Digital Asset Management (DAM), abgeschlossen.
Phishing

Phishing-Attacke in NRW auch gegen ehemalige Politiker

Bei einem Angriff mit sogenannten «Phishing-E-Mails» sind in NRW Ende März auch zwei ehemalige Politiker von unbekannten Hackern ins Visier genommen worden.
Google I/O

Entwicklerkonferenz I/O ist zurück

Die Entwicklerkonferenz I/O ist nach einem Jahr Pause wieder zurück und findet 2021 komplett digital statt.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.