Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ACMP Competence Days Wien
15.05.19 - 15.05.19
In WAGGON-31, Wien

e-Commerce Day
17.05.19 - 17.05.19
In Köln, RheinEnergieSTADION

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

ACMP Competence Days Zürich
11.06.19 - 11.06.19
In Stadion Letzigrund, Zürich

Anzeige

Anzeige

Security Specialist Shutterstock 669226093 700

Mimecast Limited (NASDAQ: MIME), stellt das Threat Center vor. Eine Gruppe erfahrener Experten mit Fokus auf Bereitstellung von Threat Ingelligence, unterstützt Unternehmen dabei, Bedrohungsinformationen nutzen zu können. 

Unter der Leitung von Joshua Douglas, dem neuen Vice President of Threat Intelligence, verwendet das Threat Center E-Mail-, Web- und anonymisierte Nutzerdaten dazu, Einblicke in Bedrohungsinformationen zur Verfügung zu stellen.

Aufgabe des Threat Centers ist es, umsetzbare Erkenntnisse zu liefern, mit denen Unternehmen die wachsende Anzahl an Bedrohungen besser bewältigen und priorisieren können. Das Threat Center erzeugt eine Vielzahl von Berichten, beispielsweise Bedrohungsforschung zu Schwachstellen, Analysen zielgerichteter Malware, tiefere Einblicke in gezielte Bedrohungen für bestimmte Branchen sowie vierteljährliche Email Security Risk Assessments (ESRAs).

Die Bedrohungsinformationen, die das Team den Unternehmen zur Verfügung stellt, sind das Ergebnis der Analyse von Milliarden E-Mails sowie des Web-Datenverkehrs über weltweite Datenraster. Sie liefern Erkenntnisse über gezielte Angriffe und andere in Dokumente und URLs eingebettete Malware. Diese Informationen werden wiederum geteilt, um Unternehmen und deren Cybersicherheits-Ökosystem über aufkommende Taktiken, Techniken und Abläufe zu informieren. Die auf anonymisiertem Nutzerverhalten, dem Sicherheitsstatus von Unternehmen und gezielten Angriffen beruhenden Analysen ermöglichen es Unternehmen, bessere Informationen für ihre Geschäfts- und Risikostrategien zu generieren und gleichzeitig die Wirksamkeit von Mimecasts Erkennungstechnologie zu steigern, die über 33.000 Kunden für ihre Sicherheit nutzen.

Darüber hinaus helfen die Bedrohungsinformationen den Sicherheitsteams, kontextbezogene Maßnahmen zu ergreifen, um schnell auf Cyberbedrohungen zu reagieren und ebenfalls zu gewährleisten, dass Nutzerverhaltenstrainings und Richtlinienänderungen richtig adressiert werden.

Erst letzten Monat entdeckten die Mimecast Research Labs eine weitere Sicherheitslücke in Microsoft Office, CVE-2019-0560, von der Millionen Dokumente betroffen waren. Diese Dateien wurden über gefährdeten Microsoft-Office-Versionen erstellt, wodurch sensible Daten möglicherweise unabsichtlich nach außen gelangt sind. Die Bedrohungserkennungs-Engines von Mimecast wurden zur Erkennung von Missbrauchstechniken entwickelt. Angriffstechniken und -Methodiken werden kontinuierlich analysiert – ob in the wild genutzt oder nicht –, um die Kunden von Mimecast und deren übergeordnete Cybersicherheits-Ökosystem zu unterstützen.

www.mimecast.com

GRID LIST
iPhone

Die Top 10 iPhone-Apps in Deutschland

Das Malrätselspiel Roller Splat! führt mit 732.000 Downloads im März das Ranking der Top…
Cyber-Polizei

Die Sorge vor Internetkriminalität nimmt zu

Onliner in Deutschland sind besorgt über die Sicherheitslage im Internet. Neun von zehn…
Amazon

Amazon erneut mit Rekordgewinn

Der weltgrößte Onlinehändler Amazon liefert ein weiteres Quartal mit Rekordergebnis und…
Tb W190 H80 Crop Int B5f0cfafb197f4cc887336f5666b7e1d

Ceyoniq zeigt nscale eGov beim Zukunftskongress

Schneller Rollout, schlanke Administration, intuitive Bedienung: Auf diesen Faktoren…
Tb W190 H80 Crop Int 348bd34f4b0e365b457d2b0c88920a9c

Keine Zustimmung nötig bei Nutzung von Kundenroutern für Hotspots

Der auch in Hessen tätige Kabelnetzbetreiber Unitymedia muss seine Kunden nicht um…
Tb W190 H80 Crop Int B71d8b575ca657a9da8133655391747a

Missbrauch der Zugriffsrechte: Google muss Apps entfernen

Check Point Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), stellte Nachforschungen zu…