Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Made in Germany

Symantec kehrt mit eigenem Stand auf die it-sa zurück – und definiert seinen Auftritt völlig neu. Auf dem Symantec Stand 10.1-124 in Halle 10.1 dreht sich vom 9. bis 11. Oktober alles um ganzheitliche Security-Strategien.

Denn in Zeiten immer ausgefeilterer Cyber-Angriffe und strikterer Regularien reicht eine Anti-Virus-Software längst nicht mehr aus. Symantec zeigt daher auf der it-sa sein gesamtes Portfolio rund um Enterprise Security in anschaulichen Demos und spricht – zusammen mit dem CISPA – Helmholtz-Zentrum i.G. – über die Notwendigkeit einer lokalen Sichtweise auf die IT-Security.

Bereits im Mai hatte Symantec die Eröffnung eines Privacy & Data Protection Lab in der Nähe der Forschungseinrichtung CISPA angekündigt. Die Arbeit des Symantec Research Labs wird durch die Partnerschaft mit dem für seine Forschungsaktivitäten rund um IT-Sicherheit und Datenschutz bekannten Forschungszentrum CISPA – Helmholtz-Zentrum i.G. gestärkt.

Auf der it-sa sprechen IT-Security-Experten von Symantec außerdem auf der Bühne unter anderem über folgende Themen:

APT Post-Compromise

Die Experten von Symantec Threat Research berichten über ihre Forschungen zur APT-Gruppe LEAFMINER und zeigen, welche Tools Cyber-Kriminelle bei Netzwerkangriffen einsetzen.

Corporate Espionage

Mitbewerber ausspionieren, Insider Trading, Know-how stehlen: Die Experten von Symantec Threat Research berichten über den wachsenden Markt an Cyberangriffen als Service für Privatpersonen und Unternehmen.

Credential Phishing

Die Symantec IT-Security-Experten stellen die Methode der Dolphin Phishing Detection vor. In diesem Rahmen nimmt Symantec folgende Themen praxisnah unter die Lupe:

  • Credential Spear Phishing gegen Unternehmen
  • Business E-Mail Communication

Wissenschaftler des CISPA werden auf der it-sa Themen aus den Bereichen Adversarial Learning, Usable Security und ein Frühwarnsystem für DDoS-Angriffe auf kritische Infrastrukturen vorstellen. Experten von CISPA stehen am Stand von Symantec für Gespräche zur Verfügung.

www.symantec.com
 

 

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt