Anzeige

Cybersecurity über Stadtkulisse

Die COVID-19-Pandemie hat uns allen eine neuerliche Lektion erteilt: Sicherheit geht tatsächlich jeden an. Als die Regierungen der Welt ihre „Stay at home“-Aufrufe veröffentlichten und immer mehr Menschen sich daran gewöhnen mussten, remote zu arbeiten, war „Zoom“ plötzlich in aller Munde. 

Mythen und Fakten

Mythen sind eigentlich vor allem eins: unterhaltsam. Allerdings gibt es auch gefährliche Mythen, wie die über Cybersicherheit. Denn ein falsches Verständnis darüber, wie eine Person sich digital schützen kann, führt mitunter zu verheerenden Sicherheitsverletzungen. Daher ist es an der Zeit, die sieben größten Cybersecurity-Mythen zu enttarnen und Unternehmen besser zu schützen.

Anzeige

Anzeige

Security Netz

Angreifer dringen heute über ganz unterschiedliche Wege in Netzwerke ein. Doch egal ob der Einbruch nun über einen Konfigurationsfehler, eine Softwareschwachstelle oder über die Manipulation von Mitarbeitern z. B. per Phishing erfolgt – spätestens im Netzwerk hinterlässt ein Angreifer zwangsläufig Spuren.

Anzeige

Anzeige

Fresenius

Der gestern bekannt gewordene Ransomware-Angriff auf das deutsche Healthcare-Unternehmen Fresenius wirft ein erneutes Schlaglicht auf die steigende Zahl von Ransomware-Attacken. Ein Kommentar von Andreas Müller, Director DACH bei Vectra.

96

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!