Anzeige

Smartphone Virus

Erst vor wenigen Wochen warnte die Microsoft-Community vor bösartigen Werbeanzeigen in Windows 10 Apps. Mit angeblichen Virenwarnungen und falschen Gewinn-Versprechen versuchen Betrüger die Nutzer zum Anklicken der gefährlichen Banner zu bewegen.

Solche klassischen Malvertising-Kampagnen sind im Zuge des Ransomware- und Thingbot-Hypes vielleicht aus dem Blickfeld mancher Sicherheitsexperten verschwunden, stellen aber nach wie vor eine große Bedrohung dar.

„Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Malvertising möglichst vollständig abzuwehren, ohne die Nutzer merklich zu beeinträchtigen“, erklärt Holger Unterbrink, Security Researcher – Technical Leader, Cisco Talos/Deutschland. „Schließlich sollen Inhalte weiterhin online und zugänglich bleiben. Angesichts immer aggressiverer Angriffsmethoden reicht die Installation eines einfachen Werbeblockers im Webbrowser heute nicht mehr aus. So sind umfassende, moderne Security-Lösungen einzusetzen, um die Nutzer effizient zu schützen.“

Wie Malvertising funktioniert, erklärt im Detail ein aktueller Blog-Beitrag von Cisco Talos. Dabei werden mehrere laufende Kampagnen beobachtet, die sowohl Windows- als auch Mac-Nutzer betreffen. Deutlich wird, dass Malvertising nicht mehr auf das einfache Surfen im Web beschränkt bleibt, sondern auch mit Adware oder weiteren unerwünschten Anwendungen verbunden ist.

Weitere Informationen:

Den vollständigen englischsprachigen Blog-Beitrag finden Sie hier.

www.cisco.com
 


Weitere Artikel

Android

Zunahme von Stalkerware-Apps für Android

Stalkerware, insbesondere für Mobilgeräte, wird immer beliebter. 2020 erkannten ESET-Sicherheitsforscher 1,5mal mehr Überwachungs-Apps als 2019. Im Vergleich zu 2018 waren es sogar fünfmal mehr.
Malware

WastedLoader: Cyberkriminelle zielen mit Malvertising auf ungepatchte Internet Explorer

Bitdefender hat mit WastedLoader eine neue Spielart der gefährlichen Ransomware-Malware „WastedLocker“ entdeckt.
Amazon

Amazon: Streckt Fühler nach Hollywod-Studio MGM aus

Im Wettstreit der Streaming-Plattformen verhandelt Amazon laut Medienberichten über einen Kauf des traditionsreichen Hollywood-Studios MGM.
Digitalisierung

Corona als Digitalisierungs-Crashkurs fürs Management

Die Pandemie hat viele Unternehmen gezwungen, Arbeitsabläufe und Geschäftsmodelle zu verändern – und sie hat auch zu Lerneffekten an der Unternehmensspitze geführt.
Gerichtsurteil

Computersabotage am Arbeitsplatz: Prozess gegen 53-Jährigen

Ein IT-Spezialist, dem Computersabotage mit einem Schaden von 725 000 Euro vorgeworfen wird, kommt ab Dienstag (9.30 Uhr) vor das Amtsgericht Berlin-Tiergarten.
Vodafone

Vodafone hat 3G schon in drei Großstädten abgeschaltet

Der Abschied von dem einst als großen Fortschritt gefeierten Mobilfunk-Standard 3G - auch UMTS genannt - rückt näher.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.