Anzeige

Facebook Sicherheit

Quelle: Ink Drop / Shutterstock.com

Der Kampf gegen Propaganda-Kampagnen und andere Manipulationsversuche kostet Facebook jedes Jahr Milliarden. Das Budget dafür in diesem Jahr sei höher als der Umsatz des gesamten Unternehmens beim Börsengang im Mai 2012, sagte Gründer und Chef Mark Zuckerberg am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz.

Facebook hatte im Jahr 2011 Erlöse von gut 3,7 Milliarden Dollar erwirtschaftet.

Zuckerberg bekräftigte, dass das Online-Netzwerk pro Tag rund eine Million gefälschte Account lösche - die meisten unmittelbar nach der Einrichtung. Dafür werde inzwischen in großen Stil Software eingesetzt, die automatisiert zweifelhafte Profile erkennen soll.

Solche gefälschten Accounts werden unter anderem zu Netzwerken zusammengeschaltet, über die die öffentliche Meinung manipuliert werden soll. Facebook wurde im US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 für solche Propaganda-Kampagnen missbraucht, die nach Erkenntnissen des Online-Netzwerks und westlicher Geheimdienste von Russland aus orchestriert wurden. Die russische Regierung weist solche Vorwürfe zurück. Zuckerberg räumte erneut ein, dass die Branche damals zu langsam reagiert habe - inzwischen sei man aber überzeugt, Wahlen sicher gestalten zu können. Im vergangenen Jahr seien rund 50 Netzwerke aus gefälschten Accounts gestoppt werden, sagte er.

Ein Problem sei aber, dass Manipulations-Kampagnen inzwischen auch aus den Ländern selbst geführt würden, sagte der Facebook-Chef. «Wir können nicht mehr einfach sagen, jemand aus einem anderen Land darf sich nicht beteiligen.»

Zuckerberg bekräftigte seine Position, dass Internet-Unternehmen mehr Regulierung unter anderem bei Wahlen, der Löschung von Inhalten sowie Datenschutz bräuchten. Firmen wie seine sollten nicht entscheiden, was falsch und was richtig sei. Facebook wurde zuletzt dafür kritisiert, dass das Online-Netzwerk beschloss, Äußerungen von Politikern grundsätzlich von seinem Faktencheck-Programm auszunehmen. «Es ist wichtig, dass das Internet ein Ort bleibt, an dem jeder offen seine Ideen teilen kann.»

dpa
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Plattform statt Silo

agorum als Alternative zu Slack, Google Drive & Co

Plattform- statt Silodenken: Um Unternehmen während der Coronakrise bei der Arbeit im Homeoffice zu unterstützen, bietet die agorum Software GmbH ihre komplette Digitalisierungsplattform zwei Monate zur kostenfreien Nutzung an. Die Plattform agorum core…
Cybersecurity im Homeoffice

Deutschland-Umfrage "IT-Sicherheit im Home Office"

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat in einer deutschlandweiten Umfrage ermittelt, welche IT-Sicherheitsvorkehrungen die Nutzer umsetzen. Gleichzeitig bietet die Branche kostenfrei Unterstützung.

BMW macht Lieferketten mit Blockchain transparent

BMW will die weltweiten Lieferketten von Rohstoffen und Bauteilen künftig mit Blockchain-Technik zurückverfolgen. Der Autokonzern lade «interessierte Unternehmen ein, sich der Initiative anzuschließen», sagte Einkaufsvorstand Andreas Wendt am Dienstag in…
Covid 19-Ergebnisse in Echtzeit

Kostenlose Corona-App: Schnelles Testergebnis für Patienten

Testergebniss in Echtzeit verspricht eine neue App. Denn, bei Corona ist Zeit der kritische Faktor. Den Anstieg von Neuinfektionen verlangsamen ist das oberste Gebot. Was passiert, wenn Patienten aufgrund von Symptomen auf COVID-19 getestet werden?
Digitale Kugel

Supply Chain Management in Zeiten von Corona

Ein Virus bedroht unser Leben und unsere Wirtschaft. #WirvsVirus hat gezeigt, wieviel Kreativität Deutschlands Digital-Gemeinde in kürzester Zeit entwickelt hat.
Kamera

Voraussetzungen für Online-Events: Ton, Bild, Streaming-Kanal

Erst reihenweise Absagen, dann Veranstaltungsverbot: Die Messe- und Eventbranche befindet sich seit Beginn der Covid-19-Epidemie im freien Fall und noch ist kein Ende in Sicht. Weil auf absehbare Zeit keine Veranstaltungen mehr stattfinden können, verlegen…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!