Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Das ganze Internet wird von Google und Facebook beherrscht. Das ganze Internet? Nein, denn ein kleines Bündnis deutscher Unternehmen will der transatlantischen Vormachtstellung trotzen.

Verimi heißt der Zusammenschluss deutscher Unternehmen wie Allianz, Daimler, Axel Springer und seit kurzem Lufthansa, die deutsche Telekom und die Bundesdruckerei. Die gemeinsame Datenplattform soll Internetnutzern einen einheitlichen Zugang zu Online-Diensten geben.

Nutzer kennen das Prinzip des Single-Sign-On bereits von Diensten wie Spotify oder AirBnB, wo sie sich anhand des Facebook-Accounts einloggen können. Für Kunden bedeutet es weniger aufwändige Authentifizierungsvorgänge, im Gegenzug stellen Sie ihre Daten zur Verfügung, welche die entsprechenden Dienste in ihrem Sinne verwerten.

Die deutsche Initiative soll eine wettbewerbsfähige Antwort auf die internationale Plattformwirtschaft sein, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung. Ziel ist eine Art Generalschlüssel, mit dem Kunden nach einmaliger Authentifizierung übergreifend Angebote der beteiligten Partner nutzen können.

Jason Goode, Regional Director EMEA von Ping Identity, einem Anbieter von modernen Identity-Security-Lösungen, sagt hierzu: „Je weniger Login-Vorgänge, desto sicherer. Zentral verwaltete Identitäten sind angenehmer für Nutzer und erhöhen auch die Sicherheit, von daher ist diese Initiative nur begrüßenswert. Allerdings setzt das verwendete Single-Sign-On-Prinzip nach wie vor auf die Verifizierung per Username und Passwort. Das birgt das Risiko, dass die Login-Daten gestohlen werden können. Bei so weitreichenden Folgen sollte die Initiative eher auf moderne Authentifizierungsmethoden wie Biometrie und Multi-Faktor-Authentifizierung setzen, um einen höheren Grad an Sicherheit gewährleisten zu können. Die Plattform muss zeigen, dass sie absolut sicher ist, wenn sie mit den internationalen Plattformen konkurrieren möchte.“

www.pingidentity.com/de
 

GRID LIST
Übernahme

SolarWinds erweitert nach Übernahme von 8MAN sein Portfolio

SolarWinds gibt nach der Übernahme von 8MAN heute die Einführung von SolarWinds ARM…
Datenlöschung

Werden Daten in den Unternehmen sicher gelöscht?

Wie gut ist das Vernichten von Daten innerhalb eines Unternehmens geregelt? Spätestens…
Kryptowährungen

Top 10 der Kryptowährungen - Bitcoin und dann lange nichts

Rund 111 Milliarden US-Dollar sind alle Bitcoins laut coinmarketcap.com zusammengenommen…
Spam

Neue Spam-Welle infiziert Rechner

Nach einer relativen ruhigen Phase startet Emotet eine neue Spam-E-Mail-Kampagne. Darin…
KI

„Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung

Zur Diskussion über die „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung, die das…
Detlef Krause

Neuer Area Vice President Germany bei ServiceNow

ServiceNow gibt heute die Ernennung von Detlef Krause zum neuen Area Vice President…
Smarte News aus der IT-Welt