VERANSTALTUNGEN

IT-Sourcing 2018
03.09.18 - 04.09.18
In Hamburg

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

abas Global Conference
20.09.18 - 21.09.18
In Karlsruhe

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Sebastian Goodwin, Palo Alto NetworksDie Berichte über den "gehackten" Jeep Cherokee hat in den vergangenen Tagen viel Aufmerksamkeit in der Presse geweckt. Sebastian Goodwin, Cyber-Stratege bei Palo Alto Networks, äußert sich dazu aus Expertensicht und stellt aktuelle IT-Sicherheitsansätze infrage.

Nun, da es sich gezeigt hat, dass Autos offensichtlich sogar wireless gehackt werden können, stellt sich die Frage, welchen Sicherheitsansatz die Automobilindustrie zukünftig verfolgen will? Wenn sie den gleichen Weg einschlägt wie die IT-Branche in den vergangenen Jahren, bei der sich die Unternehmen "Erkennung und Entfernen" konzentrieren, bin ich skeptisch. Dann stellt sich die Frage, wie sich dies auf das Vertrauen der Verbraucher in das intelligente Auto auswirken wird – denn wie es in vielen Unternehmen um die IT-Sicherheit bestellt ist, das lesen die Verbraucher fast täglich in der Presse. Würden sich die Fahrer sicher fühlen, wenn sie wissen, dass ein System sie davor warnt, dass ihr Auto gehackt wurde und es deaktiviert, bis der Schaden behoben wird - vorausgesetzt, der Hacker hat dies nicht bereits getan - oder noch schlimmer?

Erkennung und Entfernen - ist ein weit verbreiteter und etablierter Ansatz im IT-Umfeld. Dort, wo aber möglicherweise sogar Leben direkt gefährdet ist, ist dieser Ansatz sehr kritisch zu betrachten. Ich plädiere hier für einen erweiterten Ansatz zur Cyber-Sicherheit – für effiziente Prävention. Das heißt, einen Angriff zu stoppen, bevor er ausgeführt wird. Das ist der Weg, den die Autoindustrie – und andere idealerweise auch viele andere Branchen, die von Hackern ins Visier genommen werden - einschlagen muss!

Sebastian Goodwin, Cyber-Stratege bei Palo Alto Networks

Weitere Informationen:

Goodwin hat auch einen Blog über das Thema verfasst, der für Sie von Interesse sein könnte: http://researchcenter.paloaltonetworks.com/2015/07/vehicle-hacks-and-the-age-of-iot-breach-prevention-is-the-only-way-forward/

www.paloaltonetworks.de

 
GRID LIST
Faxgerät

Faxploit-Sicherheitslücke: Wie sicher ist die Fax-Technologie?

Richtigstellung: Nicht die Fax-Technologie ist per se unsicher. Die zu diesem Thema…
Geschenkarten

Cyberkriminelle verschenken „50-Euro-Geschenkkarte für lau!“

Ob Geschenkgutschein für Amazon oder Google Play, Freikarten für den Freizeitpark oder…
Firewall

Schutz vor Angriffen auf private und geschäftliche E-Mail-, Social Media- und Cloud-Anwendungen

Proofpoint, Inc., kündigte drei Neuerungen bei der anwenderbezogenen IT-Sicherheit an:…
DDoS Attack

9.325 DDoS-Attacken im 2. Quartal 2018

Laut Link11 hat es von April bis Juni über 9.000 DDoS-Attacken in Deutschland, Österreich…
Leopard jagt Springbock

IT trifft OT – eine folgenreiche Begegnung

Sitzt man in einer Vorlesung für Elektroingenieure gehört dieser Satz vielleicht zu den…
Mann mit Lupe

Auf den Spuren der Hacker - wie werden gestohlene Passwörter genutzt?

Phishing-Angriffe, die darauf abzielen, mittels Social Engineering von Mitarbeitern…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security