Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

SAP überzeugte auch in 2016 mit seinen Zahlen, was insbesondere auf das Wachstum der wichtigen Cloud-Sparte zurückzuführen ist. Vor diesem Hintergrund wurde die Mittelfristprognose bis 2020 deutlich angehoben.

SAP ist der größte europäische Softwarehersteller und der viertgrößte weltweit. Hauptumsatztreiber ist nach wie vor das Produkt SAP Enterprise-Recource-Planning (ERP).

Neben dem organischen Wachstum expandiert das Unternehmen vor allem durch Zukäufe in den USA. Hier wurden beispielsweise mit SuccessFactors und Ariba zwei Unternehmen mit Cloudanwendungen und zuletzt der Reisekostenmanagment Spezialist Concur übernommen. Alleine diese 3 Zukäufe kosteten 15 Milliarden Dollar. 

Der Umsatz 2016 stieg um 6% auf 22 Milliarden Euro während die Umsätze in der wichtigen Cloud Sparte um ganze 31% auf drei Milliarden zulegen konnten. Das operative Ergebnis wurde um 20% auf 5,1 Milliarden gesteigert. Die Mittelfristziele wurden erneut angehoben. Bis 2020 erwartet SAP nun die Cloud-Erlöse auf 8 bis 8,5 Milliarden Euro steigern zu können - eine halbe Milliarde mehr als bisher. Insgesamt soll bis 2020 ein operatives Ergebnis von mindestens 8,5 Milliarden Euro bei einem Umsatz von über 28 Milliarden erwirtschaftet werden.

Der Aktienkurs geriet unter Druck, da das Stammgeschäft mit Softwarelizenzen lediglich um 1% wuchs.

pte

GRID LIST
5G

5G-Abdeckung in Deutschland 2022

1.000 5G-Basisstationen sollen die Provider bis 2022 installieren. Gleichzeitig…
Firmenübernahme

Akamai Technologies übernimmt Janrain

Akamai Technologies gab die Übernahme von Janrain bekannt, einem Vorreiter auf dem Gebiet…
Ethereum

Sicherheitslücke bei Upgrade von Ethereum

Experten von ChainSecurity, dem Spin-off der ETH Zürich, haben eigenen Angaben nach "in…
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
Smarte News aus der IT-Welt