Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

  • KI beschleunigt Enttarnung von Cyberangriffen

    KIZeit ist Geld, gerade im Kampf gegen Cyberangriffe. Laut dem Ponemon Institut liegen die durchschnittlichen Kosten für einen Datensicherheitsvorfall bei 3,62 Millionen US-Dollar.

  • AWS kündigt Amazon Macie an

    Amazon Web Services hat am 14. August Amazon Macie angekündigt. Der Security Service setzt auf Machine Learning, um Kunden bei der Prävention gegen Datenverlust zu unterstützen.

  • Autonome Erkennung von Cyberkriminellen | 5 neue Patente

    patentiertVectra, Anbieter für die automatisierte Erkennung laufender Cyberangriffe, hat fünf neue Patente für moderne Analysen der IT-Sicherheit, die durch künstliche Intelligenz (KI) automatisiert werden, in den USA erteilt bekommen. 

  • Neuartige Software erkennt Blickkontakt im Alltag

    BlickDer menschliche Blickkontakt ist eine wichtige Informationsquelle im Bereich der Außenwerbung und des Marketings, für Assistenzsysteme wie beispielsweise im Auto oder auch für die Zusammenarbeit zwischen Robotern und Menschen. Allerdings war es bisher nur sehr eingeschränkt möglich, Blickkontakt in alltäglichen Situationen zu erkennen. 

  • Künstliche Intelligenz, ein zweischneidiges Schwert?

    KI HackerCylance befragte 100 Besucher zu diversen Themen, etwa ob Kriminelle in der Lage sein werden künstliche Intelligenz als Werkzeug zu nutzen und welchen Einfluss staatlich initiierte Angriffe haben.

  • Künstliche Intelligenz: Chance oder Bedrohung?

    KIDie Mehrheit der Deutschen sieht in der rasanten Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI) eher eine Chance als eine Bedrohung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter gut 1.000 Bundesbürgern. 

  • Schnelle Hilfe für Sicherheits-Teams | Demisto und Vectra Networks

    Die gemeinsame Lösung von Demisto und Vectra Networks kombiniert die automatisierte verhaltensorientierte Bedrohungsanalyse mit der Reaktion in Echtzeit, um Arbeitsabläufe für Sicherheitsteams von Tagen auf Minuten zu reduzieren.

  • KI effizient und verantwortungsbewusst einsetzen

    KI und MenschIn seinem richtungsweisenden Positionspapier „Entscheidungsunterstützung mit Künstlicher Intelligenz“ nimmt der IT-Branchenverband BITKOM Stellung zu zentralen Fragen rund um den Einsatz künstlicher Intelligenz.

  • Cybraics setzt bei KI und Cybersecurity-Analysen auf Cloudera

    Security ConceptCybraics setzt jetzt die Plattform von Cloudera als Teil seiner nLighten Plattform ein. Cybraics ist auf Sicherheitsanalysen und künstliche Intelligenz spezialisiert und löst die größten Probleme im Cybersecurity-Bereich.

  • Zunehmendes Vertrauen in maschinelle IT-Sicherheitstechnologien

    Security ConceptEine Studie von Trend Micro zeigt zunehmendes Vertrauen in maschinelle Lernverfahren, um digitale Bedrohungen abzuwehren. Dennoch bleiben Zweifel.

  • Die Maschinen kommen. Und das ist gut so. | Kommentar

    Raja PatelMaschinelles Lernen sorgt aktuell für jede Menge Schlagzeilen. Da ist etwa zu lesen „Roboter übernehmen Ihren Job“ oder Twitter-Chats drehen sich um Themen wie „Ist künstliche Intelligenz das Ende der Menschheit?“ und vieles mehr. Dabei dürfte jedem klar sein, dass Zukunftsvorhersagen in der Regel danebenliegen. Ein Kommentar von Raja Patel, Vice President & General Manager, McAfee.

  • Qualtrics führt iQ ein

    Digitalle FrauQualtrics iQ soll eine vorausschauende Intelligenz und maschinelle Lernverfahren basierend auf einer neuen Engine besitzen. Der Launch von Qualtrics iQ ist für das Unternehmen ein großer Fortschritt: Durch den Ausbau der Möglichkeiten maschineller Lernverfahren und vorausschauender Intelligenz demokratisiert die Fähigkeit, aus Daten Insights zu gewinnen.

  • Pegasystems und Accenture kooperieren

    Pegasystems Inc. und Accenture haben mit Intelligent Customer Decisioning as a Service eine Cloud-basierte Lösung für Telekommunikationsanbieter entwickelt. Damit können Provider auf ein operatives Business-Team von Accenture zurückgreifen, um effektive Marketing-Kampagnen auf Basis von Pegas KI-Lösungen für Decisioning Marketing durchzuführen.

  • Intelligente Sprachsteuerung: Die Messlatte liegt nun höher

    MesslatteDie Enterprise KI Software des Düsseldorfer Start-up Cognigy soll den Dialog zwischen Mensch und Maschine revolutionieren, indem sie Anwendern erstmals ein natürliches und tiefgehendes Gespräch mit intelligenten Endgeräten, Websites, Chatbots, Computerspielen und Robotern ermöglicht.

  • Künstliche Intelligenz – Unsichtbarer Helfer

    KI AufmacherDie künstliche Intelligenz ist in allen Lebensbereichen fest verankert. Dennoch sind ethische und rechtliche Fragen für die Menschen ein Problem, weshalb es ihnen schwerfällt, die Vorteile dieser Technologie zu sehen.

  • Künstliche Intelligenz stellt E-Commerce auf die Probe

    ConnectedKünstliche Intelligenz (KI) transformiert nicht nur das Online-Shopping-Erlebnis. Es baut auch Barrieren ab und stellt die Käufer-Verkäufer Wechselbeziehungen auf die Probe.

  • Automatisierung unverzichtbar für sicheren IT-Betrieb

    KIDie Automatisierung in der IT stößt in vielen IT-Abteilungen auf Skepsis, so eine aktuelle Studie von Techconsult. Demnach befürchten zahlreiche Mitarbeiter den Abbau von Stellen, wenn Standardprozesse automatisiert werden.

  • Künstliche Intelligenz ist im eCommerce angekommen

    Roboter ShoppingEmarsys, Anbieter von Cloud-Marketing-Software für B2C-Unternehmen klärt in der aktuellen Forrester-Studie, mit dem Titel "Building Trust and Confidence: AI Marketing Readiness in Retail and e-Commerce" über die Anwendung von künstlicher Intelligenz im Marketing auf. 

  • Künstliche Intelligenz beflügelt Unternehmenserträge

    KI HandschlagUnternehmensgewinne werden dank Künstlicher Intelligenz kräftig anziehen: Zusätzliche Steigerungen um durchschnittlich 38 Prozent bis 2035 sind laut einer neuen Studie des Beratungsunternehmens Accenture bei erfolgreichem Einsatz möglich.

  • IBM stellt erste Plattform für kognitive Services vor

    IBM LogoIBM hat die erste Watson-basierte Services-Plattform vorgestellt, die über die IBM Cloud verfügbar ist. Ihre kognitiven Fähigkeiten schaffen die Voraussetzung für smarte, stärker automatisierte IT-Prozesse. 

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security