Datenschutz & GRC

Datenschutz definiert den Schutz sensibler, häufig personenbezogener Daten.

Datenschutz garantiert jedem Bürger Schutz vor missbräuchlicher Datenverarbeitung, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den Schutz der Privatsphäre.
Unternehmen und auch staatliche Stellen müssen personenbezogene Daten schützen, um einem Missbrauch vorzubeugen. Es geht dabei um Daten der Mitarbeiter, der Geschäftspartner, der Kunden oder der Patienten.

Behördliche Regularien und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften stellen Unternehmen vor große Herausforderungen die bewältigt werden müssen. In dem ganzheitlichen Ansatz GRC werden die Disziplinen Corporate Governance, Risikomanagement und Compliance zu einem durchgängigen Vorgehensmodell vereinigt. Ziel ist es, den gesetzlichen Anforderungen als Unternehmen gerecht zu werden.

Fachartikel über aktuelle Gesetzesänderungen, EU-DSGVO, EU-US Privacy Shield, Verschlüsselung, sichere Übermittlung von Daten und GRC finden Sie in dieser Kategorie.

Personenbezogene Daten schützen
Intelligente Sportgeräte und Wearables können die Motivation für mehr Bewegungen steigern. Doch Vorsicht: Smarte Fitnessgeräte können zum Einfallstor für Cyberkriminelle werden. Sportler:innen sollten Zugriffsrechte und Schnittstellen überprüfen und starke Passwörter verwenden. TÜV-Verband erklärt, wie Nutzer:innen von smarten Fitnessgeräten ihre persönlichen Daten schützen können.
Generative Künstliche Intelligenz eröffnet Unternehmen viele neue Möglichkeiten zur Automatisierung. Doch die Unsicherheit rund um Datenschutz und Urheberrecht lässt bislang noch viele Unternehmen vor KI zurückschrecken. Eine mögliche Lösung: sichere KI-Tools aus der Cloud.
Anzeige
Wie Künstliche Intelligenz die Grenzen des geistigen Eigentums neu definiert
Kreative Werke können in Sekundenschnelle von Künstlicher Intelligenz (KI) erzeugt werden. Damit stehen wir an der Schwelle einer Revolution, die das traditionelle Konzept des Urheberrechts grundlegend in Frage stellt. 
Report
Der Einsatz von ChatGPT und die Fortschritte bei der Automatisierung machen Passwort-Cracking-Angriffe immer einfacher. Anlass für Specops Software eine Untersuchung durchzuführen, die zeigen soll, wie lange Cyberkriminelle benötigen, um Passwörter mithilfe moderner Hardware und Brute Force zu knacken.
Deutschland ist Cloudland: Fast 50% der Deutschen setzen auf Online-Speicher für flexiblen Datenzugriff. Doch Vorsicht: Datenschutz variiert stark zwischen Anbietern. Christian Schneider von STRATO verrät im Interview, was Verbraucher über die Sicherheit ihrer privaten Fotos wissen müssen.
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Newsletter
Newsletter Box

Mit Klick auf den Button "Jetzt Anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige
Anzeige