VERANSTALTUNGEN

Developer Week 2018
25.06.18 - 28.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

IT kessel.18
11.07.18 - 11.07.18
In Reithaus Ludwigsburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

  • Roboterhand mit MenschenAuch wenn Künstliche Intelligenz (KI) noch in den Kinderschuhen steckt, bewegt das Thema bereits heute hierzulande die Gemüter. Wie eine aktuelle Umfrage im Aufrag von Trusted Shops ergab, erwarten zwei Drittel (64 Prozent) der Deutschen, dass durch den Einsatz von intelligenten Maschinen in den kommenden Jahren ganze Berufsgruppen verschwinden. 

  • künstliche IntelligenzAuf dem 16. Zukunftskongress in Wolfsburg wurden die Ergebnisse des neuesten TrendIndex 2017.1 von 2b AHEAD vorgestellt. Die Stimmung deutschsprachiger Unternehmen gegenüber Trends und Innovationen entwickelt sich im ersten Halbjahr 2017 weiter positiv. 

  • KIKünstliche Intelligenz ist in deutschen Unternehmen angekommen. Die Erwartungen sind hoch: Sie soll zukunftssicher und wettbewerbsfähig machen. Doch wer erfolgreich sein will, sollte vordergründigen Aktionismus vermeiden und stattdessen mit Sorgfalt seine eigene Roadmap entwickeln.

  • Cognitives SystemTata Consultancy Services hat mit „ignio for SAP ERP“ eine Automatisierungslösung für die schnellere und effizientere Verwaltung der SAP-Software vorgestellt. 

  • Roboter HandSchnell effizient und sicher – so müssen Prozesse im Internet der Dinge laufen. Doch heterogene Systemlandschaften, Fachkräftemangel und die zunehmende Datenflut bremsen die Unternehmen aus. Einen Ausweg aus dem Dilemma weisen Software Roboter.

  • RoboterhandBei der Abwehr von Cyberangriffen setzen mittlere und große Unternehmen zunehmend auf automatisierte Sicherheitslösungen, um der Agilität der Angreifer entgegen zu treten.

  • AugenSogenannte „Megatrends“ verändern langfristig die Strukturen und alle Bereiche unserer Gesellschaft. Für viele resultieren daraus auch Sicherheitsbedenken und Angst, durch den technologischen Fortschritt ihren Arbeitsplatz zu verlieren. 

  • Sopra Steria und Expert System werden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit ausweiten. Durch die Partnerschaft werden die Kunden von Sopra Steria, Unternehmen wie Behörden, unstrukturierte Daten in vollem Umfang nutzen können.

  • Paul RoehrigArbeitnehmer in vielen Branchen machen sich heute Sorgen darüber, dass Roboter ihnen die Arbeitsplätze streitig machen. Ein Kommentar von Paul Roehrig, Chief Strategy Officer, Cognizant Digital Business und Co-Autor von „What to Do When Machines Do Everything“.

  • AppleApple hat am 5. Juni 2017 eine Vorschau auf iOS 11 gegeben, ein wichtiges Update für das mobile Betriebssystem, das in diesem Herbst neue Erlebnisse und Hunderte Funktionen auf iPhone und iPad bringen soll. 

  • Diethelm SieburIm neuen World Competitive Ranking hat die Schweizer IMD Business School erstmals die Digitalisierung als Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Staaten mit einbezogen. Deutschland erzielte nur Platz 17 und offenbart existenzielle Defizite. Ein Kommentar von Diethelm Siebuhr (Foto), Geschäftsführer der Nexinto Holding.

  • ChatbotVirtuelle Assistenten könnten die Kommunikation mit Kunden revolutionieren. Geht es nach den Anbietern, wird diese Technologie immer größere Teile der Kommunikation mit den Kunden übernehmen, denn sie verspricht hervorragende Einsparungseffekte im Kundenservice.

  • Im Rahmen einer Reihe von Weiterentwicklungen von sprachinteraktiven Lösungen für Künstliche Intelligenz (KI) stellt Nuance Communications, Inc. mit Nina für Amazon Alexa den ersten intelligenten virtuellen Assistenten für Unternehmen vor, der mit Amazon Alexa integriert ist.

  • Fokus Big DataKünstliche Intelligenz dringt immer weiter in unser berufliches und privates Leben ein. "Mach Du das James" näselt bald nicht mehr nur der britische Adel. 

  • Während Computersysteme mit Künstlicher Intelligenz (KI) im Alltag Einzug halten, wird ihr Einsatz im Finanzdienstleistungssektor noch überwiegend sehr kritisch gesehen. Wie aus einer aktuellen Umfrage der niederländischen Bank ING Groep hervorgeht, will ein Drittel der Bankkunden überhaupt nichts mit automatisierten Services zu tun haben.

  • Roboter ButlerZeit ist Geld: Eine Online-Präsenz ist für Unternehmen eine nicht mehr wegzudenkende Komponente zeitgemäßer Eigenwerbung. Wer den Anschluss verpasst, droht auf der Strecke zu bleiben.

  • KIKlassische Unternehmenssoftware – also Lösungen etwa für Finanzbuchhaltung, Kundenmanagement oder Projektsteuerung – stehen vor einem fundamentalen Wandel. Wie sieht Unternehmenssoftware der Zukunft aus? Und wie arbeitet man damit?

  • Roboter LupeCylanceOPTICS nutzt die auf künstlicher Intelligenz (KI) basierende Plattform um Bedrohungen in Echtzeit aufzudecken, nach den Ursachen zu suchen und Incident Response zu integrieren.

  • CRMWer seine Kunden kennt, gewinnt: Ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg liegt bei vielen Unternehmen im Customer Relationship Management (CRM). Das Berliner Start-up Implisense hat einen selbstlernenden Algorithmus entwickelt, der weiß, was B2B-Kunden wollen – heute und in Zukunft. Wichtiges Werkzeug dabei: die Cloud.

  • Security SchlossCylance Inc., das Unternehmen, dem es gelungen ist Antivirenlösungen mithilfe von künstlicher Intelligenz zu revolutionieren, macht CylanceOPTICS allgemein verfügbar. Hierbei handelt es sich um ein Endpoint Detection and Response (EDR)-Produkt.

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security