Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Studenten Informatik Shutterstock 308434268 700

Informationssicherheit betrifft jede Organisation. Damit ist sie die Grundvoraussetzung funktionierender Geschäftsprozesse. Gehen Informationen verloren oder werden sie manipuliert, können Produktionsausfälle, Lieferschwierigkeiten und Umsatzeinbußen die Folge sein. 

Jens Heidland, Leiter Consulting bei CONTECHNET sowie Lead Auditor ISO 27001 und IT-Sicherheitskatalog, möchte Berufseinsteigern die Grundlagen und die Methoden der Auditierung von Informationssicherheit mit an die Hand geben. Im Wintersemester 2018/19 hält er an der Universität Hildesheim eine Vorlesung mit dem Thema „Auditing Informationssicherheit auf Basis ISO 27001“.

Oft fällt ein ISMS (Informationssicherheits-Managementsystem) in Organisationen in die Verantwortung der IT-Abteilung. Dabei ist die Einführung eines ISMS eigentlich zunächst ein Thema der Führungsebene. Um es langfristig in der Unternehmenskultur zu etablieren, müssen alle Mitarbeiter einbezogen werden. Damit die zukünftigen Verantwortlichen frühzeitig für das Thema sensibilisiert werden, kooperiert das Unternehmen mit der Universität Hildesheim.

Analysefähigkeit und Beurteilungsvermögen stärken

In der Vorlesung wird den Studierenden des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik der Aufbau der ISO-Norm 27001 sowie deren grundlegenden Konzepte zur Verbesserung der Informationssicherheit vorgestellt. Dabei wird erläutert wie ein Scope (Geltungsbereich eines ISMS) zu definieren ist und welche Bedeutung das Thema Informationssicherheit für die Stakeholder (wie bspw. Mitarbeiter, Kunden Gesellschafter, etc.) hat. Weiterhin wird die Vorgehensweise bei dem Risikomanagement erläutert und der Lehrende geht auf die möglichen Prüfspezifikationen sowie die damit verbundenen Maßnahmen ein. Darüber hinaus lernen die Studierenden die Dokumentationsanforderungen und den kontinuierlichen Verbesserungszyklus kennen und erhalten Einblicke in weitere Normen, die auf der ISO 27001 basieren.

www.contechnet.de

GRID LIST
Virus Alert

Signifikanter Rückgang an verbreiteter Malware

Die Virenanalysten von Doctor Web konnten im April 2019 einen signifikanten Rückgang an…
DSGVO

Die DSGVO sorgt für Boom bei Beratungen

Die Unsicherheit der einen ist das Geschäftsmodell der anderen: Seit die…
Autonomes Auto

Fahrerlose Autos bekommen sechsten Sinn

Einen sechsten Sinn wollen Forscher der Purdue University Drohnen und fahrerlosen Autos…
Tb W190 H80 Crop Int E9272d1b87f34f36c8a02e1a8aaa037d

Aufschub für Huawei-Kunden bei Google-Sperre

Nutzer von Huawei-Smartphones müssen sich zumindest bis Mitte August keine Gedanken über…
Schwachstelle - Mann mit Lupe

Download‑Schwachstelle in Slack für Windows

Tenable, das Cyber Exposure Unternehmen, gibt bekannt, dass sein Research Team eine…
Upload-Filter Demo

Upload-Filter mobilisieren Wähler

Vor der anstehenden Wahl des Europäischen Parlaments aktiviert der Streit um mögliche…