Anzeige

DEVKDie DEVK-Rechtsschutzversicherung rüstet ihre Kunden gegen Onlinekriminalität. Seit Januar bietet der Premium-Schutz u.a. Identitätsschutz im Internet, in Darknets und sogar im Deep Web. Neu ist auch ein Datentresor in Kooperation mit dem Online-Portal freenet.de: Damit können Versicherte Dateien verschlüsselt und sicher in einer Cloud speichern.

Rainer SchulzGroße Datenmengen bieten immer eine Plattform für Datendiebstähle: Im Zeitalter Industrie 4.0 kommunizieren Anlagen permanent untereinander. Dabei greifen Maschinen mitunter auf Daten zu, die sie für eigene Prozesse nicht zwingend benötigen. Auf diesem Wege gelangen Diebe an sensible Daten.

Anzeige

Anzeige

PasswortFast jeder zweite Internet-Nutzer in Deutschland (44%) fühlt sich von der steigenden Menge an Passwörtern für den Zugang zu Diensten gestresst und empfindet die Flut der Login-pflichtigen Dienste als lästig.

Anzeige

Anzeige

VerschlüsselungWie das Öl für die Industriegesellschaft, so sind heute Daten der Schmierstoff der digitalen Wirtschaft. Mit der fortschreitenden Digitalisierung und den Themen Big Data, Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge (IoT) steigt ihre Bedeutung noch einmal deutlich an. Somit werden umfangreiche Sicherheitslösungen für Daten unumgänglich. Das führt dazu, dass eine durchgehende Datenverschlüsselung den Kern unternehmensinterner IT-Sicherheitsstrukturen darstellt. (Fotoquelle: WinMagic)

560

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.