Anzeige

Security Schild

Um sich gegen Cyber-Gefahren zu schützen, sind KMU in der Praxis auf Systemhäuser und deren Expertise angewiesen. IT-Sicherheit ist dadurch individuell und nicht standardisiert. Das  Zertifikat „Unified Security Cert+“ ändert das grundlegend und schafft im Bereich KMU einen unabhängigen IT-Sicherheitsstandard. 

Als zusätzliche Weiterbildung können Systemhäuser und MSP durch den Titel eines Sachverständigen neue Möglichkeiten und Reputation erhalten.

Mit dem produkt- sowie herstellerübergreifenden Zertifikat „Unified Security Cert+“ werden eindeutige Definitionen für notwendige Systemumgebungen und erforderliche Sicherheitsmaßnahmen geschaffen. Die einzelnen Bereiche sind in thematische Blöcke unterteilt, wie z. B. „Netzwerksicherheit“, „Server“ oder „Änderungs- /Dokumentation“. Ein einfaches Bewertungssystem gibt Aufschluss über die Umsetzung von Vorgaben des Cert+ und
den erreichten Schutzgrad. Das schafft Transparenz: Prozesse, Anforderungen und Richtlinien von Cert+ sind vollständig auditierbar. 

Die durch „Unified Security Cert+“ erlangte Auditierbarkeit erlaubt es, durch die Zusatzausbildung „Sachverständiger (ADSV) IT-Sicherheit nach Cert+“ Gutachten über den Status von IT-Sicherheit zu erstellen. Diese findet in enger Zusammenarbeit mit dem „Allgemeinen Deutschen Sachverständigenverband“ (ADSV) statt. Die Zusatzausbildung zum Sachverständigen kann nur absolviert werden, wenn Cert+ durch das Bestehen der vier Prüfungsteile erfolgreich abgeschlossen wurde. 

www.securepoint.de/produkte/schulung-zertifizierung/cert-plus.html


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Cyber Security

Virtual Solution schließt Rahmenvereinbarung mit dem Beschaffungsamt des Bundes

Virtual Solution hat mit dem Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums (BeschA) eine neue, umfangreichere Rahmenvereinbarung zur Lieferung, Installation und Wartung der mobilen Sicherheitslösung SecurePIM Government SDS (VS-NfD) geschlossen.
Unternehmen

IT-Verbände legen Forderungen für mehr Digitalisierung vor

Sachsen soll nach dem Willen sächsischer IT-Verbände Vorreiter bei der Digitalisierung werden. Ein Positionspapier mit entsprechenden Forderungen an die Politik will die Initiative «Digital Saxony» an diesem Mittwoch (10.00) vorstellen.
Breitband

Breitbandausbau nimmt zur Landtagsauswahl neuen Schwung auf

Die Versorgung mit schnellem Internet in Rheinland-Pfalz nimmt in den Programmen zur Landtagswahl am 14. März breiten Raum ein. Was ist bisher erreicht? Je nach Zugehörigkeit zu Regierung oder Opposition ist das Glas mal halb voll, mal halb leer.
Smartphone

Smartphone-Kauf erfolgt zunehmend online

Die COVID-19-Pandemie hat die Online-Transformation des Smartphone-Geschäfts vorangetrieben, so das Marktforschungsunternehmen CCS Insight. 2020 haben demnach schon fast zwei Drittel der Briten ihre Neugeräte im Internet erworben.
Statements

Polit-Statements von Brands polarisieren

53 Prozent der US-Konsumenten halten politische Social-Media-Postings von Brands für angemessen. Die restlichen 47 Prozent finden solche Aussagen jedoch völlig unpassend.
Spotify

Spotify experimentiert mit Hörbüchern

Die Musik-Streaming-Plattform Spotify testet gerade Hörbücher. In englischer Sprache sind neun literarische Klassiker als Audio-Werke in der Anwendung erschienen.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!