Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Seit einigen Stunden ist der großangelegte Datendiebstahl bei Uber öffentlich bekannt. Demnach wurden Daten von 57 Millionen Nutzern gestohlen. Das Unternehmen hat in der Folge an die Erpresser 100.000 Dollar bezahlt, damit diese die Daten nicht weitergeben oder anderweitig missbrauchen.

Gérard Bauer, VP EMEA von Vectra, bewertet den Fall und fordert Konsequenzen:

“Eine wachsende Zahl an Unternehmen lagert zunehmend sensible Daten und wichtige Anwendungen in die Public Cloud aus. Wie umfangreich dies geschieht, dass zeigt die Cyberattacke auf Uber aus dem Jahr 2016, die nun bekannt wurde. Es wird einmal mehr klar, dass Unternehmen sich dem Unterschied zwischen Public Clouds und Private Clouds bewusst werden müssen, und verstehen müssen, was dies für die Datensicherheit bedeutet. Die einzige Möglichkeit für Unternehmen, solche schweren Vorkommnisse zu unterbinden ist es, sich so zu verhalten, als seien die Angreifer bereits im Netzwerk unterwegs und nun gilt es, sie schnell zu finden bevor sie Schaden anrichten und wichtige Daten stehlen. Anders gesprochen: Unternehmen müssen technologisch so aufgestellt sein, dass Eindringlinge im Netzwerk schnell und automatisch aufgespürt werden.

Der aktuelle Fall zeigt, dass die Sicherheitsmaßnahmen, die für eine Private Cloud sinnvoll sein mögen, für den Schutz der Daten in einer Public Cloud eventuell nicht ausreichend sind. Um verdächtige Vorgänge in der Public Cloud zu erkennen und zu finden, müssen Unternehmen besser verstehen was angegriffen werden könnte und wie die Angreifer vorgehen würden.“

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt