Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

In ganz Chile können Unternehmen jetzt das Internet der Dinge (IoT) nutzen, um neue Umsatz generierende Services aufzusetzen. Möglich macht das die bekannt gegebene Zusammenarbeit von Cisco Jasper mit Entel Chile.

Entel setzt die IoT- Connectivity-Management-Plattform Control Center von Cisco Jasper ein, um Kunden eine schnelle Transformation mit IoT-Services zu ermöglichen.

Einfaches Management und kommerzielle Nutzung von IoT-Services-Geschäften

„Viele chilenische Unternehmen nutzen bereits das IoT, um Kosten zu senken, neue Services einzuführen und neue Umsatzquellen zu erschließen“, erklärt Julián San Martín, VP Corporate Markets, bei Entel. „Gemeinsam mit Cisco wird Entel ein vertrauenswürdiger Partner für Unternehmen sein, die ihren IoT-Erfolg vorantreiben wollen. Die IoT-Plattform von Cisco Jasper wird unseren Kunden die beste Lösung anbieten, um ihre IoT-Service-Geschäfte zu managen und kommerziell zu nutzen.“

„Durch diese Vereinbarung entsteht eine strategische Kombination aus dem Telecom-Know-how von Entel und der IoT-Erfahrung von Cisco. So wird sichergestellt, dass Unternehmen in Chile über die Lösungen und Ressourcen verfügen, die sie für ihren Erfolg benötigen“, erläutert auch Gabriel Calgaro, Country Manager für Chile bei Cisco. „Wir freuen uns darauf, die digitale Transformation der Geschäftskunden von Entel zu unterstützen und ihre Verwandlung zu Dienstleistungsanbietern zu vereinfachen.“

„Entel Chile und Cisco Jasper engagieren sich beide für innovative Unternehmen, welche die Möglichkeiten des IoT ausschöpfen wollen“, erläutert Ken Laversin, Leiter Global Sales, IoT Cloud bei Cisco Jasper. „Gemeinsam mit Entel wollen wir Unternehmen dabei unterstützen, IoT-Services schnell und kosteneffektiv auf den Markt zu bringen und diese nach Bedarf zu skalieren.“

GRID LIST
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Computer als Kopf

Software und IT werden immer komplexer und jeder Einzelne ist immer stärker davon betroffen

Unabhängig davon, ob ein Individuum "Cloud-Computing" oder "Internet-of-Things", zu…
Datenschutz

Fehlendes Vertrauen in Einhaltung des Datenschutzes

80 Prozent der IT-Experten sagen, dass strengere Datenschutzbestimmungen ihren…
Oliver Ratzesberger

Teradata ernennt neuen Präsidenten und CEO

Führungswechsel bei Teradata: Das Board of Directors hat Oliver Ratzesberger mit…
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Smarte News aus der IT-Welt