Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

Auf der it-sa 2017 stellt die DeskCenter Solutions AG ihre neue Cybersecurity Management Solution vor. Unternehmen wappnen sich damit gegen Cyberattacken mittels Ransomware oder Trojaner, indem sie zentralisiert und automatisiert die Software sämtlicher Geräte auf dem aktuellen Stand halten.

Zusätzlich kümmert sich die Lösung um die nötige Compliance. Dazu gehört heute nicht nur der korrekte lizenzrechtliche Einsatz. Wesentlich ist auch, dass sämtliche Geräte im Netzwerk nur mit genehmigter, gewarteter und aktuell gepatchter Software arbeiten. Mit Dashboards und Reportings sorgt die neue DeskCenter Lösung bei IT-Professionals und im Management für die nötige, tagesaktuelle Transparenz. Zusätzlich zur IT-Security helfen die Auswertungen, die IT-Servicequalität zu verbessern und leisten einen wichtigen Beitrag zur maximierten Wertschöpfung von IT-Investitionen und -Infrastruktur.

Um ihr Netzwerk vor Angriffen zu schützen, sind Unternehmen gefordert, ihre IT permanent auf Sicherheitslücken zu überprüfen. Für die Abwehr der erkannten Gefahren müssen sie gefundene Schwachstellen schnellstmöglich automatisiert beheben. Die Cybersecurity Management Solution von DeskCenter unterstützt hierbei, indem sie alle IT-Assets und installierte Software im Netzwerk kontinuierlich erkennt und inventarisiert. Außerdem prüft die Lösung, ob Patches und Updates der inventarisierten Programme auf dem aktuellsten Stand sind. Falls erforderlich, lassen sich Softwareaktualisierungen regelbasiert und automatisiert im Netzwerk verteilen und auf Desktops und Servern installieren. Dies minimiert den manuellen Administrationsaufwand für die IT erheblich. Optional können Unternehmen die Lösung um ein User Access Management erweitern. Damit analysieren und überwachen sie, welche Berechtigungen die Nutzer für Dateien, Ordner und Fileserver haben.

Die Cybersecurity Management Solution basiert auf dem neuesten Release der DeskCenter Management Suite, welches das Unternehmen in Kürze veröffentlicht. Das neue Release enthält unter anderem zahlreiche Neuerungen im Bereich IT Asset Discovery und Inventory, sowie Erweiterungen für den Workflow-Assistenten zur Softwareverteilung. Darüber hinaus integriert das Release ein umfassendes SAP-Lizenzmanagement basierend auf der Lösung sam-q des Technologiepartners VOQUZ IT Solutions. Unternehmen können damit unter einer zentralen Benutzeroberfläche die Nutzung ihrer SAP-Lizenzen messen, abbilden und optimieren und erhalten Antworten auf die lizenzrechtliche Compliance-Frage für SAP.

DeskCenter präsentiert die Cybersecurity Management Solution auf der it-sa 2017 in Halle 10, Stand 114 als Partner auf dem Stand der VOQUZ IT Solutions. VOQUZ ist Technologiepartner von DeskCenter für das SAP-Lizenzmanagement.

GRID LIST
Handschlag

Akamai und MUFG kündigen Joint Venture an

Akamai Technologies und die Mitsubishi UFJ Financial Group gaben heute eine Ausweitung…
Tb W190 H80 Crop Int Fb1d1e93d44faa704f50e39d35400653

Virtual Solution und Komsa schließen Partnerschaft

Virtual Solution und Komsa schließen Vertriebspartnerschaft. Die Lösung SecurePIM von…
Connected Car

NTT Security fordert V-SOCs für digitale Fahrzeuge

Mit der zunehmenden Digitalisierung von Fahrzeugen, unter anderem für Connected Cars und…
Drawing unlock pattern on Android phone

Handy-Entsperrmuster bieten kaum Schutz

Beliebte Streichmuster bei Android-Displaysperren sind auch die unsichersten. Das besagt…
KI

Bitkom zur heutigen Bundestagsdebatte über die KI-Strategie

Heute diskutiert der Bundestag über die „Strategie Künstliche Intelligenz der…
Facebook

Facebook droht Milliardenstrafe in den USA

Social-Media-Riese Facebook sieht sich in den USA mit einer möglichen Strafe von mehreren…
Smarte News aus der IT-Welt