Anzeige

WhatsApp

Quelle: BigTunaOnline / Shutterstock.com

Die Nachrichten-Anwendung WhatsApp ist von einem Bug betroffen, durch den Hacker Gruppenchats abstürzen lassen und so für Datenverlust sorgen können.

Die Cybersecurity-Firma Check Point Software hat den Systemfehler entdeckt und warnt davor, dass dadurch wichtige Gruppen, wie beispielsweise politische Aktivisten, angreifbar sind.

"Sensible Inhalte nicht teilen"

"Für Hacker setzt dieser Bug voraus, dass sie selbst die Gruppe erstellt haben oder zumindest Teil davon sind. Deswegen handelt es sich um einen eher trivialen Exploit, Angreifer können ihn nur als eines von vielen Werkzeugen verwenden. Das Problem von WhatsApp ist, dass Chatverläufe relativ leicht rekonstruierbar sind. Weil alle Nachrichten auf einem Server zwischengespeichert sind, sollten Gruppen sowieso keine sensiblen Inhalte teilen", meint Josef Pichlmayr, CEO von IKARUS Security Software, auf Nachfrage von pressetext.

Die Experten von Check Point Software haben den Bug entdeckt, indem sie auf das Tool zugriffen, das den Sender einer Nachricht im Gruppenchat identifiziert. Dadurch konnten sie den gesamten Chatverlauf verschwinden lassen. Jedes Mal, wenn Gruppenmitglieder danach auf den Chat zugriffen, erlitt die App einen Absturz. Erst wenn User WhatsApp neu installierten, wurde dieses Problem behoben.

Möglichkeit für Cyber-Terror

WhatsApp zufolge wurde der Bug mittlerweile bereits ausgebügelt. Laut Ekram Ahmed, Sprecher von Check Point Software, hätte dieser Bug eine Angriffsmöglichkeit für Cyber-Terroristen dargestellt. "Es gibt weltweit über 1,5 Mrd. WhatsApp-User. Ein Hacker könnte durch den Systemfehler die Kommunikationskanäle von Millionen von Menschen auf einen Schlag ausschalten", zitiert "The Fast Company" Ahmed.

www.pressetext.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Wipro ernennt Thierry Delaporte zum CEO und Managing Director

Wipro Limited, ein Anbieter für IT-Technologie, Consulting und Geschäftsprozesse, verkündete die Ernennung von Thierry Delaporte zum Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens. Er wird diese Ämter am 6. Juli 2020 antreten.
Security Schild

Michael Scheffler ist neuer Country Manager DACH und Osteuropa

Michael Scheffler ist neuer Country Manager für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, Spezialist für datenzentrierte Cybersecurity. In dieser Position trägt er die Gesamtverantwortung für die strategische Geschäftsentwicklung des…
Dokumente

Schneller Weg ins papierlose Office

Das Monatsende rückt näher. Zeit für die Gehaltsabrechnungen der Mitarbeiter. Doch Moment – das gesamte Team arbeitet ja aktuell von zu Hause aus. Und jetzt?
FIN7

Die Festnahme des FIN7-Hackers Denys Iarmak

Die amerikanischen Behörden haben kürzlich ein weiteres Mitglied der Hackergruppe FIN7 festgenommen, die Schäden im Wert von insgesamt über einer Milliarde US-Dollar verursacht haben soll.
Handschlag

WatchGuard schließt Übernahme von Panda Security ab

WatchGuard Technologies mit Sitz in Seattle, USA, hat die im März bekanntgegebene Übernahme von Panda Security abgeschlossen. Panda gehört nun als hundertprozentige Tochtergesellschaft zu WatchGuard.
Cookies

Droht durch das Cookie-Urteil des BGH ein „Digitaler Lockdown“?

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sein Urteil im Fall Bundesverband der Verbraucherzentralen gegen die Planet49 GmbH gesprochen. Demnach reicht eine bereits vorangekreuzte Checkbox nicht aus, um den Anforderungen an eine Einwilligung beim Setzen von Cookies zu…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!