Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Be CIO Summit
26.09.19 - 26.09.19
In Design Offices Frankfurt Wiesenhüttenplatz, Frankfurt am Main

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
08.10.19 - 08.10.19
In Wien

it-sa 2019
08.10.19 - 10.10.19
In Nürnberg, Messezentrum

3. DIGITAL MARKETING 4HEROES CONFERENCE
15.10.19 - 15.10.19
In München

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

Anzeige

Anzeige

Netzwerk Erde 700

Avaya Holdings Corp. bietet ab sofort Avaya Link an und ergänzt damit das Carrier-Service-Portfolio. Avaya Link ist eine flexible Lösung auf SD-WAN-Basis (Software Defined Wide Area Network), die die Standortvernetzung durch ein zentrales UC-System mit Cloud Integration erhöht und UC, CC, Video und Virtual Server umfasst.

„Im Gegensatz zu den bisher genutzten MPLS-Netzen sind SD-WAN Lösungen deutlich günstiger und bieten eine maximale Verfügbarkeit“, erläutert Tobias Kagerer, Head of Carrier Services - Avaya GmbH & Co. KG. „Mit Avaya Link können sich Nutzer darauf verlassen, die an ihre Zwecke angepasste Anbindung zu erhalten. Dabei ist die Aufteilung der Bandbreite flexibel skalierbar für unterschiedlich priorisierte Services. Auch eine Active-Active-Nutzung, also die gleichzeitige Nutzung der zweiten Leitung, ist ab sofort möglich.“ 


Das könnte Sie auch interessieren

Vitel Text Ad 20190611

 

SD-WAN IM ALLTAG – SICHERE VERNETZUNG MIT PEPLINK

Lernen Sie am 18.09. in München die patentierte Speedfusion-Technologie von Peplink als Alternative zu Multiprotocol Label Switching (MPLS) kennen. Das kostenlose Event bietet dazu interessante Vorträge und Fallstudien. Der Hersteller präsentiert seine neuesten Produkte für zuverlässige Bandbreitenbündelung.


Jetzt kostenlose Teilnahme sichern!

 


Das Backup der Daten wird automatisiert über eine LTE-Verbindung gesichert. Dabei ist Avaya der Vertragspartner und somit zentraler Ansprechpartner für die Kunden. Dies beinhaltet auch einen Monitoring-Service, mit dem Leitungen, Router, Auslastung und Konfigurationen im Blick behalten werden. Über eine Dashboard-Ansicht können auch die Nutzer bequem Überblick über ihre Lösungen behalten. „Software Defined Networking gibt uns ganz neue Möglichkeiten, unsere Kunden mit leistungsfähigen und flexiblen Carrier Services zu versorgen. Umgesetzt wird dies durch die physische Trennung von Datentransport und Hardwaresteuerung. Auf diese Art und Weise können wir die Netzwerke virtualisieren, sie kurzfristig neu konfigurieren und überwachen“, ergänzt Tobias Kagerer.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen von 50 bis 5000 Mitarbeitern, also den kleinen bis großen Mittelstand. Zusätzlich zur SD-WAN-Lösung kann auch die jeweilige Telefonanlage aus der Cloud bezogen werden. Außerdem steht ein zentraler SIP-Trunk für alle deutschen Standorte und Rufnummern zur Verfügung. Die Lösung wird in deutschen Rechenzentren gehostet und ist BSI-zertifiziert.

www.avaya.com/de

 
GRID LIST
Email Security

E-Mail-Verschlüsselungslösung jetzt auch „as a Service“

totemo, stellt totemomail Cloud Service auf Europas größter IT-Security-Messe it-sa vor.…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Huawei schweigt zur Verfügbarkeit seines neuen Smartphones

Huawei hat am Donnerstag sein neues Smartphone Mate 30 vorgestellt - dabei aber keine…
Mobile Security

iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ermöglicht Behörden zum…
Papierstappel

Neufassung der GoBD: Neuerungen im Schreiben des BMF

Mit Schreiben vom 11.07.2019 hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF) eine Neufassung…
Tb W190 H80 Crop Int F006de532bbbe3763f5fa219602d205e

IT-Sicherheit in Aktion

Auch 2019 wird sich die Fraunhofer Academy auf der IT-Security-Messe it-sa vom 8. bis 10.…
Tb W190 H80 Crop Int 13a7f19039aeb8c9c725386ffad31c63

Fuze stellt Integration in Slack vor

Fuze, Anbieter einer Cloud-basierten Kommunikationsplattform gibt bekannt, dass sich Fuze…