Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Digitalisierung Concept Shutterstock 477140941 700

Nintex gibt erste Ergebnisse aus einer großen IT-­Anwenderstudie bekannt, die das Vorankommen sowie die nochbestehende Hürden bei der Digitalen Transformation untersuchte. An der Befragung beteiligten sich über 280 IT-Entscheider vom Mittelstand bis zur Großindustrie aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dabei kam heraus, dass knappe Ressourcen und Engpässe in den IT-Abteilungen die Umsetzung der Digitalen Transformation behindern. Zwei Drittel der befragten Entscheider (66 Prozent) sehen hierin die Ursache, dass Geschäftsprozesse nur verzögert digitalisiert werden. Primär erwarten  die meisten Entscheider (76 Prozent) als Resultat der Digitalisierungsinitiativen eine Steigerung der Produktivität. Ineffiziente Prozesse in der IT wirken dabei als Hemmschuh bei der Erreichung geschäftlicher Ziele.

Unter den Teilnehmern der Studie setzen über 90 Prozent auf Microsoft SharePoint, zirka die Hälfte davon arbeiten inzwischen auch ganz oder teilweise mit der Cloud-­Variante SharePoint Online/Office 365. Bei der Frage, in welche Technologien zur Umsetzung der Digitalen Transformation am meinsten inverstiert wird, standen zwei Bereiche klar im Vordergrund:  59 Prozent legen die Gewichtung auf Collaboration-­Tools, 53 Prozent investieren schwerpunktmäßig in Automatisierung-­‐ und Workflow-­‐Lösungen (Mehrfachnennungen möglich).

Digitale Transformation

Bild: nintex.com

Die vorgelegten Ergebnisse stammen aus einer in Kürze  erscheinenden IT-­Anwenderstudie, die die Hochschuleder Medien Stuttgart (HdM) gemeinsam mit dem IT-­Portal SharePoint360.de durchgeführt hat. Nintex unterstützt die Studie als Partner. Die Befragung wurde von Juli bis September 2018 durchgeführt, von den teilnehmenden Unternehmen beschäftigen 61 Prozent mehr als 500 Mitarbeiter.

www.nintex.com

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt