Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
25.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Digitaler Marktplatz

CyberArk Conjur soll ab sofort als Kubernetes-Applikation auf dem Google Cloud Platform Marketplace verfügbar sein. Die neue Lösung bietet Unternehmen ein vereinfachtes Management von vertraulichen Zugangsdaten in DevOps-Umgebungen und eine sichere Bereitstellung von Applikationen.

CyberArk Conjur kann mit einem einzigen Klick in der Google Kubernetes Engine zur Verfügung gestellt werden und ermöglicht damit Entwicklern eine einfache und schnelle Sicherung und Verwaltung von vertraulichen Zugangsdaten, die in der DevOps-Pipeline genutzt werden. Zu solchen – bisher vielfach nur unzureichend berücksichtigten und gesicherten – Zugangsdaten gehören etwa Service-Accounts, Encryption-, API- und SSH-Keys, Secrets von Containern oder eingebettete Passwörter in Programm-Code, der häufig auch in zentralen Repositories liegt.

Die nahtlose Integration von CyberArk Conjur mit Kubernetes bietet Anwendern einen zentralen Kontrollpunkt für das Management, die Rotation und Sicherung von Zugangsdaten. Bei einer zusätzlichen Integration mit dem CyberArk Enterprise Password Vault für die automatische Verwaltung von privilegierten Benutzerkonten können Unternehmen überdies konsistente Sicherheitsrichtlinien Infrastruktur-übergreifend umsetzen, on-premise, in der Cloud und in DevOps-Umgebungen.

Absicherung von Applikationscontainern

„Container sind von sich aus nicht sicher und mit ihrer zunehmenden Nutzung durch Entwickler stellen sie ein immer größeres und nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko dar“, betont Michael Kleist, Regional Director DACH bei CyberArk in Düsseldorf. „Die Verfügbarkeit von CyberArk Conjur auf dem Google Cloud Platform Marketplace macht die Absicherung von Applikationscontainern nun zu einem Kinderspiel. CyberArk Conjur bietet eine einfache Möglichkeit für die Authentifizierung und Autorisierung im Container-Umfeld und ein durchgängiges, nahtloses Secrets-Management in DevOps-Umgebungen.“

„Die Verfügbarkeit von Kubernetes-Applikationen von Providern wie CyberArk ist ein wichtiges Element für die vereinfachte Einführung von Container-basierten Infrastrukturen, gleichgültig, ob sie on-premise oder in der Public Cloud betrieben werden“, erklärt Jennifer Lin, Director Product Management, Google Cloud.

Der Google Cloud Platform Marketplace basiert auf einem Multi-Cloud- und Hybrid-First-Ansatz und bietet Google-Cloud-Partnern und Unternehmen Flexibilität ohne Vendor Lock-in. Der Marktplatz hilft Nutzern beim Vorantreiben von Innovationen durch einfache Einführung neuer Technologien wie kommerzieller Kubernetes-Applikationen. In der Kategorie Sicherheit steht nun als eine der ersten Kubernetes-Applikationen CyberArk Conjur zur Verfügung.

Weitere Informationen zu CyberArk Conjur auf der Google Cloud Platform unter:

https://console.cloud.google.com/marketplace/details/cyberark/conjur-open-source?q=CyberArk

GRID LIST
Emojis

Werbetreibende schnüffeln auch bei Emojis

Werbeagenturen tracken absichtlich Emojis, die User in sozialen Netzwerken nutzen, um…
Glasfaserkabel

Gigabit-Internet auf dem Weg zu jedem Bürger

Der Ausbau der deutschen Breitbandnetze auf Gigabitgeschwindigkeiten (1.000 MBit/s) hat…
Google

Das Jahr 2018 bei Google

Wer wissen will, was die Menschen hierzulande über das Jahr bewegt hat, bekommt in der…
Rest In Peace

Best of Hacks: Highlights Oktober 2018

Im Oktober rückten neben der Investorenkonferenz Future Investment Initiative in…
Google

Google verkauft Gesichtserkennung vorerst nicht

Google wird keine Allzweck-Gesichtserkennung anbieten, solange wichtige technische und…
Save the Children

Save the Children: Hacker bedienten sich bei Wohltätigkeitsorganisation

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der man auch einmal an andere denkt und die…
Smarte News aus der IT-Welt