Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

Bitcoin Kurs

Die Digitalwährung Bitcoin hat am Mittwoch an ihren Aufwärtstrend der vergangenen Handelstage angeknüpft. Zeitweise stieg der Kurs über die Marke von 13 000 US-Dollar.

Als Grund für den Schub machen Marktbeobachter ein steigendes Interesse an Digitalwährungen und an der zu Grunde liegenden Blockchain-Technologie aus.

Auf der Handelsplattform Bitstamp kletterte die Kryptowährung am frühen Mittwochmorgen auf 13 150 US-Dollar. Seit Wochenbeginn legte der Bitcoin bis zu diesem Hoch rund 14 Prozent zu. Anfang des Monats notierte er hingegen noch zeitweise unter 10 000 Dollar. Seit Beginn des Jahres hat sich der Wert des Bitcoin aber mehr als verdreifacht. Die Digitalwährung unterliegt starken Schwankungen, so hatte der Bitcoin Ende 2017 noch ein Rekordhoch von 20 000 Dollar erreicht.

Am Vortag hatten Berichte über die Gründung eines neuen Finanzdienstleisters, der sich auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert, für Aufwind gesorgt. Der Investor und Gründer von Bitmain Technologies, Jihan Whu, soll entsprechende Pläne haben. Als Zeichen für die zunehmende Akzeptanz von Digitalgeld gilt auch die Ankündigung Facebooks, mit «Libra» eine eigene Digitalwährung herausbringen zu wollen.

Zudem wird am Markt auf das sogenannten «Halving» verwiesen. Damit ist die Halbierung der Bitcoin-Menge gemeint, die in einem bestimmten Zeitraum noch erzeugt werden kann. Diese Angebotsverknappung ist gezielt in der Software angelegt und soll einem Wertverfall der Kryptowährung entgegenwirken.

dpa
 

GRID LIST
VoIP

Gefahr übers Telefon: Gravierende Sicherheitslücken in VoIP

Hacker können auch über Telefongeräte an sensible Daten und Dienste gelangen: Die meisten…
Twitter

Twitter-User folgen bald bestimmten Themen

Twitter plant eine "Interests"-Funktion, mit der User Follower von bestimmten Themen…
Großer Fisch frisst kleinen Fisch

Logicalis übernimmt Team für Cisco Industrial Networking von Hopf

Die Logicalis GmbH übernimmt mit sofortiger Wirkung das Team für Cisco-basierte Lösungen…
Bedrohungslücke schließen

Neue Algorithmen für Bitdefender NTSA

Ein spezialisierter Satz von Algorithmen nutzt Maschinelles Lernen, um Bedrohungen zu…
Sprach- vs. Gesichtserkennung

Spitch-Kritik an FaceApp

Stimmerkennung ist sicherer als Gesichtserkennung. Das ist das Fazit des Schweizer…
Facebook

Auch Facebook ließ Mitarbeiter Sprachaufnahmen von Nutzern abtippen

Tech-Konzerne demonstrierten gern, wie gut ihre Software menschliche Sprache verstehen…