Anzeige

Bitcoin Kurs

Die Digitalwährung Bitcoin hat am Mittwoch an ihren Aufwärtstrend der vergangenen Handelstage angeknüpft. Zeitweise stieg der Kurs über die Marke von 13 000 US-Dollar.

Als Grund für den Schub machen Marktbeobachter ein steigendes Interesse an Digitalwährungen und an der zu Grunde liegenden Blockchain-Technologie aus.

Auf der Handelsplattform Bitstamp kletterte die Kryptowährung am frühen Mittwochmorgen auf 13 150 US-Dollar. Seit Wochenbeginn legte der Bitcoin bis zu diesem Hoch rund 14 Prozent zu. Anfang des Monats notierte er hingegen noch zeitweise unter 10 000 Dollar. Seit Beginn des Jahres hat sich der Wert des Bitcoin aber mehr als verdreifacht. Die Digitalwährung unterliegt starken Schwankungen, so hatte der Bitcoin Ende 2017 noch ein Rekordhoch von 20 000 Dollar erreicht.

Am Vortag hatten Berichte über die Gründung eines neuen Finanzdienstleisters, der sich auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert, für Aufwind gesorgt. Der Investor und Gründer von Bitmain Technologies, Jihan Whu, soll entsprechende Pläne haben. Als Zeichen für die zunehmende Akzeptanz von Digitalgeld gilt auch die Ankündigung Facebooks, mit «Libra» eine eigene Digitalwährung herausbringen zu wollen.

Zudem wird am Markt auf das sogenannten «Halving» verwiesen. Damit ist die Halbierung der Bitcoin-Menge gemeint, die in einem bestimmten Zeitraum noch erzeugt werden kann. Diese Angebotsverknappung ist gezielt in der Software angelegt und soll einem Wertverfall der Kryptowährung entgegenwirken.

dpa
 


Weitere Artikel

Malware

WastedLoader: Cyberkriminelle zielen mit Malvertising auf ungepatchte Internet Explorer

Bitdefender hat mit WastedLoader eine neue Spielart der gefährlichen Ransomware-Malware „WastedLocker“ entdeckt.
Amazon

Amazon: Streckt Fühler nach Hollywod-Studio MGM aus

Im Wettstreit der Streaming-Plattformen verhandelt Amazon laut Medienberichten über einen Kauf des traditionsreichen Hollywood-Studios MGM.
Digitalisierung

Corona als Digitalisierungs-Crashkurs fürs Management

Die Pandemie hat viele Unternehmen gezwungen, Arbeitsabläufe und Geschäftsmodelle zu verändern – und sie hat auch zu Lerneffekten an der Unternehmensspitze geführt.
Gerichtsurteil

Computersabotage am Arbeitsplatz: Prozess gegen 53-Jährigen

Ein IT-Spezialist, dem Computersabotage mit einem Schaden von 725 000 Euro vorgeworfen wird, kommt ab Dienstag (9.30 Uhr) vor das Amtsgericht Berlin-Tiergarten.
Vodafone

Vodafone hat 3G schon in drei Großstädten abgeschaltet

Der Abschied von dem einst als großen Fortschritt gefeierten Mobilfunk-Standard 3G - auch UMTS genannt - rückt näher.
Facebook

«Facebook News» in Deutschland gestartet

Facebook hat am Dienstag in Deutschland einen gesonderten Bereich für journalistische Inhalte gestartet.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.