Anzeige

Der immer größer werdende Bedarf an Breitband-Internet und die stetig wachsende Kundenanzahl machten einen Wechsel vom bisherigen Gigabit-Backbone der net services auf ein mit bis zu 10 Gigabit zehnmal schnelleres Backbone nötig.

„Wir investieren so in die Zukunft,“ erklärt Klaus Horter, Prokurist und Leiter Technik der net services GmbH & Co. KG aus Flensburg, die Entscheidung. „Nicht nur unsere Kunden profitieren von dem schnelleren Ring, sondern auch dem gesteigerten Bandbreitenbedarf unserer Firmen-Standorte wird damit Rechnung getragen,“ kommentiert Horter den Backbone-Ausbau zwischen Berlin, Frankfurt/Main und Hamburg weiter.

Dank einer intelligenten Zwei-Wege-Führung, Protection und Router-Redundanz erreicht das neue Backbone eine durchschnittliche Verfügbarkeit von 99,99% und ist damit wichtiges Rückgrat auch für die Standortvernetzung der net group-Beteiligungen und ihrer Töchter nexnet und next id, für die net services ebenfalls diesen Backbone betreibt. „Da wir sichere sowie unterbrechungsfreie Internet- und Telefondienste für unsere Kunden erbringen wollen, sind auch wir auf einen verlässlichen und leistungsfähigen Partner angewiesen. Gerade die Option auf noch höhere Bandbreiten, wie 40 Gigabit oder sogar 100 Gigabit, machten Level 3 als Partner so interessant für uns,“ kommentiert Klaus Horter die Partnerschaft weiter.

Mit Level 3 Communications baut net services seine fast zehnjährige Geschäftsbeziehung mit dem globalen Netzwerkbetreiber weiter aus.

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit net services vertiefen zu können. Die Experten von net services haben hohe Ansprüche und sehr konkrete Anforderungen an ihren Provider. Da wir Wert auf dedizierte Kundenlösungen legen, konnten wir die Zusammenarbeit für die Zukunft noch breiter aufstellen,“ kommentiert Ralf Straßberger, Country Director DACH und CEER bei Level 3 Communications, den Ausbau des Backbones bei net services.

www.level3.com
 


Weitere Artikel

Chatbot

Virtuelle Assistenten innerhalb von 72 Stunden einsatzbereit

USU unterstützt Unternehmen künftig durch eine sofort einsetzbare Lösung: Mit dem neuen Quickstart-Angebot profitieren Kunden durch den wirtschaftlichen Produktiv-Einsatz von Chatbots bereits nach 72 Stunden von den Vorteilen intelligenter virtueller…
Verständnis

Bitkom zum Gutachten zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher

Heute hat der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen sein Gutachten zur Lage der Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland vorgestellt.
Fußabdruck

Frühjahrsputz: Den digitalen Fußabdruck verkleinern

Der Alltag wird immer digitaler, das Internet ist ein fester Bestandteil des Lebens. Menschen hinterlassen dabei viele digitale Fußabdrücke.
Cyber Security

Secure Code – Risiken erkennen, lokalisieren, beheben

Die Potenziale der fortschreitenden Digitalisierung werden parallel durch ein zunehmendes Ausmaß an Schäden aufgrund von Cyberkriminalität bedroht.

Apple Event "Spring Loaded" - was erwartet uns?

Apple stellt neue Produkte wegen der Corona-Pandemie wieder nur bei einem Online-Event vor. Erwartet wird nach Medienberichten am Dienstag (ab 19.00 Uhr MESZ) vor allem ein neues Modell des Tablet-Computers iPad Pro.
Justitia

Das neue Telekommunikationsgesetz wird zur Ausbaubremse

Der Bundestag will in dieser Woche die Novelle des Telekommunikationsgesetztes (TKG) beschließen. Zum aktuellen Gesetzesvorschlag erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.