Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ACMP Competence Days Wien
15.05.19 - 15.05.19
In WAGGON-31, Wien

e-Commerce Day
17.05.19 - 17.05.19
In Köln, RheinEnergieSTADION

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

ACMP Competence Days Zürich
11.06.19 - 11.06.19
In Stadion Letzigrund, Zürich

Anzeige

Anzeige

Security Baum 566044516 500

Malwarebytes gibt die Veröffentlichung der Malwarebytes Endpoint Protection and Response-Lösung bekannt. Wenn es um Endpoint Detection and Response (EDR) geht, fallen die meisten Unternehmen in eine von drei Kategorien: 

Entweder sie verfügen nicht über EDR und haben somit nur einen eingeschränkten Einblick in die Endpunkt-Aktivitäten ihrer gesamten Infrastruktur; sie verfügen über eine EDR-Lösung zur Schaffung von Transparenz, aber den Mitarbeitern fehlt die Zeit, um die für die Nutzung von EDR-Daten erforderliche Expertise zu erlangen; oder sie verfügen sowohl über EDR und die Expertise, aber die Lösung, die sie verwenden, bietet lediglich Warnmeldungen ohne gleichzeitige Beseitigung der Bedrohungen. Jeder dieser Umstände führt oft zu nicht erkannten oder zu länger anhaltenden Bedrohungen.

"Viele Unternehmen verfügen nicht über die Ressourcen, um dedizierte, hochspezialisierte EDR-Technologien einzusetzen, sodass sie mit einer Lösung alleine gelassen werden, die lediglich Warnmeldungen aufzählt, ohne die zugrunde liegenden Probleme zu beheben", sagt Marcin Kleczynski, CEO von Malwarebytes. "

Laut den jährlichen Reports der ESG über IT-Ausgaben haben IT- Experten Cybersicherheit als die Nummer eins unter den "problematischen Engpässen" in der gesamten IT identifiziert - seit sechs Jahren in Folge! Wenn sie zusätzlich mit schlecht ausgebildeten EDR-Experten konfrontiert werden, verfügen nur sehr wenige Unternehmen über die nötigen Ressourcen und Fähigkeiten, um die heutigen Bedrohungen genau zu überwachen, darauf zu reagieren und entsprechend schützen zu können. Die Endpoint Protection and Response reduziert die Komplexität, vereinfacht die Überwachung der Endpunkte und die Erkennung von IT-Bedrohungen und erleichtert die Malware-Behebung.

Die Haupt-Features:

  • Cloudbasierte Single Management Console und ein einheitlicher Agent.
     
  • Kontinuierliche Beobachtung und Transparenz der Endpunkte – Der Flight Recorder von Endpoint Protection and Response bietet kontinuierliche Überwachung und Transparenz von Windows-Desktops, um wertvolle Einblicke zu erhalten. Unternehmen können Dateisystemaktivität, Netzwerkaktivität, Prozessaktivität und Registrierungsaktivität einfach verfolgen. Flight Recorder Ereignisse werden sowohl lokal als auch in der Cloud gespeichert, was eine weitere Sicherheitssphäre darstellt.
     
  • Mehrschichtiger Schutz – Multi-Vector-Protection (MVP) nutzt eine 7-schichtige Herangehensweise, welche sowohl statische als auch dynamische Erkennungssysteme in sich vereint. Diese Technik gewährleistet Schutz gegen alle bekannten und unbekannten Arten von Bedrohungen, von traditionellen Viren bis hin zu den fortschrittlichen Bedrohungen von Morgen.
     
  • Schnelle Identifizierung und drei Arten der Endpunkt-Isolierung – Wenn ein Endpunkt gefährdet ist, stoppt sie die Bedrohung, indem der Endpunkt isoliert wird. Endpoint Protection and Response ist das erste Produkt, das drei Möglichkeiten bietet, einen Endpunkt zu isolieren. Die Netzwerk-Isolierung schränkt ein, welche Prozesse miteinander kommunizieren können. Mit der Prozess-Isolation kann kontrolliert werden, welche Prozesse weiterhin funktionieren dürfen. Die Desktop-Isolation warnt den Endbenutzer und stoppt weitere Interaktionen, um den Schaden zu begrenzen. Mit diesen drei Kontrollen wird Malware isoliert und Angreifer werden ausgeschlossen.
     
  • Vollständige Gefahren-Behebung und Ransomware-Rollback – Die proprietäre Linking-Engine bietet eine vollständige und gründliche Behebung, um einen Endpunkt schnell wieder in einen wirklich gesunden Zustand zu versetzen und die Auswirkungen auf den Endnutzer zu minimieren. Die Rollback-Technologie spult die Uhr um bis zu 72 Stunden zurück, wodurch die Auswirkungen von Ransomware durch just-in-time-Backups vor der Infektion aufgehoben werden.

Malwarebytes EDR

Malwarebytes Endpoint Protection and Response ermöglicht Unternehmen die proaktive Suche nach Malware über alle ihre Endpunkte hinweg, ohne dass eine dedizierte Ressource benötigt wird. Dies erhöht die Wirksamkeit des Schutzes und sorgt für niedrigere Gesamtbetriebskosten. Die einzelne Konsole bietet deutlich mehr Sicherheitstransparenz und direkte Drill-Downs, um alle Sicherheitsereignisse zu untersuchen und sofort zu verwalten. All dies wird mit reduzierten Hardwarekosten und einem reduzierten Server-Footprint erreicht.

malwarebytes.com

 

GRID LIST
Krypro Miner

So stoppt man Krypto-Jacking im Unternehmen

Krypto-Währungen haben sich von einem Phänomen hin zu einer nicht nur von Kriminellen…
Tb W190 H80 Crop Int Bb821cdb6195a9ab36bf33a5b4ab6603

EfficientIP integriert DNS in das IT-Sicherheitskonzept

Schutzvorkehrungen am Netzwerk-Perimeter allein reicht nicht mehr aus, um die Sicherheit…
ISO 27001

Anforderungen der ISO 27001 mit der Realität abgleichen

Die Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) nach ISO 27001…
Industrie 4.0

Mehr Sicherheit für die vernetzte Industrie

Der TÜV-Verband hat eine neue Sicherheitsarchitektur für die digital vernetzte Industrie…
Tb W190 H80 Crop Int B4e05b341632adb937d391e0c9f32e7f

Kontinuierliche Reaktion auf moderne Bedrohungen

Mit der Weiterentwicklung von Bedrohungen wächst auch der Bedarf sich gegen die…
Schwachstellen

Vier Dinge, die Sie noch nicht über IT-Schwachstellen wussten

16.500 – so hoch war die Zahl der 2018 entdeckten Schwachstellen. Ihre Zahl steigt seit…