Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

eoSearchSummit
06.02.20 - 06.02.20
In Würzburg, Congress Centrum

DSAG-Technologietage 2020
11.02.20 - 12.02.20
In Mannheim, Congress Center Rosengarten

E-commerce Berlin Expo
13.02.20 - 13.02.20
In Berlin

KI Marketing Day - Konferenz
18.02.20 - 18.02.20
In Wien

DIGITAL FUTUREcongress
18.02.20 - 18.02.20
In Frankfurt a.M.

Anzeige

Anzeige

ITSM Kosten sparen

Skalierbarkeit ja, aber wie erreiche ich dieses Ziel am besten? Service Management as a Service (SMaaS) iste ein Lösungsweg. Er erhöht die Performance und spart Kosten.

Durch die Auslagerung des Service Managements  können Unternehmen und Organisationen auch in Spitzenzeiten – etwa während des Rollouts neuer Anwendungen, bei Umzügen oder Systemumstellungen – immer auf eine ausreichende Zahl von Experten zurückgreifen, um die Verfügbarkeit ihrer Dienste zu gewährleisten. Gleichzeitig werden durch SMaaS die Qualität und Performance der Services gesteigert.

Das Angebot sollte alle Kernaktivitäten des operativen Service Managements abdecken. Es sollte für den individuellen Bedarf einen maßgeschneiderten Leistungsbaukasten anbieten, der sich schnell integrieren und beliebig skalieren lässt. Mit SMaaS können Unternehmen daher unflexible Fixkosten durch eine nutzungsabhängige Abrechnung ersetzen. Zusätzlich hilft dieses neuartige Angebot Unternehmen dabei, durch Transparenz und Objektivierung der Service-Performance ihre Entscheidungsfähigkeit zu steigern und Nutzen und Mehrwerte nachzuweisen, ohne die dafür notwendigen Fähigkeiten und Werkzeuge im Eigenbetrieb vorhalten zu müssen.

Im Rahmen von SMaaS arbeitet der Dienstleister nicht nur mit den Verantwortlichen für die IT Services zusammen, sondern auch mit internen und externen Entwicklern des Kunden, und dies bereits in sehr frühen Entwicklungszyklen. Auf diese Weise werden Fehler frühzeitig erkannt und können noch vor dem Rollout einer Anwendung beseitigt werden, was nicht nur eine erhebliche Kosteneinsparung bedeuten kann, sondern auch die Nutzerzufriedenheit erhöht. Um diese Ziele zu erreichen, betrachtet man am besten zudem die gesamte Service-Kette über sämtliche Dienstleister hinweg bis hin zum Public Cloud Provider. So können auch Inkonsistenzen und Schnittstellen-Problematiken frühzeitig erkannt und ohne gegenseitige Schuldzuweisungen behoben werden.

"SMaaS stellt flexibel und nach individuellem Bedarf die gesamten Ressourcen für den vollständigen Prozessbetrieb im IT Service Management bereit - von den Werkzeugen und Technologien bis hin zum Know-how und der erforderlichen Manpower“, erläutert Marc-Christian Weber, Leiter Process Operations bei der iTSM Group, der solche Services anbietet. "Durch die einfache Skalierbarkeit und die holistische Betrachtung der gesamten Servicekette können damit zentrale Probleme im IT-Betrieb gelöst werden."

 www.itsmgroup.com

 

 

Neuste Artikel

Puzzle

Demant launcht EPOS

Sennheiser Communications A/S, das Joint Venture zwischen Demant A/S und der Sennheiser Electronic GmbH & Co. KG, hatte bereits angekündigt, dass es sich in einer neuen Konstellation weiterentwickeln wird. Im Jahr 2020 endet nun das Joint-Venture.
Strategiegipfel IT Management

Die IT als Technology Innovator

Über den Weg zur digitalen IT-Organisation und wie digitale Technologien die Struktur, die Rollen und das Verständnis der IT im Unternehmen verändern, spricht CIO Sinanudin Omerhodzic, Chief Information Officer bei der Paul Hartmann AG auf dem Strategiegipfel…
Field Service Management

Field Service Management: Flexibilität als oberstes Gebot

Field Service Management-Lösungen bieten für Unternehmen viele Vorteile – von erhöhter Produktivität bis hin zu mehr Effizienz. Die Implementierung solcher Lösungen ist allerdings auch mit Herausforderungen an Management und Belegschaft verbunden.
Puzzle Hand

FireEye übernimmt Cloudvisory

FireEye, Inc. (NASDAQ: FEYE), übernimmt Cloudvisory. Mit der Akquisition, die das Unternehmen am 17. Januar 2020 abgeschlossen hat, erweitert FireEye seine Plattform Helix um Sicherheitsfunktionen für Cloud-Workloads und bietet künftig eine integrierte…
Passwort vergessen

Vergessene Passwörter kosten Firmen viel Geld

Unternehmen würden massiv IT-Kosten sparen, wenn sie komplett auf Passwörter verzichteten. Andere Formen der Authentifizierung wie beispielsweise biometrische Scans sind wesentlich kosteneffizienter und auch sicherer als gewöhnliche Passworteingaben. Das…
Firmenübernahme

Hitachi Vantara plant die Übernahme von Waterline Data

Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd., gab seine Absicht bekannt, das Geschäft der im Privatbesitz befindlichen Waterline Data, Inc. zu übernehmen.

Anzeige

GRID LIST
Puzzle

Demant launcht EPOS

Sennheiser Communications A/S, das Joint Venture zwischen Demant A/S und der Sennheiser…
Strategiegipfel IT Management

Die IT als Technology Innovator

Über den Weg zur digitalen IT-Organisation und wie digitale Technologien die Struktur,…
Puzzle Hand

FireEye übernimmt Cloudvisory

FireEye, Inc. (NASDAQ: FEYE), übernimmt Cloudvisory. Mit der Akquisition, die das…
Passwort vergessen

Vergessene Passwörter kosten Firmen viel Geld

Unternehmen würden massiv IT-Kosten sparen, wenn sie komplett auf Passwörter…
Firmenübernahme

Hitachi Vantara plant die Übernahme von Waterline Data

Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd., gab seine…
Tb W190 H80 Crop Int 394fe63eed12e45fddd3c0603431e264

Botschaften aus Davos 2020: Was die Welt beschäftigt

Tom Patterson, Chief Trust Officer des weltweit tätigen IT-Dienstleisters Unisys bloggt…