Anzeige

Bild: Fraunhofer Academy

Auch 2019 wird sich die Fraunhofer Academy auf der IT-Security-Messe it-sa vom 8. bis 10. Oktober in Nürnberg präsentieren. Messebesucher finden den Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand 9-234. Dort erleben sie unter anderem bei Live-Hacking-Vorführungen an einem mobilen Demonstrator des Lernlabors Cybersicherheit, wie reale IT-Bedrohungen abgewehrt werden können.

Dieses Jahr legt die Fraunhofer Academy besonderen Fokus auf die Weiterbildung für IT-Sicherheit in der Energie- und Wasserversorgung. Denn insbesondere in diesem Bereich entstehen neue Anforderungen an die IT-Sicherheit. Mit der zunehmenden Dezentralisierung sowie der Umstellung auf IP-basierte Kommunikation sind Energieversorger mit neuen Bedrohungsszenarien konfrontiert. Die Mitarbeitenden dieser Branche brauchen neue Kompetenzen, um diesen zu begegnen.

Mit vor Ort am Stand sind in diesem Jahr auch die Institute Fraunhofer SIT (Institut für Sichere Informationstechnologie), Fraunhofer IGD (Institut für Graphische Datenverarbeitung), Fraunhofer IOSB (Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung) sowie dessen Institutsteil Angewandte Systemtechnik (AST).

Mobile Schulungsplattform: Cybersicherheit in der Energieversorgung

Passend zum Fokus-Thema zeigt das Fraunhofer IOSB-AST auf der it-sa seine Mobile Schulungsplattform. Sie bildet ein reales Szenario aus der Feldebene eines Energieverteilnetzes ab, so dass Angriffsszenarien auf die IT- und OT (Operational Technology)-Infrastruktur simuliert werden können. Basierend auf einem umfangreichen Netzwerk-Monitoring und der Überwachung des energietechnischen Prozesses können Messebesucher an den drei Tagen in regelmäßigen Live-Hacking-Vorführungen die Auswirkungen möglicher IT-Angriffe auf die Fernwirk- und Automatisierungsebene praktisch erfahren und analysieren. 

Weiterbildung zu IT-Sicherheit im Lernlabor Cybersicherheit

Der mobile Demonstrator kommt als Übungsplattform auch in den Kursen des Lernlabors Cybersicherheit für Energie- und Wasserversorgung zum Einsatz. Denn mit den typischen Komponenten der IT- und OT-Infrastruktur können die vermittelten Schulungsinhalte praktisch vertieft werden. Im Weiterbildungsprogramm Lernlabor Cybersicherheit schulen Fraunhofer-Expertinnen und -Experten und Partner-Fachhochschulen praxisnah zu den aktuellsten Themen der IT-Sicherheit. Mitarbeitende aus Unternehmen können so ihre Kompetenzen aktualisieren und weiter spezialisieren. Besonderes Merkmal ist die Anwendungsorientierung: In den Lernlaboren stehen sowohl die technische Infrastruktur als auch die Fachexperten bereit, um Bedrohungsszenarien nachzustellen und Lösungskonzepte zu entwickeln.

Halle 9, Stand 9-234

www.academy.fraunhofer.de

 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Nachhaltigkeit

5 Tipps: Wie Smartphones, Laptops und Co. länger halten

Wer ein wiederaufbereitetes statt ein neues Smartphone erwirbt, spart über 80 Prozent CO2 ein und reduziert den benötigten Rohstoffverbrauch um 77 bis 91 Prozent. Das hat der Online-Marktplatz für gebrauchte und wiederaufbereitete Elektronikgeräte Back Market…
Youtube

YouTube-KI verschärft Altersbeschränkungen

Google-Tochter YouTube will Altersbeschränkungen bei Videos mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) stärker durchsetzen. Ab jetzt werden deutlich mehr Inhalte einen Account-Login erfordern, mit dem User ihre Volljährigkeit nachweisen müssen. Kinder und…
MobilePayment

Mobile Payment: So bezahlen Sie entspannt mit Ihrem Handy

Mobile Payment per Handy oder Smartwatch erfreut sich hierzulande immer größerer Beliebtheit. Insbesondere an Supermarktkassen können Nutzer dank der Unterstützung verschiedener Anbieter ihre Einkäufe kontaktlos bezahlen.
Gamer

Games: Spieler bevorzugen Audio-Werbung

Gamer bevorzugen bei mobilen Videospielen Audio-Werbung gegenüber Videos, die den Spielfluss unterbrechen. Letztere Anzeigen sind bei 86 Prozent der Gamer verhasst. Werbung, die Spieler nur hören können, sind weniger störend und haben einen positiveren Effekt.
Neues release

Neues Release - PostgreSQL 13

PostgreSQL 13 enthält Verbesserungen bei der Indizierung, einschließlich Platzersparnis und Leistungsgewinnen für Indizes, schnellere Antwortzeiten für Abfragen, sowie eine bessere Planung der Anfragen bei Verwendung erweiterter Statistiken. Zusammen mit…
E-Spionage

"Mole" macht Smartphone-User zu Spionen

Mit der neuen US-App "Mole" können User andere Menschen weltweit als Spione anheuern. Diese "Agenten" filmen dann mit ihren Smartphones ein bestimmtes Ziel und schicken dem Auftraggeber das Material als Stream. Die Anwendung ist als "Uber für die Augen"…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!