Anzeige

Die mobileX AG und die Docware GmbH haben eine Partnerschaft geschlossen, um die mobile Lösung mobileX-MIP for Field Service mit einer Software für Ersatzteilkataloge als optionalem Modul zu erweitern.

Docware ist der führende Anbieter von interaktiven Ersatzteilkatalog- und Service-Informationssystemen. Durch die Integration von PARTS-PUBLISHER, der modularen Lösung für den After-Sales-Service, in mobileX-MIP for Field Service, erhalten Servicetechniker im Außendienst direkten Zugriff auf Ersatzteil-, Service- und Produktdaten und können den Serviceprozess so optimieren. Als erster gemeinsamer Kunde nutzt Winterhalter Gastronom den PARTS-PUBLISHER in mobileX-MIP for Field Service bereits zur Bestellung von Ersatzteilen und zur Erstellung von Kostenvoranschlägen.

mobileX-MIP for Field Service ist eine mobile Lösung, die die komplette Abwicklung des Serviceeinsatzes von der Beauftragung bis zum fertigen Servicebericht abdeckt. Durch die Integration von PARTS-PUBLISHER in mobileX-MIP for Field Service können die Techniker mit ihrem mobilen Endgerät beim Kunden auf Stücklisten, Explosionszeichnungen, Fotos, 3D-Modelle, Schaltpläne, Preise, beschreibende Dokumentationen wie Handbücher aus verschiedenen Datenquellen (ERP, PLM, CMS, DMS, CAD-System) zugreifen. So können sie sich über bestimmte Geräte oder ganze Baugruppen informieren, Bestellungen anlegen oder auch Kostenvoranschläge für Ersatzteile vor Ort beim Kunden erstellen. Für eine monatliche oder jährliche Wartung von Maschinen sind im Ersatzteilkatalog bereits alle benötigten Wartungskits hinterlegt, so dass sie der Techniker nicht mehr einzeln zusammensuchen muss.

Die Kombination aus mobiler Anbindung der Servicetechniker über mobileX-MIP for Field Service mit der Ersatzteilkatalog-Software PARTS-PUBLISHER beschleunigt die Bestellabwicklung, verringert die Ausfallzeiten von Anlagen, bietet eine höhere Kundenzufriedenheit und Qualität und optimiert den gesamten Serviceprozess.

Heinz-Werner Hofmeister, Geschäftsführer der Docware GmbH, dazu: "Wir freuen uns durch die Partnerschaft mit der mobileX AG unseren gemeinsamen Kunden einen echten Mehrwert für ihren Service-Prozess anbieten zu können."

Hannes Heckner, Vorstand und Gründer der mobileX AG, dazu: "Die Integration einer Ersatzteilkatalog-Lösung ist die sinnvolle Weiterentwicklung unserer mobilen Lösung mobileX-MIP for Field Service. Damit können Außendiensttechniker ihre Materialbestellungen optimieren und die Zufriedenheit ihrer Kunden nachhaltig steigern."

www.mobilexag.de


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Cookies

Droht durch das Cookie-Urteil des BGH ein „Digitaler Lockdown“?

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sein Urteil im Fall Bundesverband der Verbraucherzentralen gegen die Planet49 GmbH gesprochen. Demnach reicht eine bereits vorangekreuzte Checkbox nicht aus, um den Anforderungen an eine Einwilligung beim Setzen von Cookies zu…
Corona App

Bundesregierung sieht keine Notwendigkeit für Gesetz zur Corona-App

Die Bundesregierung will die Einführung der geplanten Corona-Warn-App des Bundes nicht durch ein spezielles Gesetz begleiten. Das geht aus einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor, über die der Spiegel am Freitag berichtete.
Coronavirus

Spioniert die kommende Corona-Warn-App heimlich Bürger aus?

Besitzer eines Smartphones von Apple oder mit dem Betriebssystem Android bekommen beim Aktualisieren der System-Software Hinweise darauf, dass Apple und Google die Funktion von offiziellen Corona-Warn-Apps möglich machen wollen.
Twitter

Trumps Feldzug gegen Twitter und Co.

Donald Trump sagt Twitter und Co. den Kampf an: Der US-Präsident unterzeichnete am Donnerstag (Ortszeit) eine Verfügung, mit der er soziale Netzwerke stärker reglementieren will.
Hacker

Hacker überfällt 4280 Webseiten aus über 40 Ländern

Das Check Point Research Team hat einen Kriminellen überführt, der nicht für Geld, sondern aus sportlichem Anreiz 5000 Webseiten knacken wollte. Beinahe hätte er es geschafft.
Richterhammer

BGH-Urteil über voreingestellte Cookies

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Internetnutzer dem Setzen von Cookies künftig häufiger aktiv zustimmen müssen. Eine voreingestellte Zustimmung zum Speichern der Daten auf Smartphones oder anderen Endgeräten ist nach dem Urteil der Richter…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!