Cybercrime

Cyber Attacken nehmen deutlich zu und werden immer skrupelloser und raffinierter.

Die täglichen Gefahren durch Hacker oder Cyber-Kriminellen sind für jedes Unternehmen ein existenzielles Thema. Es sind sowohl kleine als auch größere Unternehmen oder Behörden davon betroffen. Die Analyse der Bedrohungen und das Verständnis der Angriffe sind notwendig um das Risiko zu minimieren und sich zu schützen.

Die kritischen Handlungen rechtzeitig erkennen und verhindern, Schutzmaßnahmen und Informationen über neue Attacken oder Hacker-Gruppen, aber auch aktuelle Berichte über Risiken und Angriffe, finden Sie in dieser Kategorie. Hier berichten wir unter anderem über aktuelle Cyber-Attacken, Malware, Ransomware, Phishing, Social Engineering, DDoS und Insider-Bedrohungen.

„Jetzt kaufen, später zahlen“ boomt
Imperva, ein Unternehmen im Bereich der digitalen Sicherheit, mit dem Ziel, Daten und alle Zugriffswege auf diese zu schützen, warnt vor einer steigenden Zahl an Angriffen zur Kontoübernahme (engl. Account Takeover oder ATO) im Zuge der wachsenden Beliebtheit von „Jetzt kaufen, später zahlen“ (engl. „Buy Now, Pay Later” oder
Anzeige
Immer dem Geld nach:
Die Cyberkriminalität hat sich in den letzten Jahren von einfachen “Spray and Pray”-Angriffen zu einem ausgeklügelten kriminellen Ökosystem entwickelt, in dessen Mittelpunkt hocheffektive Monetarisierungstechniken stehen. Diese ermöglichen es den Angreifern, ihren Erfolg und ihre Rentabilität zu maximieren.
Anzeige
Das Ziel der Symbiote-Malware ist Anmeldeinformationen abzufangen und den Backdoor-Zugang zum Computer zu erleichtern. Da die Malware viele Möglichkeiten hat, sich zu verstecken, kann es schwierig sein, einen Befall des parasitären Symbionten zu erkennen.
Es handelt sich um eine weitverbreitete Annahme, dass Kryptowährungen durch geringere staatliche und organisatorische Aufsicht und Kontrolle mehr Anonymität bieten. Zusammen mit ihrer freien Übertragbarkeit macht sie das zunehmend populär. Aufgrund dieser Merkmale erfreuen sich Kryptowährungen auch unter Cyberkriminellen großer Beliebtheit.
Mit 73 Ransomware-Angriffen war LockBit nach der Analyse des Malwarebytes Threat Intelligence Teams die mit Abstand am weitesten verbreitete Ransomware im Mai 2022. Danach folgte Black Basta mit 22 Angriffen, ALPHV mit 15 Angriffen, Hive mit 14 Angriffen und Mindware mit 13 Angriffen.
Anzeige
Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Anzeige

Veranstaltungen

07.07.2022
 - 07.07.2022
München
05.09.2022
 - 07.09.2022
Online und Hamburg
10.10.2022
 - 14.10.2022
Berlin und Online
12.12.2022
 - 15.12.2022
Online
Anzeige

Neueste Artikel

Meistgelesene Artikel

Anzeige
Anzeige
Anzeige