Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

  • Software AG übernimmt US-Unternehmen Zementis

    Die Software AG hat die Übernahme von Zementis Inc. bekanntgegeben. Das Unternehmen mit Sitz in San Diego, Kalifornien, entwickelt Software für Deep Learning, eine Kernfunktion des maschinellen Lernens und der Datenauswertung. Deep Learning ist eine Basistechnologie zur Weiterentwicklung von KI. 

  • Neuronales Netz soll perfekte Geschenke finden

    Roboter Santa ClausAlle Jahre wieder gilt es, für Freunde, Verwandte und Bekannte passende Geschenke zu finden. Eben das will das Start-up ebo durch "Smart Gifting" mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI) leichter machen. 

  • Technologie-Trends zum Jahr 2017

    Trends 2017Das Technik-Jahr 2017 verspricht spannend zu werden. Ein Blick auf fünf Trends, die im Mittelpunkt stehen dürfte

  • Roboterwagen und künstliche Intelligenz: Vorboten der Zukunft

    CyborgZukunftstechnologien sind im Alltag oft kaum sichtbar, doch 2016 war ein Jahr, in dem aussichtsreiche Entwicklungen prominent in den Vordergrund rückten:

  • Wirtschaftswachstum dank künstlicher Intelligenz | Studie

    HandschlagDeutschland steht Dank intelligenter Roboter und selbstlernender Maschinen vor einem großen Wachstumsschub, so eine aktuelle Untersuchung des Beratungsunternehmens Accenture. Die Studie prognostiziert durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz bis 2035 einen Anstieg des Wirtschaftswachstums um jährlich drei Prozent. 

  • Lenovo-Chef: «Wir werden alle möglichen smarten Geräte bauen»

    Der PC-Hersteller Lenovo will im Zukunftsgeschäft mit vernetzter Technik auf Basis künstlicher Intelligenz in einer Liga mit Apple, Google und Amazon spielen. «Wir haben den Plan, viele solche smarten Geräte zu entwickeln, die Leute Zuhause, im Büro oder unterwegs nutzen können», sagte Lenovo-Chef Yang Yuanqing in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. «Künstliche Intelligenz wird in allen Geräten sein, auch PCs und Smartphones.»

  • Siemens und Atos bauen strategische Allianz weiter aus

    Siemens und Atos wollen ihre strategische Allianz ausbauen und ihr gemeinsames Innovations- und Investitionsprogramm um weitere 80 Millionen Euro auf 230 Millionen Euro aufstocken. 

  • Künstliche Intelligenz bekämpft Cyber-Attacken

    Künstliche Intelligenz sichert jetzt auch Endgeräte: iT-CUBE SYSTEMS, ein Full-Service-Provider für IT-Sicherheitslösungen, der künstliche Intelligenz bereits zur Erkennung von laufenden Angriffen auf Netzwerkebene einsetzt, sagt mit Hilfe des neuen Technologiepartners Cylance nun auch bei Endgeräten Schadcode den Kampf an. Denn noch immer sind diese das Haupteinfallstor für die sogenannten Advanced Persistence Threats (APT).

  • Amelia – Die kognitive Kollegin von Morgen

    IP Soft AmeliaMobile, internetfähige Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops haben das Konsum- und Kommunikationsverhalten verändert. Die Anspruchshaltung, ortsunabhängig und zu jeder Zeit genau den Service zu erwarten, der gerade benötigt oder gewünscht wird, ist inzwischen allgemeiner Konsens. 

  • Künstliche Intelligenz, ein Tool für Finanzberater? | Kommentar

    Chris AndrewDer Wille vieler Unternehmen neue Technologien zu nutzen, erleichtert nicht immer den Arbeitsalltag der Mitarbeiter. Automatisierte Lösungen, können aber aufkommende Probleme lösen. Künstliche Intelligenz beginnt eine immer wichtigere Rolle im Finanzsektor, vor allem bei antizipierten Kundenbedürfnissen, zu spielen. Ein Kommentar von Chris Andrew, Managing Director Europe bei Hearsay Social.

  • Chatbots im Vormarsch

    Die Royal Bank of Scotland sowie die NatWest setzen beide in Zukunft auf künstliche Intelligenz: Der webbasierte, virtuelle Chatbot Luvo soll einfache Kundenanfragen beantworten. In Deutschland gibt es ebenfalls bereits Banken, die über eine solche Unterstützung nachdenken. Die Deutsche Bank beispielsweise hat öffentlich dazu aufgerufen, Konzepte für den Einsatz künstlicher Intelligenz in der Finanzindustrie einzureichen.

  • Digitale Dokumentenanalyse profitiert von Künstlicher Intelligenz

    Künstliche IntelligenzForschungsprojekt »DeepER« startet die Entwicklung einer neuen OCR-Engine und setzt dabei auf Deep Learning. Technologien zur optischen Zeichenerkennung sollen künftig von den Durchbrüchen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) profitieren – das haben sich die Partner des Anfang Juli gestarteten Forschungsprojekts »Deep learning based optical character recognition – kurz: DeepER« zum Ziel gesetzt.

  • Cybersecurity-Ranking: SAS steigt unter die Top-Anbieter auf

    Nur wenige Monate nach dem Markteintritt bei anspruchsvollen Cybersecurity-Lösungen ist SAS, in die weltweite Spitzengruppe der Anbieter aufgestiegen. Das ergibt sich aus dem jüngsten Ranking des Marktforschungsinstituts Cybersecurity Ventures.

  • Künstliche Intelligenz: Mehr Jobfresser als Jobmotor | Arbeitsmarkt 4.0

    Handschlag Roboter MenschRezeptionisten, Taxifahrer, Postboten – das sind nur einige der Berufe, die bereits in den nächsten Jahren durch künstliche Intelligenz (KI) ersetzt werden könnten. Die Metajobsuchmaschine Joblift hat eine Analyse der Stellen vorgenommen, die im Gegenzug im Bereich der KI und Robotik in Deutschland entstehen.

  • Style Kompetenz trifft künstliche Intelligenz | Neuheit für den E-Commerce

    Shopping künstliche Intelligenzpicalike's "Shop the Look" setzt einen neuen Meilenstein für die Perfomarnce von Onlineshops. Erstmals bietet eine Software, mit der E-Commerce-Anbieter aus einzelnen kuratierten Styles weite Teile des Sortiments für „Shop the Look“ erschließen können, an.

  • Schnelle Antworten im Kundenservice dank Machine Learning| Zendesk Automatic Answers

    ServiceZendesk erweitert seine Kundenservicesoftware um „Automatic Answers“, eine auf maschinellen Lernverfahren basierende Funktion, die Anfragen von Kunden automatisch mit relevanten Informationen beantwortet. 

  • Wie selbstlernende Systeme Cyberangriffe aufdecken| Machine Learning

    Intelligentie TechnologieLässt sich mit Machine Learning der Sieger der Fußball-EM vorhersagen? Selbstlernende Systeme werden derzeit in vielen Bereichen erprobt. Eines der spannendsten Themen: Die Aufdeckung von Cyberangriffen.

  • Intelligente Netzwerke sind der nächste Schritt|60 Jahre Künstliche Intelligenz

    Digitalisierung virtuelle HandAuf der Dartmouth Conference 1956 wurde der Begriff Künstliche Intelligenz (KI) aus der Taufe gehoben. Im Verlauf der vergangenen 60 Jahre haben sich Anwendungsszenarien in Unternehmen von der anfänglichen Science Fiction zur Realität entwickelt. 

  • Darf ich Ihnen den Mitarbeiter des Monats vorstellen: Kollege Algorithmus|Kommentar

    Künstliche IntelligenzDer digitale Strukturwandel zeigt einen ökonomisch wertvollen Effekt: Das sich beschleunigende Erscheinen neuer Technologien. Freilich befinden sich viele dieser Technologien noch in den Kinderschuhen, besitzen teils auch eher visionären Status, bergen aber durchaus ungeahntes und lukratives Potenzial. 

  • Business Process Outsourcing: Die künstliche Intelligenz übernimmt

    künstliche IntelligenzWipro Ltd. Consulting und Geschäftsprozessmanagement, steigert durch seine kürzlich auf den Markt gebrachte Plattform für künstliche Intelligenz (KI), Wipro HOLMES, weiter seine Attraktivität für seine Kunden. Wipro HOLMES bietet ein umfassendes Set an Cognitive-Computing-Funktionalitäten, die Unternehmen dabei unterstützen, kognitive Elemente in ihre IT- und Geschäftsprozesse einzuführen.

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security