Anzeige

Bild: Paul Garvey - Forcepoint

Paul Garvey ist neuer Vice President EMEA Sales bei Forcepoint. In dieser Position unterstützt er auch das deutsche Sales-Team des Unternehmens in München.

Als neuer Vice President EMEA Sales gestaltet Garvey die Umsetzung der Wachstums- und Umsatzpläne von Forcepoint entscheidend mit. Dazu verstärkt er den Vertrieb der verhaltensbasierten Cloud-Security-Plattform in dieser Region weiter und trägt dazu bei, das Unternehmen fest als Security-as-a-Service-Partner von Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung zu etablieren.

Dabei unterstützt Garvey auch das deutsche Team in München. Dieses wurde in der jüngeren Vergangenheit massiv ausgebaut und wird seit Juli 2019 von Christian Patrascu, Senior Director Sales Central Europe, geleitet. Patrascu verantwortet dabei insbesondere den konzeptionellen und operativen Ausbau sowie die strategische Weiterentwicklung  in der DACH-Region.

Ihm zur Seite steht Kira Zaytev als Head of Channel Sales Central Europe. Sie arbeitet beim Vertrieb des gesamten Produktportfolios eng mit den langjährigen Partnern des Unternehmens zusammen, schafft enge Kooperationen mit globalen und lokalen Systemintegratoren und baut den Channel in der DACH-Region mit Unterstützung der Distributoren Infinigate und Arrow weiter aus.

www.forcepoint.com/de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

KI

Skalierbaren Algorithmen gehört die Zukunft

Grundlegende Rechenwerkzeuge für viele verschiedene Anwendungen entwickelt der Informatiker Professor Peter Sanders in seinem Projekt „ScAlBox“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Zoom schließt Sicherheitslücken nach Kritik

Der Videokonferenz-Dienst Zoom, dessen Nutzung in der Coronavirus-Krise explodierte, gelobt Besserung nach Kritik an seinen Datenschutz-Vorkehrungen.
Frau Mundschutz

Corona-Tracking: App könnte bald an den Start gehen

Ist eine Handy-App das Werkzeug, das man braucht, um das öffentliche Leben trotz Covid-19 kontrolliert wieder anlaufen zu lassen? Forscher arbeiten mit Hochdruck an dieser Technologie. Zum ersten großen Test tritt das Wachbataillon des…

Sicherheitsrisiko? Johnson veröffentlicht Details von Videokonferenz

Der britische Premierminister Boris Johnson hat mit der Veröffentlichung von Details einer Kabinettssitzung Sicherheitsbedenken ausgelöst.

Daten von bis zu 5,2 Millionen Hotelgästen bei Marriott gestohlen

Beim weltgrößten Hotelkonzern Marriott haben sich Unbekannte Zugriff auf Daten von bis zu 5,2 Millionen Gästen verschafft. Dazu gehörten Namen, Anschriften, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Geburtstermine, wie Marriott am späten Dienstag mitteilte. Nach…

Staatsanwältin prüft Datenschutz bei Konferenz-App Zoom

Der Datenschutz beim Telekonferenz-Dienst Zoom, dem die Coronavirus-Krise viele neue Nutzer brachte, ist ins Blickfeld der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft geraten.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!