VERANSTALTUNGEN

Digital Workspace World
22.10.18 - 22.10.18
In Wiesbaden, RheinMain CongressCenter

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Sebastian Goodwin, Palo Alto NetworksDie Berichte über den "gehackten" Jeep Cherokee hat in den vergangenen Tagen viel Aufmerksamkeit in der Presse geweckt. Sebastian Goodwin, Cyber-Stratege bei Palo Alto Networks, äußert sich dazu aus Expertensicht und stellt aktuelle IT-Sicherheitsansätze infrage.

Nun, da es sich gezeigt hat, dass Autos offensichtlich sogar wireless gehackt werden können, stellt sich die Frage, welchen Sicherheitsansatz die Automobilindustrie zukünftig verfolgen will? Wenn sie den gleichen Weg einschlägt wie die IT-Branche in den vergangenen Jahren, bei der sich die Unternehmen "Erkennung und Entfernen" konzentrieren, bin ich skeptisch. Dann stellt sich die Frage, wie sich dies auf das Vertrauen der Verbraucher in das intelligente Auto auswirken wird – denn wie es in vielen Unternehmen um die IT-Sicherheit bestellt ist, das lesen die Verbraucher fast täglich in der Presse. Würden sich die Fahrer sicher fühlen, wenn sie wissen, dass ein System sie davor warnt, dass ihr Auto gehackt wurde und es deaktiviert, bis der Schaden behoben wird - vorausgesetzt, der Hacker hat dies nicht bereits getan - oder noch schlimmer?

Erkennung und Entfernen - ist ein weit verbreiteter und etablierter Ansatz im IT-Umfeld. Dort, wo aber möglicherweise sogar Leben direkt gefährdet ist, ist dieser Ansatz sehr kritisch zu betrachten. Ich plädiere hier für einen erweiterten Ansatz zur Cyber-Sicherheit – für effiziente Prävention. Das heißt, einen Angriff zu stoppen, bevor er ausgeführt wird. Das ist der Weg, den die Autoindustrie – und andere idealerweise auch viele andere Branchen, die von Hackern ins Visier genommen werden - einschlagen muss!

Sebastian Goodwin, Cyber-Stratege bei Palo Alto Networks

Weitere Informationen:

Goodwin hat auch einen Blog über das Thema verfasst, der für Sie von Interesse sein könnte: http://researchcenter.paloaltonetworks.com/2015/07/vehicle-hacks-and-the-age-of-iot-breach-prevention-is-the-only-way-forward/

www.paloaltonetworks.de

 
GRID LIST
Mac Malware

Malware für macOS macht sich strukturelle Lücke zunutze

Malware? Für Mac-Nutzer ist das doch gar kein Problem. Und tatsächlich gibt es weit…
Hacker

Hacker-Gruppen kooperierten bei Angriff auf Energieversorger

Der aktuelle BSI-Lagebericht verdeutlicht, dass Cyber-Angriffe an der Tagesordnung sind.…
Phishing

Die Malware Muddy Water weitet Angriffe auf Regierungsziele aus

Experten von Kaspersky Lab haben eine große Operation des Bedrohungsakteurs ‚Muddy Water‘…
Tb W190 H80 Crop Int 3291093b7e9d4bb8f9855b6052833cf6

Banking-Trojaner und gefälschte Wettanbieter-Apps

Der September 2018 stand ganz im Zeichen eines Banking-Trojaners, welcher es auf die…
Tb W190 H80 Crop Int 66a298aa494de1bd9d09e2e746d170e8

Tipps für IT-Sicherheit im Büro

Knapp 90 Prozent der Bevölkerung sind laut ARD/ZDF-Onlinestudie inzwischen online, auch…
Tb W190 H80 Crop Int F91e3a4d242630c208b60fee05b31566

Attacke mit 1,7 Tb/s – DDoS-Schutzsysteme nicht gewachsen

Das maximale Angriffsvolumen von DDoS-Angriffen ist in stetigem Wachstum. Noch vor…
Smarte News aus der IT-Welt