Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Mit der Eröffnung seines zweiten europäischen Rechenzentrums in Frankfurt/Main baut Intralinks, ein Anbieter von sicheren, unternehmensübergreifenden Content-Management- und Collaboration-Lösungen, seine strategischen Investitionen in Europa weiter aus. 

Das neue Zentrum ist Teil des Intralinks Trust Perimeters, mit dem Kunden ihre organisatorischen Grenzen auf ihren weltweiten Datenverkehr abstimmen können.

„Kontinentaleuropa ist für uns ein strategisch wichtiger Standort, vor allem nach der Entscheidung Englands für den „Brexit“. Nicht zuletzt aufgrund der kommenden EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) gewinnt das Thema Datenschutz für unsere Kunden immer mehr an Bedeutung. In ganz Europa werden sich ab nächstem Jahr Tausende von Datenschutzbeauftragte mit dem Schutz personenbezogener Informationen beschäftigen müssen – in einer digitalen Welt, in der die Geschäftsgrenzen immer mehr verschwimmen, eine sehr schwierige Aufgabe“, kommentiert Ron Hovsepian, Chief Executive Officer bei Intralinks.

Mit dem Intralinks Trust Perimeter können Intralinks-Kunden „ihre Grenzen“ selbst definieren: Sie können genau festlegen, wie sie Informationen nach Verlassen der Firewall bei der weltweiten Übertragung schützen und gleichzeitig die wachsenden Datenschutzanforderungen erfüllen. Hierzu bietet Intralinks seinen Kunden eine Reihe von Möglichkeiten. Teil der branchenführenden Intralinks-Plattform ist die fortschrittliche Technologie namens Intralinks Distributed Content Nodes, die in Deutschland eingesetzt wird. Die Kunden erhalten damit die Kontrolle darüber, wo genau ihre Daten vorgehalten werden und können verhindern, dass ihre wertvollen Informationen Kontinentaleuropa verlassen.

„Unternehmen müssen wissen, wie sie die Kontrolle über ihre Informationen behalten können, sobald diese die herkömmliche Firewall verlassen. Mit dem Intralinks Trust Perimeter haben sie die Möglichkeit, die Kontrolle über die globale Nutzung ihrer Daten zu erhalten und die strengen Datenschutzstandards zu erfüllen“, so Hovsepian abschließend.
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int B01e48c2fd08b45f534604484c7a9179

BSI führt IT-Grundschutz-Testat nach Basis-Absicherung ein

Die Basis-Absicherung der eigenen IT-Systeme ist der erste wichtige Schritt zu einer…
Fake News

Apple investiert in Kampf gegen Fake News

Technologieriese Apple unterstützt im Kampf gegen Fake News im Internet drei…
Mann Lupe Code

E-Spionagegruppe OceanLotus greift gezielt Regierungsbehörden an

ESET-Forscher haben die neuesten Methoden der Spionagegruppe OceanLotus (auch bekannt als…
EU-Urheberrechtsrechtsreform

Upload-Filter sind pluralistischer Demokratie unwürdig

Die EU-Urheberrechtsrechtsreform steht kurz vor dem Abschluss. Am 26. März 2019 soll dazu…
Tb W190 H80 Crop Int Bd9a82a68740c7481f84e1dfa3bc5f9b

Fertigung mit Industrie 4.0

Bei Rittal entwickelt sich Industrie 4.0 in der Praxis: Der Systemanbieter für…
Sprachbefehl

Jeder Dritte würde per Sprachbefehl Geld überweisen

Eine Banküberweisung auf Zuruf – digitale Sprachassistenten machen es möglich. Und viele…