Anzeige

Start 2020

Der Sicherheitshersteller Stormshield verfeinert seine strategische Ausrichtung mit dem Ziel, zum europäischen Cybersicherheits-Bezugspunkt im Umfeld kritischer Infrastrukturen, sensibler Daten und Industrieumgebungen zu werden. 

Die neue Ausrichtung des Herstellers ist das Ergebnis strategischer Überlegungen, die durch einen sich schnell verändernden Markt angetrieben wurden, sei es aufgrund neu entstehender Arbeitspraktiken oder neuer wirtschaftlicher und geopolitischer Fragen im Kontext der digitalen Souveränität. Unter diesen Bedingungen wird der Schutz von kritischen OT- und IT-Umgebungen zur Priorität, um die Stabilität von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt zu gewährleisten. Stormshield hat daher entschieden, seine Investitionen zur Unterstützung von Unternehmen und Organisationen, die kritische Infrastrukturen betreiben, zu erhöhen.

Pierre Yves HentzenPierre-Yves Hentzen (im Bild), CEO von Stormshield, ist der Ansicht, dass sich viele Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Betreiber wesentlicher Dienste der Bedeutung bewusst sind, die Kontrolle über ihre sensiblen Daten und kritischen Infrastrukturen zu behalten. „Darüber hinaus konvergieren IT und OT zu hyperverbundenen Umgebungen, was zur Entstehung größerer Angriffsflächen führt. Angesichts dieser Bedrohungen und deren dramatischen Auswirkungen auf die Sicherheit von Vermögenswerten und Personen müssen die betreffenden Unternehmen – unabhängig von ihrer Größe – Sicherheitsmaßnahmen einführen, die auf den Grad der Exposition ihrer IT- und OT-Umgebungen abgestimmt sind. Unser Ziel ist es, sie bei dieser Herausforderung zu unterstützen.“

Stormshield baut auf festen Fundamenten auf:

  • Die erlangte Reife im Umfeld der OT-Technologien, die dem Unternehmen einen Vorsprung bei der Bewältigung der industriellen Cybersicherheitsanforderungen verschafft.
  • Ein Produktportfolio, das das weltweite Absicherungsbedürfnis von IT/OT-Umgebungen abdeckt.
  • Lösungen europäischen Ursprungs, zertifiziert und qualifiziert von der französischen Organisation ANSSI und zugelassen von der Europäischen Union und der NATO gemäß den Richtlinien des kommenden europäischen Zertifizierungssystems.
  • Eine neue Segmentierung des Angebots, die auf dem Konzept der Kritikalität der Aktivität basiert.
  • Lokale Präsenz, die eine persönliche Beratung, einen reaktionsschnellen Service und die Fähigkeit zur präzisen Anpassung an die Kundenbedürfnisse gewährleistet.
  • Partner, die aufgrund ihrer Expertise ausgewählt wurden und eng mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, um neue Anforderungen für kritische und operative Umgebungen zu erfüllen.

www.stormshield.com 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Bitcoin

Die Bitcoin Achterbahnfahrt

Der rasante Anstieg des Bitcoin-Kurses wurde Ende Februar deutlich gebremst. Nachdem der Preis für einen Bitcoin zwischenzeitlich bei über 57.000 US-Dollar stand, bewegt sich der Wert der Kryptowährung momentan wieder unter 50.000 US-Dollar pro Kryptomünze.
Spotify

Spotify und Co ignorieren Indie-Musiker

Streaming-Plattformen wie Spotify oder Apple Music geben Musikern von Independent-Labels zu wenig Platz in Playlisten und schaden so ihren Einnahmen.
Hacker

Vielflieger-Daten gehackt

Hacker haben bei einem Angriff auf den Luftfahrt-IT-Dienstleister Sita eine Vielzahl von Kundendaten erbeutet.
Twitter

"Undo"-Button gibt Twitter-Usern Bedenkzeit

Die US-Mikroblogging-Plattform Twitter erwägt eine "Undo"-Option, mit der User nach dem Posting ein Zeitfenster von fünf Sekunden haben, um ihre Tweets komplett zurückzunehmen.
KI

KI erstellt attraktive Porträts in Eigenregie

Forschern der University of Helsinki und Kollegen aus Kopenhagen ist es gelungen, einer Künstlichen Intelligenz (KI) die subjektiven Vorstellungen beizubringen, die Gesichter für Menschen attraktiv machen.
Digitalisierung Stadt

Klarnamenpflicht schafft Bürokratie, aber keine Sicherheit

Mit dem überarbeiteten Telekommunikationsgesetz will die Bundesregierung die Digitalisierung in Deutschland durch mehr und bessere Breitbandanschlüsse verbessern – doch in letzter Minute sind einige kritische Änderungen in den Text aufgenommen worden.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!